[RL Südwest] 19. Spieltag

  • 1. SSV Ulm 1846 18 12-5-1 35:12 23 41


    2. TSV Steinbach Haiger 18 10-4-4 42:22 20 34
    3. OFC Kickers Offenbach 18 10-4-4 35:19 16 34
    4. FC 08 Homburg 17 10-2-5 36:22 14 32
    5. TSG Balingen 18 9-5-4 25:18 7 32
    6. TSG Hoffenheim II 16 9-2-5 35:27 8 29
    7. FSV Frankfurt 18 8-2-8 30:26 4 26
    8. 1. FSV Mainz 05 II 18 8-2-8 31:30 1 26
    9. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 18 6-7-5 27:24 3 25
    10. VfB Stuttgart II 18 6-7-5 26:23 3 25
    11. Bahlinger SC 18 8-1-9 21:28 -7 25
    12. FC Astoria Walldorf 18 6-4-8 26:39 -13 22
    13. SGV Freiberg 18 4-6-8 21:32 -11 18


    14. KSV Hessen Kassel 17 4-4-9 16:28 -12 16


    15. VfR Wormatia 08 Worms 18 4-4-10 17:31 -14 16


    16. VfR Aalen 18 7-3-8 24:27 -3 15
    17. SV Eintracht Trier 05 18 3-4-11 17:31 -14 13
    18. FC Rot-Weiß Koblenz 18 1-4-13 10:35 -25 7



    Samstag, 03.12.2022, 14.00 Uhr:

    Bahlinger SC - SSV Ulm 1846

    SV Eintracht Trier 05 - VfB Stuttgart II

    VfR Wormatia 08 Worms - FC Astoria Walldorf

    TSG Hoffenheim II - OFC Kickers Offenbach

    FC Rot-Weiß Koblenz - KSV Hessen Kassel

    FSV Frankfurt - FC 08 Homburg

    SGV Freiberg - TSG Balingen

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - VfR Aalen

    1. FSV Mainz 05 II - TSV Steinbach Haiger

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Hoffenheim II sicherlich spielerisch einer der schwersten Gegner in der ganzen Liga, dafür kein Bus vorm Tor und ein gepflegter Platz, was uns tendenziell entgegenkommt. Wir müssen alles daran setzen die nächsten 2 Spiele zu ziehen, um noch auf einigermaßen auf Schlagdistanz in die Winterpause kommen. Hoffe auf ein Mittelfeld mit Saric und Jopek. Garcia hat sich aus meiner Sicht auch nicht für die Startelf empfohlen, vielleicht kann Hermes mit seiner Wucht mehr ausrichten.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ich gehe gegen den VfB II von einer Niederlage aus.

    Unsere Mannschaft ist von der physischen Verfassung total platt, und die jüngsten Niederlagen sind jetzt auch mental ein großes Problem.

    Leistungsträger wie Robin Garnier plagen sich mit Verletzungen herum, er konnte schon beim OFC und in Walldorf nicht spielen, was sofort ins Kontor schlägt.


    Zudem haben wir bis auf wenige Ausnahmen gegen Stuttgart II nie wirklich gut ausgesehen.


    Meine Hoffnung zur restlichen Saison: Mit maximal 6 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz in die Winterpause gehen, eine ausgiebige Regeneration, die wir im Sommer nicht hatten, alle Angeschlagenen fit und erholt, dazu zwei neue Offensivkräfte und dann nochmal alles versuchen.

    Aber realistisch gesehen sieht es nach Abstieg aus. In den letzten Wochen ist wirklich alles gegen uns gelaufen.


    Gegen Stuttgart werden die 2000 wohl nicht mehr geknackt. Bin aber auch mit 1600 aufwärts zufrieden. Schön wäre es, wenn die Zuschauer die Mannschaft nochmal voll unterstützen, und vielleicht schaffen wir am Samstag eine Überraschung.

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

  • So, was ist heute zu erwarten?

    Mit dem VfB Zwo kommt eine sehr spielstarke Mannschaft ins Moselstadion.

    Die Chancen stehen bei 50:50 - vielleicht auch 60:60 :lachen:

    Quatsch beiseite. Ich habe leider wenig Hoffnung, da bei uns neben dem sportlichen Absturz viele Spieler angeschlagen, bzw. nicht einsatzfähig sind.


    Aber jedes Spiel Beginn mit 0:0.

    Zuschauer werden wir die 2 heute wohl nicht mehr vorne haben.

