• VfB vor der Verpflichtung von Marvin Schwäbe


    https://www.fussballtransfers.…Rq-mtpixor3rcnx7s-VwN_9WA

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Hab´ganz vergessen,dem VfB Stuttgart zum Aufstieg zu gratulieren,ich werd´wohl senil...:lol:


    Als heimstärkste Mannschaft geht das auch in Ordnung.

    Auch aufgrund vorhandener Nervenstärke-wer im "6-Punkte-Spiel" gegen den HSV nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gewinnt,hat sich den Platz im Oberhaus auch verdient.


    Mein Lieblings-Spieler des VfB Stuttgart ist und bleibt


    Buffy Ettmayer :positiv2:


    Leider gibts solche Spielertypen heutzutage nicht mehr-Ettmayer brachte bei 1,72m Körpergröße 84 Kilo auf die Waage.

    Der hatte ´nen Schuß wie ein Ochse,bestimmt 3x Torschütze des Monats geworden mit so Weitschüssen aus 20 und mehr Metern.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Klutsch und @Torsten: Auch Euch beiden ein herzliches Dankeschön. :positiv1: :ja1:


    ...Zieht es dich (sofern wieder erlaubt) für das ein oder andere Bundesligaspiel wieder ins Stadion oder bleibst du abstinent?


    Ein klares NEIN - auch künftig werde ich weitestgehend abstinent bleiben.


    Schon meine einzige DFL-Tour in '19/'20 nach Darmstadt war mehr unserem Sportkameraden Devil98 "geschuldet" als meinem VfB.


    Aber geil war es schon. :lachen: Herzlichen Dank nochmals, Devil. :guten_tag:


    Zuschauermassen - Drecks-Videobeweis - Bezahlkarte im Stadion - 360-Grad-Beobachtung auf Schritt und Tritt bereits ab Anreise -

    das alles ist nicht mehr meine Welt. :nein1:


    Die Zeiten (80-er, 90-er), als ich rattig war, meinem VfB zu Erstligaspielen hier in der Nähe (Saarbrücken, Homburg, Frankfurt, Köln, Leverkusen, Waldhof, Insolvenzkriminelle) zuzureisen, sind lange vorbei.


    Tut mir aber auch nicht weh - zwischenzeitlich bin ich zugegebenermaßen zu einem "Bredi-Light" mutiert. :lol:


    Unser Dorf-Sportplatz, A-Klasse-Auswärtspartien, Bezirks-, Verbands- und Oberliga - wunderbarst.


    Da ich aber nach 42 Jahren VfB niemals im Leben mehr den Brustring abstreifen werde, bin ich umso dankbarer, daß unsere Zweite die Rückkehr in die Regionalliga geschafft hat.


    So stehen künftig wieder Kaiserlinde Elversberg, Oberwerth Koblenz, Bieberer Berg, Bruchweg Mainz etc. auf dem Programm. :jaaa:


    Nebenher schaue ich natürlich auch auf die U19- und U17- Bundesligatermine.


    Gibt mir inzwischen allerverbindlichst mehr als ein Westfalenstadion oder sonstwas.


    "Beiläufig" habe ich natürlich auch die Hoffnung, daß unser SC 07 Idar-Oberstein in der kommenden Runde enndlich diese Dre..s-Pfalz-Liga verlassen wird und ich so auch wieder die ein oder andere Auswärtstour planen kann.


    Kurzum: Lieber fahre ich mit der VfB-U21 inkl. Übernachtung nach Großaspach als daß ich unbedingt beim BL-Spiel in Mainz in der achso tollen Arena am Rande der Stadt dabei sein muß.

