Landesliga Holstein (Süd) 20/21

  • aus der NordSport - Vorschau auf die Saison und die Teams


    GW Siebenbäumen: man will oben mitspielen, Ziel ist lt. Vizekapitän Dankert allerdings die Meisterschaft. Viele namhafte Neuzugänge, so das auch die anderen Teams GWS als den Meisterschaftsfavoriten schlechthin bezeichnen.

    TSV Lägerdorf: der Ärger über die Staffeleinteilung war nur kurz, lt. Trainer Skottke will man wieder oben mitmischen, auch wegen der Neuzugänge. Dennoch blieb der Stamm des Teams zusammen

    Büchen-Siebenbäumen: das Überraschungsteam aus der vergangenen Saison will wieder oben angreifen, dennoch wäre es eine Sensation, wenn man Platz 3 bestätigen könnte. Es gab gezielte Verstärkungen, auch um die Breite des Kaders zu erhöhen. Die Marschroute aus der vergangenen Saison (stabile Defensive) will man beibehalten

    TuS Hartenholm: 12 Neuzugänge, die vielversprechend sind. Den Aufstieg zu fordern, kommt für den neuen Sportlichen Leiter Ghafury allerdings nicht infrage. Ziel ist es, nicht unten reinzurutschen. Mitfavoriten in der starken Liga sind Büchen, Lägerdorf und Eichede II

    Phönix Kisdorf: Größere Fluktuation, Trainer Völker hofft, nicht "unten" reinzurutschen

    TSV Travemünde: 6 neue und 3 Abgänge, die aber sehr schmerzhaft waren. Trainer Axel Junker geht in sein sechstes Jahr und will flexibler auftreten. Jede Position ist doppelt besetzt, man erwartet, das man eine gute Rolle spielen kann. Toppfavorit ist Siebenbäumen

    SV Eichede II: das Hauptaugenmerk liegt auf die Ausbildung, gut ein halbes Dutzend A-Jugendspieler rückt in die II.-Mannschaft auf (OL-Meister), obwohl die meisten Angebote von anderen Vereinen hatten. Ziel ist das obere Drittel.

    Breitenfelder SV: man sieht sich selbst als "Underdog", der Kader ist auch nochmals verjüngt worden. Schmerzhaft sind die Abgänge von 3 Leistungsträgern

    Eichholzer SV: Neuling Eichholz setzt auf das Kollektiv, das familiäre Umfeld und den Zusammenhalt - drum ist die Fluktuation auch sehr gering. Dennoch erwartet man eine "brettharte" Saison, trotz der guten Neuzuänge

    SV Henstedt-Ulzburg: Ziel ist es, mit dem Abstieg nix zu tun zu bekommen. Vorteil ist sicher der breite und eingespielte Kader, dennoch erwartet man kein Zuckerschlecken

    Sereetzer SV: Als Aufsteiger ist der Klassenerhalt das große Ziel, man will allerdings flexibel auf den jeweiligen Gegner reagieren. Allerdings will sich der erfahrene Trainer Beyer nicht in die Karten schauen lassen

  • aufgrund von Corona nur 2 Spiele am WE. Eichholz zahlt erstes Lehrgeld, Hartenholm siegt etwas überraschend


    1.Spieltag

    Hartenholm - TSV Lägerdorf 3:1

    Eichholzer SV - Travemünde 0:5


    Spielberichte

    Zitat

    Nur zwei Spiele in der Landesliga fanden heute statt, nachdem ein Corona-Fall bei GW Siebenbäumen dafür sorgte, dass mehrere Spiele sicherheitshalber abgesagt wurden. Trotzdem gab es für die Fans in beiden Spielen einiges zu sehen.


    TuS Hartenholm - TSV Lägerdorf 3:1

    Erfolgreicher Saisonstart für Essmet Omid und TuS Hartenholm. Die Segeberger schlugen zum Auftakt der neuen Spielzeit TSV Lägerdorf mit 3:1. Nichtmal zehn Minuten waren in einem zu Beginn kampfbetonten Spiel absolviert, als Guilherme de Oliveira zur Führung für die Hausherren traf (7.). Schon zuvor hatte Maxi Kokott die Riesenchance zum 1:0, scheiterte im Eins-gegen-eins jedoch am Schlussmann des TSV.

    mehr: https://www.sportbuzzer.de/art…tsv-travemunde-tus-harte/?

  • bisher viele Corona-bedingte Ausfälle. Am WE Siebenbäumen mit dem ersten Spiel


    Phoen.Kisdorf - Henstedt-Ulzb. 1:1

    Sereetzer SV - Hartenholm 4:1

    TSV Lägerdorf - Eichholzer SV 4:2

    Siebenbäumen - Büchen-Sieben. 2:0


    1.TSV Lägerdorf 4 14:6 9

    2.Sereetzer SV 2 6:3 4

    3.SV Eichede II 2 5:2 4

    4.SSC Phoenix Kisdorf 3 6:7 4

    5.TSV Travemünde 1 5:0 3

    6.GW Siebenbäumen 1 2:0 3

    7.Büchen-Siebeneichen 2 3:3 3

    8.TuS Hartenholm 4 6:12 3

    9.SV Henstedt-Ulzburg 2 1:6 1

    10.Breitenfelder SV 1 1:3 0

    11.Eichholzer SV 2 2:9 0

  • Sereetzer SV - Travemünde 3:4

    Eichholzer SV - Phoen.Kisdorf 6:3

    Hartenholm - Henstedt-Ulzb. 1:1

    SV Eichede II - Breitenfelde 5:1

    Büchen-Sieben. - TSV Lägerdorf 4:1


    1.TSV Lägerdorf 5 15:10 9

    2.SV Eichede II 3 10:3 7

    3.TSV Travemünde 2 9:3 6

    4.Büchen-Siebeneichen 3 7:4 6

    5.Sereetzer SV 3 9:7 4

    6.SSC Phoenix Kisdorf 4 9:13 4

    7.TuS Hartenholm 5 7:13 4

    8.GW Siebenbäumen 1 2:0 3

    9.Eichholzer SV 3 8:12 3

    10.SV Henstedt-Ulzburg 3 2:7 2

    11.Breitenfelder SV 2 2:8 0