Gerücht um Eintracht U23 / Lizenz von Hessen Dreieich erworben

  • Die Gerüchte hier verdichten sich, dass Eintracht Frankfurt wieder eine U23 anmelden möchte.

    Um Zeit zu sparen will man die Lizenz von Oberligist Hessen Dreieich erwerben und auch in deren Stadion spielen.

    Dreieich würde dann in der Verbandsliga starten.


    Hat da jemand ähnliche Infos?

    support your local football club

  • Dreieich soll sein Startrecht an die Eintracht verkauft haben, zusammen mit dem Sportgelände. Dreieich soll dafür mit RW Frankfurt fusionieren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Dreieich soll sein Startrecht an die Eintracht verkauft haben, zusammen mit dem Sportgelände. Dreieich soll dafür mit RW Frankfurt fusionieren.

    Um wieviel Kohle ging es da?

    Das wird die Amateurclubs hier in der Gegend ja sehr erfreuen :runter:

    support your local football club

  • Ekelhafte Frechheit, wenn das stimmt . Hoffentlich macht das keine Schule. Die Zeiten mit 50% Reservemannschaften in der Regionalliga waren grauenhaft. Dann wäre schnellstens ein separates Spielystem für Profi-Reserven angebracht.

  • Was heißt Lizenz kaufen? Das geht gar nicht.

    Man kann die Teams irgendwie fusionieren und dann das Startrecht wahrnehmen. Ob das satzungsechnisch im HFV so einfach geht, müssten Experten hier mal erklären.

    RB Leipzig hatte eine Satzungslücke des Sächsischen Verbandes ausgenutzt und sich das Startrecht des SSV Markranstädt erkauft erschlichen übernommen.

  • RB Leipzig hatte eine Satzungslücke des Sächsischen Verbandes ausgenutzt und sich das Startrecht des SSV Markranstädt erkauft erschlichen übernommen.

    Lok Leipzig hat das auch gemacht. Aber in diesem Fall ist das natürlich etwas ganz anderes. :kicher:

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • War vielleicht mit dem "verkaufen" das falsche Wort, setze dann meinetwegen "übertragen" dafür ein. Die Kernaussage bleibt, dass es mehr wie Gerüchte sind.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

  • Widerlich!



    Kurz Offtopic:

    RB Leipzig hatte eine Satzungslücke des Sächsischen Verbandes ausgenutzt und sich das Startrecht des SSV Markranstädt erkauft erschlichen übernommen.

    Lok Leipzig hat das auch gemacht. Aber in diesem Fall ist das natürlich etwas ganz anderes. :kicher:

    Bei Lok hatten sich aber vorher 2 Torgauer Vereine zusammengeschlossen, so dass ein Startplatz frei war. Ähnlich wie RB hat es hingegen Inter Leipzig gemacht, die die Fußballmannschaft (bzw. deren Startplatz) eines rund 150m km entfernten Verein übernahmen, von denen dann natürlich nie einer in Leipzig spielte. Der Protest eines anderen Vereins dagegen verpuffte beim Sachsen-Verband.

    RoteBrause hat dies gleich zweimal gemacht. Einmal für die 1. Mannschaft mit dem SSV Markranstädt (der laut Presse dafür 400.000 € erhielt) und ein Jahr später für die 2. Mannschaft mit dem Spielrecht des ESV Delitzsch.

    ...und niemals vergessen

    EISERN UNION!

  • Fragt sich nur, warum der Verband diese Möglichkeit überhaupt anbietet? Oder die Regelung nicht einfach abschafft? Wenn hier schwarze Peter verteilt werden, dann bitte an den Verband.

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • Einfach mal Quellen nennen. Die Sache konkret und mit richtigen Aussagen belegen.

    Dann wird man sehen. Was genau passiert, was sagt die Verbandssatzung? "Fusionieren", Spielgemeinschaft, erste Mannschaften zusammenlegen usw. - Da gibts verschiedene Möglichkeiten.

    Soweit ich weiß, hat RB Leipzig den Standort gezielt ausgesucht, weil da "marketingtechnisch" und vom Potential her ein "Lücke" war und eben die Satzung des SFV eine Lücke hatte

    Einmal editiert, zuletzt von Manfred ()

  • Dass sie eine Zweite Mannschaft wollen, okay, geschenkt. Das Abmelden hat sich nicht durchgesetzt leider.


    Aber die Art und Weise ist unschön, aber auch hier nutzen sie nur ihre Möglichkeiten die sie haben. Ist halt nicht verboten