Hessenliga - 3.Spieltag:

  • Mittwoch, 19:00 Uhr:


    SV Steinbach - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

    1.FC Erlensee - RW Walldorf

    Hünfelder SV - SV Neuhof


    Mittwoch, 19:15 Uhr:


    SC Waldgirmes - SV RW Hadamar


    Mittwoch, 19:30 Uhr:


    TuS Dietkirchen - FSV Fernwald

    SC Hessen Dreieich - Viktoria Griesheim

    KSV Baunatal - Buchonia Flieden


    Mittwoch, 20:00 Uhr:


    FC Eddersheim - SV Zeilsheim


    Donnerstag, 19:30 Uhr:


    VfB Ginsheim - Türk Gücü Friedberg


    Vom Spitzenduo sind wieder sichere Siege zu erwarten. Genau so wie eine Reaktion von Eddersheim nach zwei Niederlagen zum Auftakt. Dazu ist hier auch noch die Revanche vom verlorenen Endspiel um den Kreispokal offen. Absolute 50-50-Spiele erwarte ich in Waldgirmes und Dietkirchen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • So allmählich kommen wir in Fahrt, sah schon sehr viel besser aus als der müde Kick in Fernwald am letzten Samstag auch wenn das Ergebnis zugegebenermaßen deutlicher als der Spielverlauf war. Zur Halbzeit hätte Bad Vilbel genauso in Führung liegen können. Akgöz erzielte alle vier Tore, und Kara war in seinem ersten Spiel schon ein wichtiger Aktivposten. Man darf gespannt sein was in dieser Saison passieren wird.

  • Erlensee zur Pause 0:6 hinten! :glotz2: Auch Waldgirmes liegt zurück.


    Flieden siegt in Baunatal. :ja2:


    Die Endstände:


    SV Steinbach - SG B. Fulda-Lehnerz 0:1 (0:0)

    Tor: 0:1 Sonneberg (90.)

    Zuschauer: 250


    Hünfelder SV - SV Neuhof 0:1 (0:0)

    Tor: 0:1 Kladar (88.)

    Zuschauer: 250


    1.FC Erlensee - RW Walldorf 1:7 (0:6)

    Tore: 0:1, 0:2 Struwe (4./15.), 0:3, 0:4 Itoi (16./26.), 0:5 Ludwi (31.), 0:6 Geisler (40.), 1:6 Wagner (54.), 1:7 Hakimi (90.)

    Zuschauer: 222


    SC Waldgirmes - SV RW Hadamar 2:3 (1:2)

    Tore: 0:1 Basmaci (8.), 1:1 Der Bona (22.), 1:2 Schäfer (23.), 1:3 Schäfer (63.), 2:3 Hartmann (90.)

    Zuschauer: 200


    TuS Dietkirchen - FSV Fernwald 2:1 (0:1)

    Tore: 0:1 Dalmeide (2./FE), 1:1 Müller (85.), 2:1 Kratz (90.+2)

    Zuschauer: 250


    SC Hessen Dreieich - Viktoria Griesheim 2:1 (1:0)

    Tore: 1:0 Streker (43.), 2:0 Bunjaki (72.), 2:1 Volk (88.)

    Zuschauer: 250


    KSV Baunatal - Buchonia Flieden 1:3 (1:3)

    Tore: 0:1 Kress (3.), 0:2 Tarig (8.), 1:2 Borgardt (22.), 1:3 Schaub (27.)

    Zuschauer: 250


    FC Eddersheim - SV Zeilsheim 2:1 (1:0)

    Tore: 1:0 Fließ (34.), 1:1 Sultani (50.), 2:1 Dechert (90.+3)

    Zuschauer: 250

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Fulda noch mit einem Last-Minute-Sieg in Steinbach. Die SG Barockstadt, Hadamar und Dreieich mit der Maximalausbeute nach drei Spieltagen. Baunatal überrascht mich im negativen Sinne, denen hätte ich die Rolle des Geheimfavoriten vor der Saison durchaus zugemutet.

  • Donnerstag, 17.September, 19.30 Uhr


    VfB Ginsheim - Türk Gücü Friedberg 0:3 (0:2)

    0:1 Usic (6.)

    0:2 Printemps (9.)

    0:3 Michel (71./FE)


    Zuschauer: 250

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zuschauerzahl in Waldgirmes war 240. Baunatal ist bislang auch für mich eine negative Überraschung, da die Heimspiele mit Steinbach und Flieden auf dem Papier auch machbar wirkten. Mit schon sechs Punkten auf dem Konto ist sicherlich Neuhof die positive Überraschung. Aber in beide Richtungen - es sind auch erst drei Spieltage absolviert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()