[RL Nord] Gruppe Nord - 18.Spieltag

  • 1.Holstein Kiel II 16 32:14 34

    2.SC Weiche Fl. 08 14 31:13 32

    3.FC Teutonia 05 15 32:13 30

    4.SV Drochtersen/A. 17 20:15 30

    5.HSV II 15 24:24 21

    6.VfB Lübeck 15 24:19 20

    7.Eintr. Norderstedt 16 27:23 19

    8.FC St.Pauli II 17 19:26 19

    9.1. FC Phönix Lübeck 16 21:31 17

    10.Heider SV 15 13:31 9

    11.Altona 93 16 13:47 5

  • Vorläufige Tabelle der Meisterrunde vor den noch ausstehenden Spielen der Nord-Gruppe:


    Platz Verein Spiele Tore Punkte

    1. VfB Oldenburg 8 13:5 17

    2. Werder Bremen U23 8 19:7 16

    3. Weiche Flensburg 6 7:4 11

    4. Atlas Delmenhorst 8 10:13 11

    5. Drochtersen/Assel 6 8:6 9

    6, Holstein Kiel U23 7 8:7 9

    7. Teutonia Ottensen 6 5:8 8

    8, VfV Hildesheim 8 10:22 7

    9. VfB Lübeck 7 6:9 6

    10. Hannover 96 U23 8 7:12 5


    Abstiegsrunde:


    1. SSV Jeddeloh 8 17:7 18

    2. Eintracht Norderstedt 9 19:9 17

    3, Hamburger SV U21 8 16:9 17

    4. Phönix Lübeck 8 14:15 13

    5. BSV Rehden 8 15:14 9

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    6. Lüneburger SK 8 7:9 9

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    7. HSC Hannover 8 7:12 9

    8. FC Oberneuland 8 7:11 8

    9. FC St Pauli U23 9 10:13 7

    10. Heider SV 7 8:11 5

    11. Altona 93 7 7:17 5

    :jaaa: Zwei die nichts wissen, wissen auch nicht mehr als einer, der auch nichts weiß :jaaa:

  • Ein sehr wichtiges Spiel heute in Lübeck. Der Verlierer darf wohl endgültig die Abstiegsrunde planen. Unentschieden wäre sicher für beide schlecht, da der HSV 2 mit seinen vielen Nachholspielen sicher genug Punkte holen würde und die großen 4 wären dann sicher überhaupt nicht mehr erreichbar.

    Wer hätte damals gedacht, dass zwei der "Großen 4" nun noch um den Einzug in die Aufstiegsrunde bangen müssen, bei damals 13 Punkten mehr als Lübeck.

  • Ein sehr wichtiges Spiel heute in Lübeck. Der Verlierer darf wohl endgültig die Abstiegsrunde planen. Unentschieden wäre sicher für beide schlecht, da der HSV 2 mit seinen vielen Nachholspielen sicher genug Punkte holen würde und die großen 4 wären dann sicher überhaupt nicht mehr erreichbar.

    Wer hätte damals gedacht, dass zwei der "Großen 4" nun noch um den Einzug in die Aufstiegsrunde bangen müssen, bei damals 13 Punkten mehr als Lübeck.

    War damals ja so, wer weiß was noch alles kommt?

  • Wer hätte damals gedacht, dass zwei der "Großen 4" nun noch um den Einzug in die Aufstiegsrunde bangen müssen, bei damals 13 Punkten mehr als Lübeck.

    War damals ja so, wer weiß was noch alles kommt?

    Vielleicht spielt ja Phönix Lübeck Zünglein an der Waage. Die haben noch das Stadtderby und müssen zum HSV II.

  • Mittwoch, 02.02.2022, 19.00 Uhr


    Altonaer FC - Heider SV 3:2 (1:1)

    0:1 Butzek (26.)

    1:1 Mahncke (33.)

    2:1 Krottke (48.)

    3:1 Wachowski (68.)

    3:2 (81.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    8 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Samstag, 05.02.2022, 13.30 Uhr


    SC Weiche Flensburg - FC Teutonia 05 0:3 (0:1)

    0:1 Istefo (42.)

    0:2 Facklam (56.)

    0:3 Istefo (60.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    5 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • So ein Mist, was da mit Flensburg los?

    Ich habe sowohl das Nachholspiel der Flensburger in Heide (2:1 gewonnen) als jetzt auch gegen Teutonia 05 phasenweise via Sporttotal verfolgt. Da scheint momentan verdammt viel Sand im Getriebe zu sein! Heute konnten sie selbst einen in der 80. Minute zugesprochenen Strafstoß nicht verwandeln.

    In der Meisterrunde verbleiben sie somit mit 11 Punkten hinter dem VfB Oldenburg (17) und Werder Bremen (16) deutlich zurück. Können auswärts nur noch in Drochtersen Boden gut machen.

    Der Nordmeister wird es in der Relegation gegen den Meister Nord/Ost ohnehin nicht einfach haben. Das zieht derzeitig der BFV Dynamo mit 55 Punkten aus 24 Spielen einsam seine Kreise. Einzig Lok Leipzig (48 Punkte/22 Spiele) kann noch mithalten. Muss dazu allerdings noch zwei Nachholspiele gewinnen.

    :jaaa: Zwei die nichts wissen, wissen auch nicht mehr als einer, der auch nichts weiß :jaaa: