[RL Nordost] 7. Spieltag

  • Mittwoch, 23.09.20 - 16:30 Uhr

    Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena

    SV Lichtenberg 47 - VfB Auerbach


    Mittwoch, 23.09.20 - 19:00 Uhr

    FC Energie Cottbus - Union Fürstenwalde

    FSV Optik Rathenow - 1. FC Lok Leipzig

    Chemnitzer FC - BFC Dynamo

    Bischofswerdaer FV - Hertha BSC II

    ZFC Meuselwitz - FC Viktoria 1889 Berlin

    VSG Altglienicke - SV Babelsberg 03


    Mittwoch, 23.09.20 - 19:30 Uhr

    FSV 63 Luckenwalde - Berliner AK

    Tennis Bor. Berlin - Germania Halberstadt



    1. FC Viktoria 1889 6 6 0 0 12:4 18

    2. VSG Altglienicke 6 5 0 1 15:8 15

    3. Chemie Leipzig 6 3 3 0 11:4 12

    4. Union Fürstenwalde 6 4 0 2 16:10 12

    5. 1. FC Lok Leipzig 6 3 2 1 10:6 11

    6. BFC Dynamo 6 3 1 2 17:11 10

    7. FC Carl Zeiss Jena 6 2 3 1 12:7 9

    8. FSV Luckenwalde 6 3 0 3 9:12 9

    9. Chemnitzer FC 6 2 2 2 9:9 8

    10. ZFC Meuselwitz 6 2 2 2 9:10 8

    11. VfB Auerbach 6 2 1 3 10:12 7

    12. Berliner AK 6 2 1 3 11:14 7

    13. Hertha BSC II 6 2 1 3 9:13 7

    14. Energie Cottbus 6 2 0 4 8:10 6

    15. SV Babelsberg 03 6 1 3 2 7:9 6

    16. Bischofswerdaer FV 6 2 0 4 9:14 6

    17. Tennis Bor. Berlin 6 1 2 3 9:11 5

    18. SV Lichtenberg 47 6 1 2 3 5:10 5

    19. FSV Optik Rathenow 6 1 1 4 6:14 4

    20. Germ. Halberstadt 6 1 0 5 4:10 3

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Es ist wohl kaum der siebte Spieltag im Südwesten, daher wurde der Titel auf die passende Liga geändert. Waldgirmes - Boardteam

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mittwoch, 23.09.2020, 16.30 Uhr


    Chemie Leipzig - Carl Zeiss Jena 0:2 (0:1)

    0:1 Verkamp (17.)

    0:2 Düzel (90.+3)


    SV Lichtenberg - VfB Auerbach 3:2 (1:2)

    0:1 Zimmermann (22.)

    1:1Gözüsirin (26.)

    1:2 Zimmermann (42.)

    2:2 Gawe (71.)

    3:2 Gawe (85.)


    ab 19.00 Uhr


    Bischofswerdaer FV - Hertha BSC II 1:1 (0:0)

    1:0 Fluß (61.)

    1:1 Werthmüller (87.)


    Chemnitzer FC - BFC Dynamo 0:1 (0:1)

    0:1 Garbuschewki (39.)


    Energie Cottbus - Union Fürstenwalde 3:1 (2:0)

    1:0 Stettin (4.)

    2:0 Pelivan (16.)

    3:0 Brügmann (62.)

    3:1 Bocker (69.)


    Optik Rathenow - 1. FC Lok. Leipzig 2:2 (1:0)

    1:0 Muiomo (17.)

    1:1 Ziane (60.)

    1:2 Pfeffer (66.)

    2:2 (89.)


    VSG Altglienicke - SV Babelsberg 1:1 (0:0)

    0:1 Frahn (47.)

    1:1 Cigerci (90.+4)


    ZFC Meuselwitz - Viktoria Berlin 0:3 (0:1)

    0:1 Theisen (5.)

    0:2 Hovi (70.)

    0:3 Kuc (74.)


    :gelb: :rot: Albert (56./Meuselwitz)


    ab 19.30 Uhr


    FSV Luckenwalde - Berliner AK 1:1 (0:0)

    1:0 Gottschick (48.)

    1:1 Kauter (66.)


    TeBe Berlin - Germania Halberstadt 1:1 (0:1)

    0:1 Januario (25.)

