[RL Südwest] 20. Spieltag

  • Der Start in die Rückrunde:


    Freitag, 26.11.2021, 19.00 Uhr:

    TSV Steinbach Haiger - KSV Hessen Kassel

    SG Sonnenhof Großaspach - TSG Hoffenheim II


    Samstag, 27.11.2021, 14.00 Uhr:

    TSG Balingen - TSV Schott Mainz

    VfR Aalen - 1. FSV Mainz 05 II

    FC Gießen - FC Astoria Walldorf

    VfB Stuttgart II - FC Rot-Weiß Koblenz

    FSV Frankfurt - SSV Ulm 1846

    Bahlinger SC - FK 03 Pirmasens


    Sonntag, 28.11.2021, 14.00 Uhr:

    FC 08 Homburg - OFC Kickers Offenbach


    Spielfrei: SV 07 Elversberg

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Bahlinger SC will Offensivspiel daheim weiter verbessern


    Noch kein Sieg gegen Pirmasen


    Ein Schritt in die richtige Richtung sei der vergangene 1:0-Erfolg gegen Schott Mainz für den Bahlinger SC gewesen, sagt

    dessen Trainer Dennis Bührer: „Wir hatten offensiv viele gute Aktionen, leider kam der letzte Pass oder die letzte Flanke

    oft nicht an.“ Im Heimspiel zum Rückrundenstart am Samstag, 14 Uhr, gegen den FK Pirmasens will der Fußball-Regionalligist

    vom Kaiserstuhl das eigene Angriffsspiel weiter verbessern. ............................

  • Freitag, 26.11.2021, 19.00 Uhr


    SG Sonnenhof-Großaspach - TSG Hoffenheim II 0:0


    TSV Steinbach - Hessen Kassel 2:2 (2:1)

    0:1 Vesco (7.)

    1:1 Chessa (35.)

    2:1 (41./ET)

    2:2 Doringer (61.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    Einmal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Samstag, 27.11.2021, 14.00 Uhr


    Bahlinger SC - FK Pirmasens 4:0 (2:0)

    1:0 Lokaj (6.)

    2:0 Bektasi (20.)

    3:0 Fischer (57.)

    4:0 Probst (80.)


    FC Gießen - Astoria Walldorf 1:1 (0:1)

    0:1 Hauk (5.)

    1:1 Owusu (58.)


    FSV Frankfurt - SSV Ulm 0:0


    TSG Balingen - TSV Schott Mainz 4:0 (0:0)

    1:0 Klostermann (60.)

    2:0 Klostermann (65.)

    3:0 Schmitz (74.)

    4:0 Dierberger (85.)


    VfB Stuttgart II - RW Koblenz 2:0 (2:0)

    1:0 Klement (4.)

    2:0 Faghir (41.)


    VfR Aalen - FSV Mainz 05 II 4:3 (1:1)

    0:1 Wanner (6.)

    1:1 Kienle (45.)

    2:1 Abruscia (46.)

    3:1 Kienle (55.)

    4:1 Seitz (76.)

    4:2 Wanner (89.)

    4:3 Jung (90.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    20 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Was für eine Schlussphase in Aalen. Geniale Ergebnisse aus Kickers-Sicht und jetzt morgen die Tabellen-Führung holen!

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

  • ...und jetzt morgen die Tabellen-Führung holen!

    Nun ja - die Wundertüte FC 08 Homburg. :augenroll:

    Wird nicht einfach. Homburg seit sechs Spielen ungeschlagen. Die nächsten Spiele bis zur Winterpause können den Weg für den OFC schon aufzeigen - Homburg, Elversberg und Ulm. Aus diesen Spielen 5-7 Punkte wären überragend. Im neuen Jahr wären aus den Top-6 "nur" noch Mainz und Steinbach die Gegner.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Bahlinger SC schüttelt alle Beschwernisse gegen FK Pirmasens ab


    Höchster Saisonsieg und erstmals vier Tore in dieser Regionalliga-Saison beim 4:0 +++ Gäste völlig chancenlos


    Der Bahlinger SC hat seine Ladehemmung im ersten Rückrundenspiel abgelegt und gegen den FK Pirmasens

    einen der deutlichsten Erfolge in seiner Regionalliga-Geschichte gefeiert. Der 4:0 (2:0)-Heimerfolg gegen harmlose

    Südwestpfälzer war völlig ungefährdet. ............................

  • Rot-Weiß Essen, Kickers Offenbach, SpVgg Bayreuth und VfB Oldenburg wären die optimalen Aufsteiger.

    Können Sie einen Fußball in ein Tor schießen? Werden Sie noch heute Profi bei Arminia Bielefeld!