Beiträge von Rollbraten

    Den zweiten Test gewinnt der SC 07 Idar-Oberstein vor heimischer Kulisse (239 Zuschauer) mit 9-0 (5-0) gegen den Landesligisten SG Hüffelsheim.


    Torschützen:

    Justus Klein (3),

    Alex (3),

    Marius Gedratis,

    Danny Lutz sowie

    ein Eigentor.

    Samstag, 05.09.2020, 14.00 Uhr:

    FK 03 Pirmasens - SG Sonnenhof Großaspach

    VfB Stuttgart II - KSV Hessen Kassel

    FC Gießen - FC 08 Homburg

    SSV Ulm 1846 - SV 07 Elversberg

    FC Bayern Alzenau - TuS RW Koblenz

    SC Freiburg II - FSV Frankfurt

    TSV Steinbach Haiger - FC Astoria Walldorf

    TSG Balingen - VfR Aalen

    TSG Hoffenheim II - 1. FSV Mainz 05 II

    OFC Kickers Offenbach - Bahlinger SC


    Sonntag, 06.09.2020, 14.00 Uhr:

    TSV Schott Mainz - TSV Eintracht Stadtallendorf

    In der dritten Vorbereitungspartie unterliegt die VfB-U21 mit 0-2 (0-1) beim Oberligisten SGV Freiberg.


    Nächste Aufgabe: Halbfinalpartie im WFV-Pokal gegen die SG Sonnenhof Großaspach am kommenden Mittwoch, 05.08.2020, 18.00 Uhr im Robert-Schlienz-Stadion

    Samstag, 01.08.2020:

    1. Göppinger SV - TSG Balingen (15.30 Uhr) 2-4 (0-3)

    FV Ravensburg - SSV Ulm 1846 (15.30 Uhr) 1-5 (0-0)

    TSV Pfedelbach - FV Löchgau (17.00 Uhr) 2-0 (1-0)


    Mittwoch, 05.08.2020, 18.00 Uhr:

    VfB Stuttgart II - SG Sonnenhof Großaspach



    Die beiden heutigen 15.30-Uhr-Partien aus Göppingen und Ravensburg live auf sporttotal.tv .

    M.E. ist es aber auch verständlich und den Vereinsverantwortlichen sehr hoch anzurechnen, :positiv1: daß ihnen sehr wohl bewusst ist, wie sehr die Zuschauer nach Fußball lechzen.


    Und ebensolche Tatsachen machen unseren "kleinen" Fußball doch wiederum absolut unersetzlich. :fussiliebe:


    Dieses "Problem" habe ich am Sonntag mit dem Ehrenamtlichen mit dem "Anwesenheitsnachweis" auch kurz besprochen.

    Leider ist der ehemals unbeschreibliche Reiz des DFB-Pokals inzwischen komplett vom Kommerz- und Sicherheitswahn aufgefressen worden. :thumbdown:


    Heute sind die Schlagworte ja nur noch Sicherheitskonzept, Ausweichstadion und mobile Flutlichtanlage - und die für ein Schweinegeld.


    Natürlich gibt es inzwischen weitaus mehr Kohle für die Kleinen, aber der eigentliche Sport bleibt dabei auf der Strecke.


    Was habe ich für geile, unvergessliche Pokalspiele "Klein gegen Groß" auf mehr als großzügig ausverkauften :lol: Sportplätzen erlebt - heutzutage nie und nimmer mehr vorstellbar.


    Sowas würde heutzutage gar nicht mehr erst auch nur andiskutiert.

    Edit: Anders stehe ich zum Amateurfussball, da kann ich mich auf soner Platzanlage distanzieren.

    Vergangenen Sonntag beim Testspiel - knapp 100 Zuschauer vor Ort - konnte ich erleben und vor allem sehr schön beobachten, daß das Abstandskonzept knapp 80% der Leute scheinbar nicht interessiert. :crazy:


    Dort waren zum Einen 80 Leute auf gefühlten 10 Quadratmetern, ca. 15 in vereinzelten Kleinstgruppen, weitere 5 zwischen den Trainerbänken auf der gegenüberliegenden Seite und ein Einziger - nämlich meine Wenigkeit - vollkommen alleine jeweils hinter unserer Torauslinie zu finden.


    Zu Spielbeginn hat mich ein Senior hier aus dem Ort mehrfach beim Erzählen mit Händen und Füßen "begrabscht", also blieb mir nur die Flucht.


    Sicherheitshalber habe ich mir meine Limoflasche von zu Hause mitgebracht und mein Halbzeitpipi habe ich in die Büsche verrichtet.


    Somit ist eigentlich alles berichtet - m.E. kann es nicht funktionieren, solange nicht jeder Einzelne für sich seinen Kopf einschaltet.

    Im moment ist es unklar, ob das Normannia-Testspiel gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag stattfinden kann. Wir haben hier nach einer Trauerfeier in einer Moschee einen Corona-Ausbruch mit aktuell 54 Erkrankten. Die Stadt Gmünd hat bereits die Austragung des Bezirkspokalfinales am Sonntag in Bettringen untersagt, so dass zu befürchten ist, dass der Partie bei der Normannia das gleiche Schicksal droht. :(

    https://remszeitung.de/2020/7/…lfinale-nicht-ausrichten/

    Da isses schon passiert.


    Guckst Du hier. (Klick mich.)

    Endlich ist auch die Torhüterpersonalie abgeschlossen. :zahnstocher:


    Mit dem Quartett Gregor Kobel, Fabian Bredlow, Jens Grahl und Sebastian Hornung geht es in die neue Saison.