    1:1 Perkovic (84.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    20 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Nenene, Chemnitz. :facepalm:


    Und Babelsberg kann die Führung nicht halten, Altglienicke gleicht noch in der Nachspielzeit aus.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • 1.FC Viktoria Berlin 7 15:4 21

    2.VSG Altglienicke 7 16:9 16

    3.BFC Dynamo 7 18:11 13

    4.FC CZ Jena 7 14:7 12

    5.Chemie Leipzig 7 11:6 12

    6.Union Fürstenwalde 7 17:13 12

    7.Lokomotive Leipzig 7 12:8 12

    8.FSV 63 Luckenwalde 7 10:13 10

    9.FC Energie Cottbus 7 11:11 9

    10.Chemnitzer FC 7 9:10 8

    11.Berliner AK 07 7 12:15 8

    12.Hertha BSC II 7 10:14 8

    13.ZFC Meuselwitz 7 9:13 8

    14.SV Lichtenberg 47 7 8:12 8

    15.SV Babelsberg 03 7 8:10 7

    16.VfB Auerbach 1906 7 12:15 7

    17.Bischofswerdaer FV 7 10:15 7

    18.TeBe Berlin 7 10:12 6

    19.FSV Optik Rathenow 7 8:16 5

    20.Germ. Halberstadt 7 5:11 4

  • Ich weiß, die Saison ist noch lange, aber würde Viktoria aufsteigen wollen nachdem das Chinaprojekt geplatzt ist?


    Wieso nicht? Die haben doch schon längst wieder einen neuen Investor an der Hand. (siehe hier)


    Ich denke mal wenn man als Saisonziel "vorne mitspielen" ausgibt, heißt das auch das man aufsteigen will.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Viktoria Berlin kann man ja so gesehen als Traditionsverein betrachten (nach der Fusion) wenn man will. Lieber die direkt hoch in die 3.Liga als Altglienicke, wenn der CFC, Lok, Chemie, BFC Dynamo, etc. schon zu doof dazu sind....

  • ... Lieber die direkt hoch in die 3.Liga als Altglienicke...

    Wenn schon Berlin, dann bin ich für Ost-Berlin:lachen: Die Volksport Gemeinschaft Altglienicke ist übrigens einer der ganz wenigen Vereine der ehemaligen DDR, der den Anfang der 50er-Jahre üblichen Anschluss an eine Betriebssportgemeinschaft widerstanden hat und ihren Namen aus der damaligen Zeit immer noch hat.

    "Wer nicht alles gibt, gibt nichts!" (Alfred Kunze)

  • Wenn schon Berlin, dann bin ich für Ost-Berlin:lachen: Die Volksport Gemeinschaft Altglienicke ist übrigens einer der ganz wenigen Vereine der ehemaligen DDR, der den Anfang der 50er-Jahre üblichen Anschluss an eine Betriebssportgemeinschaft widerstanden hat und ihren Namen aus der damaligen Zeit immer noch hat.

    Fragt sich nur, ob dies den Verein sympathischer macht.

  • ... Lieber die direkt hoch in die 3.Liga als Altglienicke...

    Wenn schon Berlin, dann bin ich für Ost-Berlin:lachen: Die Volksport Gemeinschaft Altglienicke ist übrigens einer der ganz wenigen Vereine der ehemaligen DDR, der den Anfang der 50er-Jahre üblichen Anschluss an eine Betriebssportgemeinschaft widerstanden hat und ihren Namen aus der damaligen Zeit immer noch hat.

    Nu? Natürlich lieber ein Verein aus Ost-Berlin als ein Wessiverein.... Naja von mir aus könnte auch der BFC Dynamo hoch.... :lachen: Aber mit Altglienicke kann ich absolut gar nüscht anfangen.... Da wäre mir dann wirklich Viktoria lieber.... :keineahnung2: Dass die aber ihren Namen behalten durften habe ich mal bei meiner Recherche über die gelesen.... :zwinker:

  • Warum jetzt die Viktoria sympathischer sein soll als die VSG, erschließt sich mir allerdings auch nicht so recht. Nur weil zu Kaisers Zeiten ein paar zwiebelbärtige Herren eine aufgepumpte Schweinsblase übers Tempelhofer Feld gedroschen haben?

  • Wenn schon Berlin, dann bin ich für Ost-Berlin:lachen: Die Volksport Gemeinschaft Altglienicke ist übrigens einer der ganz wenigen Vereine der ehemaligen DDR, der den Anfang der 50er-Jahre üblichen Anschluss an eine Betriebssportgemeinschaft widerstanden hat und ihren Namen aus der damaligen Zeit immer noch hat.

    Nu? Natürlich lieber ein Verein aus Ost-Berlin als ein Wessiverein.... Naja von mir aus könnte auch der BFC Dynamo hoch.... :lachen: Aber mit Altglienicke kann ich absolut gar nüscht anfangen.... Da wäre mir dann wirklich Viktoria lieber.... :keineahnung2: Dass die aber ihren Namen behalten durften habe ich mal bei meiner Recherche über die gelesen.... :zwinker:

    Ich bräuchte alle 3 nicht in der 3.Liga.