[DFB-Pokal] Achtelfinale 2020/21

  • Ich sehe da jetzt das Problem nicht. RWE hat bislang durchaus Losglück. Bielefeld und Düsseldorf sind ja nun aus dem Profi-Topf beides sehr dankbare Aufgaben gewesen. Und solche Mannschaften - wenn nicht diese Kleinkaliber, wen dann - kann jeder gehobene Amateurverein an einem guten Tag schlagen. Vor allem, wenn der Profi-Club wie die Arminia in der 1. Runde auftritt als wäre er selbst kaum mehr als ein Oberligist.


    Und da jedes Spiel wieder bei 0:0 losgeht, hat RWE auch gegen Frankfurt/Leverkusen natürlich die Chance, auch hier wieder die neuerliche Überraschung zu schaffen. Sicherlich mag es etwas unwahrscheinlicher sein, weil egal ob Frankfurt oder Leverkusen die Qualität (an einem normalen Tag) deutlich über dem Niveau von Arminia oder Fortuna liegt. Aber sei es drum, die Chance ist nicht 0%.



    In genau solch einem Niveau hatte ich hier Teams eingeteilt.

    Darf man hier aber nicht zu laut sagen, sonst ist man überheblich, unrealistisch zu sehr euphorisiert etc.


    Ich sehe uns aber auch gegen Lev nicht Chancenlos. Natürlich verlieren wir wenn alles normal läuft gegen so einen verein von 20 Spielen sicherlich 18-19 mal. Aber diese 1-2 Außnahmen kommen vor. Das wird denen und uns bewusst sein. Wichtig in so einem Spiel ist das kompakte verteidigen und die wenigen Chancen die man hat zu nutzen. Und natürlich braucht man jede menge Glück.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Leute, ihr dürft alles laut aussprechen, oder hat euch irgendwer dran gehindert?


    Ich sehe da auch kein Problem und find die aktuelle Euphorie wie gesagt auf jeden Fall verständlich. Man muss ja nicht aus jedem blöden Spruch nen Elefanten machen. Wenn ihr aber in nem neutralen, öffentlichen Forum solche Aussagen tätigt, dann müsst ihr wohl auch damit rechnen, dass andere das vielleicht anders sehen. Davon lebt ja so ein Forum auch.

  • Kiel hat denke ich unsere Chancen auf ein Livespiel erhöht.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • 2./3. Februar 2021

    Rot-Weiss Essen - Bayer 04 Leverkusen

    VfL Wolfsburg - FC Schalke 04

    Holstein Kiel - SV Darmstadt 98

    Jahn Regensburg - 1. FC Köln

    VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach

    Werder Bremen - SpVgg Greuther Fürth

    RB Leipzig - VfL Bochum

    Borussia Dortmund - SC Paderborn

  • Vielleicht zeigt ARD oder ZDF ja auch nen best off der Bayern. ;) ;)


    Ne im ernst. Wie schon geschrieben rechne ich mir nach der Niederlage der bayern gute Chancen aus, das einer von beiden RWE-Lev zeigen wird. Das zweite wird dann VFB-Gladbach

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Neben VFB vs Gladbach vermute ich mal das sie Wolfsburg vs Schalke 04 zeigen. Das sind die beiden Bundesliga Duelle, welches wohl ein großes Kriterium sein wird.

    Hoffentlich nicht! Schalke zieht zwar durchaus Zuschauer, das stimmt schon aber einen weniger interessanten und noch dazu für Schalke aktuell nur sehr schwer schlagbaren Gegner gibt's wohl nicht.


    Ich bin der Meinung, RWE hat sich das Livespiel verdient und es geht ja immerhin gegen Leverkusen.

  • Jetzt muss man sich bei ARD und ZDF wirklich Gedanken darüber machen, welches das zweite Livespiel sein soll.

    Nix ARD und ZDF. Die Senderechte liegen bei ARD und Sport 1.

