1. Hanauer FC 1893 Begegnungen 22/23

  • Berichte von der Offenbach-Post quelle: op-online.de

    Wo ?

    Soll man die selbst suchen oder schaffst es die zu verlinken? 😅

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Ah schaffst du. Sehr gut 👌

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Am zweiten Spieltag gab es ein 1:1 gegen Dietkirchen.


    1. Hanauer FC vs. TUS Dietkirchen 1:1 (0:1)

    0:1 Robin Dankof (29.)

    1:1 Jean Bosco Makengo (68.)


    Somit hat man nach 2 Spielen 4 Punkte. Mit 2:1 Toren.

    Beide Tore von Neuzugang Jean Bosco Makengo!

    Scheint gut angekommen zu sein in Hanau.


    Der der Start ist gut für Hanau!

    Mal sehen was die nächsten Wochen so bringen 👌

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Die Aussage vom Hanau-Trainer, dass das Spiel 8:1 hätte ausgehen müssen, wurde mir gestern vom Trainer von Dietkirchen in Hadamar bestätigt.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Krass okay. Das ist mal ne Aussage.

    Bitter für Hanau…

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“