[WM 2022] Deutsche Qualigruppe

  • Das Spiel in Nordmazedonien über 90.Min kontrolliert und verdient gewonnen. Vor der Pause fehlte beim letzten Pass noch die Genauigkeit und Schärfe, besonders Gnabry hatte ihr zwei gute Möglichkeiten leichtfertig verspielt. Nach der Pause dann auch im letzten Drittel mit mehr Konsequenz und Vertikalität gespielt. Werner mit zwei Toren.


    Nordmazedonien - Deutschland 0:4 (0:0)

    Rumänien - Armenien 1:0 (1:0)

    Island - Liechtenstein 4:0 (2:0)


    1. Deutschland 8 +20 21

    2. Rumänien 8 +3 13

    3. Nordmazedonien 8 +5 12

    4. Armenien 8 -3 12

    5. Island 8 -4 8

    6. Liechtenstein 8 -21 1

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)