Neues aus der Oberlausitz

  • Aus der Bayernliga-Mannschaft der Würzburger Kickers kommt Can Sakar in die Oberlausitz. Der 20-jährige Mittelfeldspieler durchlief seine Ausbildung bei den Junioren-Mannschaften von Hertha BSC, Borussia Dortmund und Union Berlin bevor er im vergangenen Jahr in die zweite Männermannschaft der Würzburger Kickers wechselte.
    Durch Can haben wir mehr Optionen in unserer Offensive.“


    Die wird zudem durch Dennis Blaser gestärkt. Er kommt mit Pedro Fagan von Wismut Gera aus der Oberliga. Nach seinem Wechsel von der TSG Balingen (Oberliga Baden-Württemberg) entwickelte er sich in Gera zum Torjäger. 15 der 48 Saisontreffer Wismuts kamen auf sein Konto. Der 20-jährige Rechtsfuß ist gebürtiger Friedrichshafener, spielte für die Jugendmannschaften des VfB Stuttgart sowie des FC Augsburg.


    http://www.fc-oberlausitz.de/a…insinfos/mitteilungen.htm

  • Zitat

    Neugersdorf beurlaubt Trainer da Silva


    Fußball-Regionalligist FC Oberlausitz hat Trainer Vragel da Silva beurlaubt. Knapp drei Stunden nach der 0:2-Niederlage bei der VSG Altglienicke trennte sich der Verein vom Brasilianer. Grund sei das bisherige Abschneiden in der Meisterschaft, teilte der Verein mit. Die Neugersdorfer rangieren aktuell auf Rang zwölf. Interimsmäßig übernimmt Manfred Weidner das Training. Der 55-Jährige hatte den FCO vor zwei Jahren in die 4. Liga geführt und anschließend den Manager-Posten übernommen.

    mehr: http://www.sportbuzzer.de/arti…urlaubt-trainer-da-silva/

  • Manfred Weidner Nachfolger von Vragel da Silva
    Neugersdorf: Mit neuem Trainer ins Pokalspiel


    Der FC Oberlausitz Neugersdorf bereitet sich mit neuem Trainer auf das Pokalspiel beim FC International Leipzig am Samstag und das nächste Spiel in der Regionalliga Nordost am 19. November bei Chemie Leipzig vor. Interimsmäßig betreut Manager Manfred Weidner das Team, nachdem sich der Klub vom bisherigen Coach Vragel da Silva getrennt hatte. Und es ist gut möglich, dass Weidner noch länger auf der Trainerbank sitzen wird.


    mehr: http://www.kicker.de/news/fuss…ainer-ins-pokalspiel.html

  • Vorbereitung Winterpause 2017/18


    Sa, 06.01.18 14:00 Uhr Landskroncup in Bautzen -> 4. Platz
    So, 07.01.18, 14:00 Uhr Sparkassen Cup in Kamenz -> 2. Platz


    Mi, 10.01.18, 15:00 Uhr FK Jablonec - FC Oberl. Neugersdorf
    Sa, 13.01.18, 15:00 Uhr FK Dukla Praha - FC Oberl. Neugersdorf


    16. bis 21.01.2018 Trainingslager in Hermanice/CZ
    Mi, 17.01.18, 14:30 Uhr FC Slovan Liberec U21 - FC Oberl. Neugersdorf
    Sa, 20.01.18, 11:00 Uhr FK Ústí nad Labem - FC Oberl. Neugersdorf


    Sa, 27.01.18, 11:00 Uhr FSV Budissa Bautzen - FC Oberl. Neugersdorf
    So, 28.01.18, 13:00 Uhr Heidenauer SV - FC Oberl. Neugersdorf


    http://www.fc-oberlausitz.de/a…aison/m1_vorbereitung.htm

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Der FC Oberlausitz Neugersdorf hat bisher drei Niederlagen gegen tschechische Testspielgegner eingefahren.


    Trainingsstart 25.6.


    Fr, 29.06.18, 17:30 Uhr FC Oberl. Neugersdorf - FC Slovan Liberec 0:1
    Sa, 07.07.18, 10:30 Uhr Auswahl Czech Association of Football Players (CAFH) - FCO Ngdf. 2:0
    Mi, 11.07.18, 10:30 Uhr FK Usti - FC Oberl. Neugersdorf 4:0


    Fr, 13.07.18, 18:00 Uhr FK Dobrovice - FC Oberl. Neugersdorf
    Sa, 14.07.18, 10:30 Uhr FK Varnsdorf - FC Oberl. Neugersdorf
    Sa, 21.07.18, 13:30 Uhr VFC Plauen - FC Oberl. Neugersdorf


    http://www.fc-oberlausitz.de/a…aison/m1_vorbereitung.htm

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Weitere heftige Pleiten für FCO Neugersdorf.


    Gegen FK Dobrovice (3. Liga) 0:4, gegen FK Varnsdorf (2. Liga) 0:4 und gegen Energie Cottbus 1:6.


    Dafür wurde beim VFC Plauen 6:2 gewonnen.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Regionalligist FC Oberlausitz ist in einem Testspiel am Samstagmittag in Tschechien unter die Räder gekommen. Beim Achten der ersten tschechischen Liga FK Teplice gab es ein 1:5 für die Elf von Karsten Hutwelker. Zitnis (19.), Luts (29.) und Moulis (41.) stellten auf dem Kunstrasenplatz von Teplice die Weichen früh für den Erstligisten. Vosahlik (55.) erhöhte. FCO-Abwehrakteur Lukas Knechtel gelang immerhin das 1:4 (74.). Zehn Minuten später sorgte Radosta per Elfmeter für den Endstand. Schon das erste Spiel der Wintervorbereitung bei Drittligist FC Carl Zeiss Jena hatte Neugersdorf klar verloren, bei den Thüringern hieß es 0:4.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zitat

    Der FC Oberlausitz hat mit sofortiger Wirkung seinen Trainer Karsten Hutwelker von seinem ...Amt freigestellt. Auf Grund der angespannten sportlichen Situation war dieser Schritt notwendig, um im Kampf um den Klassenerhalt neue Reizpunkte zu setzten.

    Quelle: FB Neugersdorf

  • Fc Oberlausitz zieht zurück und geht im Sommer in die Oberliga ,


    Grund: der Nofv verweigert die Lizenz wegen des fehlenden Flutlichts


    http://www.fc-oberlausitz.de/a…insinfos/mitteilungen.htm


    Da sollte Chemie mal ordentlich Geld sammeln heute Abend beim Benefiz Kick gegen Fortuna Düsseldorf, damit die mit Ihren Flutlicht auch mal vorab kommen.
    Sollten Sie jetzt in die Regionalliga aufsteigen wird denen der Verband auch ab Sommer 2020 aufs Dach steigen und das Flutlicht einfordern

  • Zitat

    Der Oberlausitzer Fußball in Zeiten des Umbruchs


    Bischofswerda, Bautzen, Ebersbach-Neugersdorf. Alle drei Städte wurden in der letzten Saison noch in der Regionalliga Nordost vertreten. Mittlerweile sieht es so aus, als würde nächstes Jahr kein Club aus der Oberlausitz mehr in dieser Spielklasse aktiv sein. Der Grund: Umbrüche in den einzelnen Vereinen.


    https://www.fupa.net/berichte/…sball-in-zei-2586935.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Trainer Stefan Fröhlich hat bei der FC Oberlausitz Neugersdorf verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)