    Ich rechne mit 1700 und wünsche mir mal nicht wieder zu verlieren.

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

  • SVE-Torsten


    Auf ein gutes und faires Spiel. :smile:


    Habe soeben einen Parkplatz in der Nähe Eurer Geschäftsstelle ergattert.

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Samstag, 03.12.2022, 14.00 Uhr


    Bahlinger SC - SSV Ulm 0:0


    Eintracht Trier - VfB Stuttgart II 0:5 (0:1)

    0:1 Hoppe (12.)

    0:2 Yavuz (58./ET)

    0:3 Ganaus (65.)

    0:4 Drakas (77.)

    0:5 Drakas (90.)


    FSV Frankfurt - FC 08 Homburg 1:1 (0:0)

    0:1 Mendler (68.)

    1:1 Weißmann (90.+1)


    FSV Mainz 05 II - TSV Steinbach-Haiger 1:1 (0:0)

    1:0 Jung (90.+1)

    1:1 Güclü (90.+3)


    RW Koblenz - Hessen Kassel 2:1 (1:0)

    1:0 Maroudis (42.)

    2:0 Kohl (58.)

    2:1 Najjar (90.+4)


    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz -VfR Aalen 5:0 (3:0)

    1:0 Reinhard (24.)

    2:0 Reinhard (30.)

    3:0 Reinhard (40.)

    4:0 Löbig (52.)

    5:0 Hillmann (81.)


    :rot: Odabas (44./Aalen)


    SGV Freiberg - TSG Balingen 1:3 (0:1)

    0:1 Kuhn (40.)

    0:2 Kuhn (56.)

    0:3 Vegelin (86.)

    1:3 Koudelka (90.)


    TSG Hoffenheim II - Kickers Offenbach 3:1 (1:0)

    1:0 Kelati (9.)

    1:1 Jopek (73.)

    2:1 Tohumcu (90.+2)

    3:1 Tohumcu (90.+6)


    Wormatia Worms - Astoria Walldorf 0:1 (0:1)

    0:1 Müller (15.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    21 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • 1. SSV Ulm 1846 19 12-6-1 35:12 23 42

    2. TSV Steinbach Haiger 19 10-5-4 43:23 20 35

    3. TSG Balingen 19 10-5-4 28:19 9 35

    4. Offenbach 19 10-4-5 36:22 14 34

    5. FC Homburg 18 10-3-5 37:23 14 33

    6. Hoffenheim II 17 10-2-5 38:28 10 32

    7. Barockstadt (Auf) 19 7-7-5 32:24 8 28

    8. VfB Stuttg. II 19 7-7-5 31:23 8 28

    9. FSV Frankf. 19 8-3-8 31:27 4 27

    10. Mainz 05 II 19 8-3-8 32:31 1 27

    11. Bahlinger SC 19 8-2-9 21:28 -7 26

    12. FCA Walldorf 19 7-4-8 27:39 -12 25

    13. Freiberg (Auf) 19 4-6-9 22:35 -13 18

    14. KSV Hessen 18 4-4-10 17:30 -13 16

    15. Worma. Worms (Auf) 19 4-4-11 17:32 -15 16

    16. VfR Aalen 19 7-3-9 24:32 -8 15

    17. Eintr. Trier (Auf) 19 3-4-12 17:36 -19 13

    18. RW Koblenz 19 2-4-13 12:36 -24 10

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    Einmal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Ulm spielt auch nur 0:0 und bei Mainz 2 vs Haiger muss es am Ende auch noch hoch her gegangen sein 1:0 in der 2. Nachspiel Minute und dann noch der Ausgleich in 4. Minute der Nachspielzeit. War wohl alles in allem sehr gut für Ulm.

  • Chancenlos! Klassenunterschied! War zu erwarten. In der Höhe zwar nicht, aber die Mannschaft ist auseinandergebrochen.

    Irgendwie kann ich den Jungs noch nicht mal wirkliche Vorwürfe machen. In den letzten Wochen ist alles gegen sie gelaufen, was nur gegen sie laufen konnte.


    Dazu die vielen Verletzten und Angeschlagenen - wir können das 0,0 in der Regionalliga kompensieren.


    Trotz Vorletzter, trotz Niederlagenserie, trotz bitterer Kälte wieder über 2200 Zuschauer.

    Support so schwach wie seit langer Zeit nicht. Ultras und viele Zuschauer verlassen ihren Platz schon nach 75 Minuten. Ganz bitter.


    Na ja, es geht trotzdem immer weiter.

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

  • Wie sieht es aus, könnt ihr im Winter Personell noch nachlegen? Geld sollte doch durch die vielen Zuschauer vorhanden sein, oder habt ihr mit so viel kalkuliert?

  • Kalkuliert wurde mit 1300 - 1500 Zuschsuer im Schnitt. Diesen haben wir bei knapp 2400 im Schnitt bisher übertroffen.


    Wie ich heute gehört habe, soll es im Winter Neuzugänge geben.

    Probleme sind vielfältig.


    Das einzig positive ist, dass die Konkurrenz auch ferdern ließ.

    Nach dem Verlauf der letzten Wochen und dem heutigen Debakel klingt das zwar grotesk, aber punktemäßig sind wir noch im Rennen.


    Nächste Woche in Ulm gibt es auch eine Niederlage, aber dann sind mal gut 4-5 Wochen Pause. Die Mannschaft kann sich erholen und die Verletzten und Angeschlagenen regenerieren und komplett abschalten. Dann eine gute und intensive Vorbereitung, alles hatten wir im Sommer nicht. Dazu wie es aussieht drei Neuzugänge und dann müssen wir Platz 14-15 angreifen.

    Abgerechnet wird bekanntlich zum Schluss.


    Es gab diese Saison nur zwei Spiele, wo wir wirklich chancenlos waren. Heute und beim 1:6 in Hoffenheim. In den meisten Spielen agierten wir auf Augenhöhe und hatten leider neben etwas fehlender Qualität auch viel Pech. Ich sage nur Balingen, Kassel und in Homburg. Das hätten anstelle einem Punkt auch 9 sein können und wir sprächen von einer ganz anderen Ausgangslage.

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

  • Mehring kommt Jones jetzt nicht nur fachlich (todays special: Henrique als zentraler Stürmer), sondern auch rhetorisch sehr nahe von wegen "wir stehen immer noch überm Strich" und so- Mission also bis jetzt erfüllt oder was? Nicht mehr lange. Es wird nicht jede Woche so sein, dass alles bis auf das eigene Spiel für uns läuft, gut möglich, dass es schon nächste Woche anders aussieht und wir unterm Strich stehen. Abgesehen davon zieht Aalen früher oder später eh an uns vorbei und ob wir Kassel wieder hinter uns kriegen bzw. Trier hinter uns halten, wissen die Götter.


    Was für ein unfassbar schlechter Auftritt in diesem so wichtigen Spiel.

    Und Cymer! Wir kriegen vorne nichts gebacken und fangen uns hinten nahezu Woche für Woche solche Lumpen wie heute ein- wie soll da der Klassenerhalt gelingen ? Der Gegner muss den Ball nur irgendwie hoch vor unseren Kasten bringen, schon besteht die berechtigte Hoffnung, dass er sich über unseren gerne mal indisponierten Keeper hinweg ins Gehäuse senken wird. Cymer kostet uns richtig Punkte, daran ändert auch seine Klasse- Leistung in Mainz nichts.

  • Bitter! Da bietet Ulm was an und du bist nicht da. Als Aufsteiger gewinnst du sowas (und das Spiel in Steinbach) aber diese Saison eben nicht. 1:0 von Hoffenheim war Abseits, dann machst du in der zweiten Halbzeit Druck und den Ausgleich, um dann noch aus der zweiten Reihe in der Nachspielzeit zwei Dinger zu bekommen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Das beste heute am Spiel war die Choreo Die Pyro Und die gute Stimmung, Der Rest war Scheiße gut war das unsere Konkurrenten Ebenfalls verloren haben

    Alla Wormatia

  • SVE-Torsten


    Auf ein gutes und faires Spiel. :smile:


    Habe soeben einen Parkplatz in der Nähe Eurer Geschäftsstelle ergattert.

    Mein lieber Rollbraten, jetzt erst gelesen.

    War aus meiner Sicht ein sehr einseitiges Spiel und für uns ein auch in dieser Höhe verdientes Debakel.


    Glückwunsch zum Sieg, da sind richtig gute Kicker in Reihen des VfB - Nachwuchs.


    Wir sind so leider nicht konkurrenzfähig, und es ist mittlerweile echt bitter, von einer Niederlage zur nächsten zu taumeln.


    Wenn ich daran denke, in der Oberliga womöglich gegen FC Hochwald Zerf oder FSV Trier-Tarforst zu spielen... was wäre das für eine weitere Demütigung. Nicht akzeptabel!

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."