    Die ARD wird VFB-Gladbach zeigen, weil es das größte Sendegebiet abdeckt.

    Für Sport1 zählt nur Quote und Vermarktbarkeit. Da kann es sogar sein, dass sie eher noch BVB als Schalke zeigen. Einfach nur, weil sie die Rechte an einem BVB-Spiel haben.

    RWE-Bayer ist außerhalb von NRW nur wegen des möglichen Sensationsfaktors interessant. Aber dafür ist zu vielen "Normalzuschauern" ein Ausscheiden von Bayer viel zu schnuppe.

  • Jetzt muss man sich bei ARD und ZDF wirklich Gedanken darüber machen, welches das zweite Livespiel sein soll.

    Nix ARD und ZDF. Die Senderechte liegen bei ARD und Sport 1.

    Die ARD wird VFB-Gladbach zeigen, weil es das größte Sendegebiet abdeckt.

    Für Sport1 zählt nur Quote und Vermarktbarkeit. Da kann es sogar sein, dass sie eher noch BVB als Schalke zeigen. Einfach nur, weil sie die Rechte an einem BVB-Spiel haben.

    RWE-Bayer ist außerhalb von NRW nur wegen des möglichen Sensationsfaktors interessant. Aber dafür ist zu vielen "Normalzuschauern" ein Ausscheiden von Bayer viel zu schnuppe.


    Da ist leider was dran.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Kleiner Hoffnungsschimmer ist aber, dass der VfB schon mal gelaufen ist in dieser Saison.

  • Jetzt muss man sich bei ARD und ZDF wirklich Gedanken darüber machen, welches das zweite Livespiel sein soll.

    Nix ARD und ZDF. Die Senderechte liegen bei ARD und Sport 1.

    Die ARD wird VFB-Gladbach zeigen, weil es das größte Sendegebiet abdeckt.

    Für Sport1 zählt nur Quote und Vermarktbarkeit. Da kann es sogar sein, dass sie eher noch BVB als Schalke zeigen. Einfach nur, weil sie die Rechte an einem BVB-Spiel haben.

    RWE-Bayer ist außerhalb von NRW nur wegen des möglichen Sensationsfaktors interessant. Aber dafür ist zu vielen "Normalzuschauern" ein Ausscheiden von Bayer viel zu schnuppe.


    Treffende Analyse.

    Der ARD würde ich, da sie Stuttgart neulich hatten, sogar eher noch zutrauen, RWE auszuwählen. Aber Sport1 ist halt Sport1, da bin ich mir fast sicher, dass sie Dortmund nehmen.


    Durch den spannenden Verlauf des Pokalspiels gestern haben natürlich alle Fernsehmenschen die Argumente auf ihrer Seite, wenn sie nächste Saison wieder Bayern live zeigen gegen irgendeinen Zweitligisten. :facepalm:Umso schöner ist es, wenn Bayern direkt in der 2. Runde ausscheidet und nicht z.B. im Halbfinale. Da haben wir wenigstens mal mehrere Runden am Stück Ruhe vor denen.

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Ist mir eigentlich egal, was im Free TV kommt. Würde RWE doch bestimmt nochmal zusätzliche Einnahmen bringen, oder?

    Nein, dafür gibt es kein zusätzliches Geld, sondern dies ist bereits in der Runden-Prämie (diese Saison ~700.000 € für das Erreichen des Achtelfinales) enthalten.

  • Ist mir eigentlich egal, was im Free TV kommt. Würde RWE doch bestimmt nochmal zusätzliche Einnahmen bringen, oder?

    Nein, dafür gibt es kein zusätzliches Geld, sondern dies ist bereits in der Runden-Prämie (diese Saison ~700.000 € für das Erreichen des Achtelfinales) enthalten.


    Es sind bei weitem keine 700.000.

    RWE hat rund 550.000 für das Achtelfinale bekommen

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss: