SC Jülich 1910/97

  • Nach dem Abstieg aus der Landesliga in die Bezirksliga Mittelrhein Gr. 4 sollte eigentlich die direkte Rückkehr gelingen, aber nach einer enttäuschenden Saison sind sie mit etwas Glück sogar noch dem Abstieg entgangen :no: Gut, dass Sie dem Trainer und Jülicher Urgestein aus alten Amateurmeisterschaftszeiten, Peter Kosprd, das ganze Jahr die Treue gehalten haben :rauf: Insofern passte die schlechte Leistung beim letzten Saisonspiel beim SC Erkelenz, dass sie mit 1:5 verloren haben und der Trainer nach einem Streit mit dem Schiri Stadionverbot bekam :lool:

  • In der neuen Saison läuft es aktuell besser. :)




    Bezirksliga 4 Mittelrhein, 2006/07


    13.08.2006: SC Jülich - SV Schwarz-Weiß Nierfeld 6:1 (0:0)
    20.08.2006: SV Sötenich - SC Jülich 1:1 (0:0)
    03.09.2006: SC Alemannia Straß - SC Jülich 0:2 (0:0)


    Tabelle:

    Platz - Verein - Spiele S/U/N Tore Punkte
    1. SSV Weilerswist 4 3 - 0 - 1 12:5 9
    2. SC Jülich 1910 .. 3 2 - 1 - 0 9:2 7
    3. Frankonia Broich 3 2 - 1 - 0 9:6 7
    4. FC Inden/Altdorf 4 2 - 1 - 1 8:5 7
    5. SV Rott ............ 3 2 - 1 - 0 5:3 7


    [...]

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Die letzten Spiele:



    20.09.2006 SC Jülich - Germ.Burgwart Bergstein 2:2 (2:1)
    24.09.2006 SC Jülich - SV Schwarz-Weiß Stotzheim 5:0 (0:0)
    01.10.2006 TSV Hertha Walheim - SC Jülich 4:1 (2:0)
    22.10.2006 SSV Weilerswist - SC Jülich 2:3 (0:0)



    1. TSV Hertha Walheim 9 7 1 1 26:8 22
    2. Frankonia Broich 9 7 1 1 20:9 22
    3. Germ. Burgwart Bergstein 10 6 2 2 18:10 20
    4. SC Jülich 1910 9 5 2 2 23:12 17
    5. SSV Weilerswist 9 5 1 3 22:15 16


    ...

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Wenn ihr schon über Jülich schreibt dann schreibt auch richtig.Der Verein heißt seit einigen Jahren:SC Jülich 10/97
    Watt mut datt mutt.

    Nehmt mich so wie ich bin.Ich ändere mich nicht mehr. :schwarzgelb:

  • Richtig! :D




    Tja, sind auch ziemlich abgesackt, leider. :no:


    Dreimaliger Deutscher Amateurmeister, starke 70er und 80er Jahre.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zitat

    Original von Oliver
    Das stimmt - allerdings 1910/97 *klugscheiß*
    so oder so liegen die 5 Punkte hinter dem Tabellenführer TSV Hertha Walheim.


    Habe nicht gedacht das man den kleinen alles genau vorsagen bzw.schreiben muß.
    1810/97 wäre auch übertrieben gewesen.Oder? :D :jo:

    Nehmt mich so wie ich bin.Ich ändere mich nicht mehr. :schwarzgelb:

  • Bezirksliga Staffel 3:


    1. SV SW Nierfeld 17 12 1 4 31:16 15 37

    2. TSV Hertha Walheim 16 10 2 4 37:17 20 32
    3. SG Germ. Burgwart Bergstein 15 9 3 3 32:15 17 30
    4. Frankonia Broich 16 8 4 4 28:19 9 28
    5. SV Rott 17 8 3 6 26:28 -2 27
    6. Sportfreunde Düren 17 6 5 6 22:22 0 23
    7. FC Inden/ Altdorf 17 6 5 6 29:34 -5 23
    8. SSV Weilerswist 17 7 1 9 33:34 -1 22
    9. SC Alemannia Straß 16 7 1 8 21:24 -3 22
    10. TuS Dom Esch 17 7 1 9 23:32 -9 22
    11. SC Jülich 1910/ 97 16 6 3 7 36:29 7 21
    12. SV SW Stotzheim 15 6 3 6 16:22 -6 21
    13. SG Türkischer SV Düren 16 5 2 9 24:31 -7 17

    14. SV Sötenich 17 3 4 10 16:31 -15 13
    15. FC Dollendorf- Ripsdorf 15 1 2 12 18:42 -24 5

  • Jülich hat sich auch verabschiedet ins Mittelmaß.



    Bezirksliga, Staffel 3



    1. Burgwart Bergstein 24 16 4 4 55:24 31 52
    2. SV SW Nierfeld 24 16 3 5 46:23 23 51
    3. TSV Hertha Walheim 23 15 2 6 60:27 33 47
    4. SV Rott 24 12 3 9 47:38 9 39
    5. Frankonia Broich 23 11 6 6 37:29 8 39
    6. FC Inden/Altdorf 23 11 5 7 48:44 4 38
    7. SC Alemannia Straß 24 10 4 10 40:41 -1 34
    8. Sportfreunde Düren 23 8 8 7 30:34 -4 32
    9. SV SW Stotzheim 23 9 4 10 27:36 -9 31
    10. SC Jülich 1910/97 23 7 6 10 48:43 5 27
    11. SSV Weilerswist 23 7 3 13 41:52 -11 24
    12. TuS Dom Esch 23 7 3 13 28:46 -18 24
    13. Türkischer SV Düren 23 6 4 13 38:59 -21 22
    14. SV Sötenich 24 5 5 14 26:44 -18 20
    15. FC Dollendorf- 23 4 2 17 35:66 -31 14

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • 1. SV SW Nierfeld 28 20 3 5 57:27 30 63
    2. TSV Hertha Walheim 28 19 2 7 74:30 44 59

    3. SG Germ. Burgwart Bergstein 28 17 5 6 61:32 29 56
    4. SV Rott 28 15 3 10 59:42 17 48
    5. FC Inden/ Altdorf 28 14 5 9 55:50 5 47
    6. Sportfreunde Düren 28 11 9 8 46:44 2 42
    7. Frankonia Broich 28 12 6 10 43:46 -3 42
    8. SC Alemannia Straß 28 12 4 12 49:47 2 40
    9. SV SW Stotzheim 28 11 5 12 46:47 -1 38
    10. SC Jülich 1910/ 97 28 9 6 13 55:51 4 33
    11. SSV Weilerswist 28 9 4 15 50:62 -12 31
    12. TuS Dom Esch 28 8 4 16 37:59 -22 28
    13. SG Türkischer SV Düren 28 7 6 15 46:78 -32 27
    14. SV Sötenich 28 6 6 16 31:53 -22 24
    15. FC Dollendorf-Ripsdorf 28 5 2 21 40:81 -41 17

  • 1. Viktoria Arnoldsweiler 10 8 2 0 26:6 20 26
    2. SC Jülich 1910/ 97 10 7 1 2 25:11 14 22
    3. TSC Euskirchen 10 7 1 2 22:10 12 22
    4. FC Inden/ Altdorf 10 6 2 2 29:12 17 20
    5. Sportfreunde Düren 10 4 5 1 17:8 9 17
    6. VFL Kommern 10 4 4 2 32:18 14 16
    7. FC Düren 77 10 4 3 3 20:11 9 15
    8. SV SW Stotzheim 10 3 6 1 17:11 6 15
    9. FC Erftstadt 10 3 5 2 20:13 7 14
    10. SSV Weilerswist 10 4 2 4 15:17 -2 14
    11. SC Alemannia Straß 10 3 1 6 23:25 -2 10
    12. SG Türkischer SV Düren 10 2 3 5 10:33 -23 9
    13. Frankonia Broich 10 2 2 6 10:32 -22 8
    14. TuS Dom Esch 10 1 2 7 10:23 -13 5
    15. Hilal Maroc Bergheim 10 1 1 8 8:33 -25 4
    16. Jugendsport Wenau II 10 1 0 9 10:31 -21 3

  • Die letzten Spiele:


    SC Jülich - TSC Euskirchen 1:3
    FC Düren 77 - SC Jülich 1:0
    SC Jülich - SC Alemannia Straß 3:2



    Bezirksliga Mittelrhein Gruppe 3


    1. TSC Euskirchen 21 15 2 4 49:22 27 47
    2. Vikt. Arnoldsweiler 19 14 3 2 47:15 32 45
    3. Sportfr. Düren 19 11 5 3 34:15 19 38
    4. FC Erftstadt 20 10 6 4 43:21 22 36
    5. FC Düren 77 19 9 4 6 31:20 11 31
    6. Inden/Altdorf 18 9 3 6 45:21 24 30
    7. VFL Kommern 18 8 5 5 45:32 13 29
    8. SV Stotzheim 19 7 8 4 30:21 9 29
    9. SC Jülich 1910 18 9 2 7 37:30 7 29
    10. Frankonia Broich 19 7 4 8 25:43 -18 25
    11. TuS Dom Esch 19 6 2 11 28:39 -11 20
    12. SSV Weilerswist 18 5 4 9 22:33 -11 19
    13. Alemannia Straß 18 5 2 11 33:38 -5 17
    14. Türkischer SV Düren 20 3 3 14 22:68 -46 12
    15. Hilal Maroc Bergheim 19 3 2 14 22:52 -30 11
    16. Jugendsport Wenau II 20 3 1 16 25:68 -43 10

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • 1. Viktoria Arnoldsweiler 26 19 5 2 69:24 45 62
    2. TSC Euskirchen 27 19 4 4 66:24 42 61
    3. FC Erftstadt 27 15 7 5 56:25 31 52
    4. Sportfreunde Düren 26 14 8 4 47:23 24 50
    5. FC Düren 77 26 14 6 6 45:25 20 48
    6. SV SW Stotzheim 26 11 11 4 39:24 15 44
    7. FC Inden/ Altdorf 26 13 4 9 57:33 24 43
    8. VFL Kommern 26 10 7 9 56:45 11 37
    9. Frankonia Broich 26 9 5 12 37:61 -24 32
    10. SC Jülich 1910/ 97 26 9 4 13 44:52 -8 31
    11. SSV Weilerswist 26 8 6 12 39:53 -14 30
    12. TuS Dom Esch 26 7 7 12 39:46 -7 28
    13. SC Alemannia Straß 27 7 2 18 43:60 -17 23
    14. Hilal Maroc Bergheim 26 5 4 17 36:61 -25 19
    15. SG Türkischer SV Düren 27 4 5 18 32:92 -60 17
    16. Jugendsport Wenau II 26 3 1 22 31:88 -57 10

  • Abschlusstabelle:


    1. TSC Euskirchen 30 21 4 5 70:27 43 67
    2. Viktoria Arnoldsweiler 30 20 6 4 75:33 42 66

    3. Sportfreunde Düren 30 17 9 4 59:26 33 60
    4. FC Erftstadt 30 17 7 6 62:28 34 58
    5. FC Düren 77 30 16 6 8 52:28 24 54
    6. SV SW Stotzheim 30 13 12 5 46:30 16 51
    7. FC Inden/ Altdorf 30 15 5 10 67:40 27 50
    8. VFL Kommern 30 10 8 12 58:52 6 38
    9. SC Jülich 1910/97 30 11 4 15 56:59 -3 37
    10. Frankonia Broich 30 10 6 14 43:73 -30 36
    11. TuS Dom Esch 30 8 9 13 47:55 -8 33
    12. SC Alemannia Straß 30 10 2 18 50:62 -12 32
    13. Hilal Maroc Bergheim 30 9 4 17 50:62 -12 31
    14. SSV Weilerswist 30 8 7 15 42:64 -22 31
    15. SG Türkischer SV Düren 30 4 5 21 34:104 -70 17
    16. Jugendsport Wenau II 30 3 2 25 37:105 -68 11

  • Da dachte ich mir: "Lange nichts Neues mehr gelesen, schau doch mal nach" und..... auch beim SC Jülich 10/97 hat sich wieder viel Unerfreuliches getan. Bereits Herbst letzten Jahres wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet. Eine zweite Neugründung in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte steht wohl an.... :no:




    "Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen den SC Jülich 10/97 durch das Amtsgericht Aachen ist die erste Mannschaft des SC Jülich 10/97 erster Absteiger aus der Bezirksliga Staffel 3. Alle bisher ausgetragenen Spiele wie auch die noch auszutragenden Spiele des SC Jülich 10/97 sind aus der Wertung zu nehmen. Die restlichen von Amts wegen angesetzten Spiele des SC Jülich 10/97 in der Spielzeit 2008/09 sind auf jeden Fall durchzuführen."


    Quelle




    Kurzer Rückblick:


    13.09.2008


    Insolvenz: SC Jülich 10/97 hat ausgespielt
    Zweite Neugründung in 100-jähriger Vereinsgeschichte


    Es gibt keinen Abstoß mehr und keinen Einwurf - das Spiel ist abgepfiffen: Der geschäftsführende Vorstand des Traditionsfußballvereins Jülich 1910/97 um Rechtsanwalt Michael Lingnau hat in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass am Freitag, 12. September, Insolvenz beim Gericht in Aachen angemeldet worden ist. Doch das Kompetenzteam, das erst am 18. Juni gewählt worden war, gibt nicht auf: Die zweite Neugründung in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte steht an....


    http://www.das-juelicht.de/topthema/artikel/7762.php




    25.04.2009


    Insolvenzplanverfahren für SC Jülich 10/97
    Zehner im Sommer schuldenfrei in der Kreisliga


    Der Traditionsfußballverein SC Jülich 10/97 wird laut Vorsitzendem Michael Lingnau im Sommer 2009 erstmals seit zehn Jahren schuldenfrei sein. Die Gläubigerversammlung stellt hierfür die Weichen am Dienstag, 28. April, wenn das von Rechtsanwalt Dr. Christoph Niering ausgearbeitete Insolvenzplanverfahren erwartungsgemäß akzeptiert wird. Eine Neugründung ist damit vom Tisch. Der Wehrmutstropfen: Der Zwangsabstieg der 1. Herrenmannschaft in die 1. Kreisliga.


    Nicht Misswirtschaft oder persönliche Bereicherungen brachten die Zehner in die finanzielle Schieflage, sondern mangelnde ordnungsgemäße Buchführung. Eine unmittelbare Folge: Die nachträgliche Aberkennung der Gemeinnützigkeit und damit rückwirkende Steuerzahlungen. Derzeit stehen bei Jülich 10/97 Verbindlichkeiten von rund 77.000 Euro unterm Strich; 59.000 Euro davon sind Steuerschulden.


    http://www.das-juelicht.de/topthema/artikel/8883.php

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Mittlerweile sind sie ganz unten angekommen, in der Kreisliga C (11. Liga) und stehen auf dem vorletzten Rang. :no:


    1. SV SW Huchem-Stammeln 19 17 0 2 80:22 58 51
    2. FC Viktoria Pier III 20 13 1 6 77:28 49 40
    3. BC Oberzier II 19 12 4 3 57:27 30 40
    4. SV Niederzier I 18 12 3 3 60:24 36 39
    5. Rhenania Lohn II 19 11 3 5 56:39 17 36
    6. Spvgg. Jackerath/Opherten I 17 10 3 4 49:30 19 33
    7. SC Stetternich II 19 9 3 7 49:38 11 30
    8. SV 1910 Jülich-Selgersdorf 19 8 4 7 40:40 0 28
    9. FC Jugend Lucherberg 18 8 3 7 40:40 0 27
    10. FC Alemannia Bourheim 18 7 4 7 35:29 6 25
    11. SV GW Welldorf-Güsten II 19 7 1 11 49:50 -1 22
    12. FC Inden/Altdorf II 19 5 4 10 32:46 -14 19
    13. Hambacher Spielverein 1919 e.V II 20 4 1 15 24:74 -50 13
    14. JSV Frenz 18 3 1 14 23:57 -34 10
    15. SC Jülich 1910/97 19 3 1 15 18:79 -61 10
    16. TuS 08 Jüngersdorf-Stütgerloch II 19 2 2 15 14:80 -66 8

  • Auch diese Saison geht es um nicht viel, mit einer Rückkehr in die B-Liga hat man nix zu tun.


    1. FC Alemannia Bourheim 14 13 1 0 85:13 72 40
    2. Rhenania Lohn II 14 11 1 2 68:23 45 34
    3. FC Jugend Lucherberg 14 10 0 4 48:32 16 30
    4. SV Niederzier I 14 8 1 5 36:23 13 25
    5. Hambacher Spielverein 1919 e.V II 14 7 4 3 35:28 7 25
    6. SC Jülich 1910/97 14 7 1 6 46:39 7 22
    7. SV Jülich 1912 II 14 7 0 7 41:67 -26 21
    8. BC Oberzier II 14 6 1 7 50:41 9 19
    9. SV GW Welldorf-Güsten II 14 6 1 7 37:32 5 19