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Hab´ganz vergessen,dem VfB Stuttgart zum Aufstieg zu gratulieren,ich werd´wohl senil...:lol:


    Auch Dir ein Herzliches Dankeschön. :guten_tag:


    Buffy war dann doch noch knapp 5 Jahre - kaum zu fassen - vor meiner Zeit - aber der Gute hat zweifelsohne auch während meiner Dekaden noch in der Traditionsmannschaft gezeigt, was er drauf hat(te). :smile:

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Der Name sagt mir was. Ohne jetzt zu googeln würde ich sagen, der war in den späten 60er und 70ern Jahren aktiv? Ich fand damals die Allgöwer Brüder irgendwie cool. Kann gar nicht mehr genau sagen warum, aber ich glaube, von denen hatte ich immer unfassbar viele doppelte Paninibilder zum tauschen damals.... :lol:

  • Der Name sagt mir was. Ohne jetzt zu googeln würde ich sagen, der war in den späten 60er und 70ern Jahren aktiv? Ich fand damals die Allgöwer Brüder irgendwie cool. Kann gar nicht mehr genau sagen warum, aber ich glaube, von denen hatte ich immer unfassbar viele doppelte Paninibilder zum tauschen damals.... :lol:

    Wenn ich mich noch halbwegs erinner,kam Herbert "Buffy" Ettmayer 1971 von Wacker Innsbruck zum VfB Stuttgart,später wechselte er zum HSV,wurde da Meister und holte den Henkelpott.

    Ernst Happel soll zu HSV-Zeiten mal gesagt haben:

    "Ettmayer,Sie müssens mehr laufen"

    Ettmayer darauf:"I bin koa Leichtathlet" :lol:

    Hmm,hatte der Karl Allgöwer noch´n Bruder :hmm:

    Ich kann mir eher vorstellen,daß Du die beiden Förster-Brüder meinst-Karl-Heinz und Bernd :zwinker:

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Karl Allgöwers Bruder Ralf hat es zwar auch zu 2 Bundesligaeinsätzen und einem Tor für den VfB gebracht, ob er in der Zeit im Panini Album war weiß ich aber nicht. Deren gemeinsame VfB Zeit war vor meiner Zeit. Wobei ich das letzte Heimspiel vom Wasen-Karle ebenso im Stadion gesehen habe wie ich Ralf Allgöwer noch als Spieler der VfB Amateure gesehen habe. Für die Kickers hat Ralf auch 11x Bundesliga gespielt.

  • Oh stimmt. Die Förster Brüder meinte ich.... :pikiert1: Aber Karl Allgöwer hatte ich auch etliche male doppelt, dachte ich könnte den gut tauschen... Leider haben die anderen genauso gedacht.... :lol::lol:

  • Rainer Widmayer nicht mehr Co-Trainer beim VfB


    https://www.stuttgarter-nachri…10-a9a6-d6d5db07b34b.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • https://www.transfermarkt.de/o…s-ldquo-/view/news/365586


    "Der Wechsel von Konstantinos Mavropanos zum VfB Stuttgart ist perfekt. Das gab der Bundesliga-Aufsteiger am Donnerstagmittag offiziell bekannt. Der 22-Jährige kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom FC Arsenal, wo er zuvor seinen Kontrakt verlängerte. In der abgelaufenen Rückrunde absolvierte der griechische Innenverteidiger per Leihe zwölf Pflichtspiele für den 1. FC Nürnberg."

  • Endlich ist auch die Torhüterpersonalie abgeschlossen. :zahnstocher:


    Mit dem Quartett Gregor Kobel, Fabian Bredlow, Jens Grahl und Sebastian Hornung geht es in die neue Saison.

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Mit Kobel & Bredlow ist man gut aufgestellt :ja1:

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Sami Khedira offensichtlich beim VfB im Gespräch

    https://www.sport1.de/transfer…uventus-und-kommt-zurueck

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Im ersten Testspiel der Sommervorbereitung schlägt der VfB Stuttgart den Zweitligisten SV Sandhausen im heimischen Robert-Schlienz-Stadion mit 6-1 (2-1).


    Torschützen für den VfB:

    Philipp Förster,

    Gonzalo Castro,

    Daniel Didavi,

    Pascal Stanzel,

    Wataru Endo und

    Nicolas Gonzalez.

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D