Beiträge von RedOne1907

    Mittwoch, 21.10.2020, 19.30 Uhr


    1. FC Kleve - TVD Velbert


    SF Baumberg - SpVgg. Sterkrade-Nord


    SC Velbert - Jahn Hiesfeld


    TSV Meerbusch - ETB SW Essen


    TuRU Düsseldorf - 1. FC M´Gladbach


    Ratinger SpVg - SSVg. Velbert


    ab 20.00 Uhr


    SF Niederwenigern - Cronenberger SC

    Mittwoch, 21.10.2020, 19.00 Uhr


    1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt


    Hallescher FC - SV Meppen


    SpVgg. Unterhaching - MSV Duisburg


    TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken


    Viktoria Köln - Bayern München II

    Mittwoch, 21.10.2020, 19.30 Uhr


    FC Schalke 04 II - 1. FC Köln II


    Fortuna Köln - Bonner SC


    Preußen Münster - SC Wiedenbrück


    RW Ahlen - FC Wegberg-Beeck


    RW Oberhausen - Sportfreunde Lotte

    Dienstag, 20.10.2020, 19.00 Uhr


    Dynamo Kiew - Juventus Turin 0:2 (0:0)

    0:1 Morata (46.)

    0:2 Morata (84.)


    Zenit St. Petersburg - FC Brügge 1:2 (0:0)

    0:1 Dennis (63.)

    1:1 Horvath (74./ET)

    1:2 de Ketelaere (90.+3)


    ab 21.00 Uhr


    FC Barcelona - Ferencvaros Budapest 5:1 (2:0)

    1:0 Messi (27./FE)

    2:0 Fati (42.)

    3:0 Coutinho (52.)

    3:1 Kharatin (70./FE)

    4:1 Pedri (82.)

    5:1 Dembele (89.)


    :rot: Pique (68./FC Barcelona)


    FC Chelsea - FC Sevilla 0:0


    Lazio Rom - Borussia Dortmund 3:1 (2:0)

    1:0 Immobile (6.)

    2:0 Hitz (23./ET)

    2:1 Haaland (71.)

    3:1 Akpa Akpro (76.)


    Paris St. Germain - Manchester United 1:2 (0:1)

    0:1 Fernandes (23./FE)

    1:1 Martial (55./ET)

    1:2 Rashford (87.)


    RB Leipzig - Istanbul Basaksehir 2:0 (2:0)

    1:0 Angelino (16.)

    2:0 Angelino (20.)


    Stade Rennes - FK Krasnodar 1:1 (0:0)

    1:0 Guirassy (56./FE)

    1:1 Ramirez (59.)

    Freitag, 23.10.2020,18:30 Uhr

    Jahn Regensburg - : - Eintracht Braunschweig
    1. FC Nürnberg - : - Karlsruher SC

    Samstag, 24.10.2020, 13:00 Uhr

    Hannover 96 - : - Fortuna Düsseldorf
    Holstein Kiel - : - SpVgg Greuther Fürth
    Hamburger SV - : - FC Würzburger Kickers
    SV Darmstadt 98 - : - FC St. Pauli


    Sonntag, 25.10.2020, 13:30 Uhr

    VfL Bochum - : - Erzgebirge Aue
    SV Sandhausen - : - SC Paderborn 07
    1. FC Heidenheim - : - VfL Osnabrück

    Freitag, 23.10.2020, 20:30 Uhr

    VfB Stuttgart - : - 1. FC Köln

    Samstag, 24.10.2020, 15:30 Uhr

    Bayern München - : - Eintracht Frankfurt
    RB Leipzig - : - Hertha BSC
    1. FC Union Berlin - : - SC Freiburg
    1. FSV Mainz 05 - : - Borussia Mönchengladbach

    Samstag, 24.10.2020, 18:30 Uhr

    Borussia Dortmund - : - FC Schalke 04

    Sonntag, 25.10.2020, 15:30 Uhr

    VfL Wolfsburg - : - Arminia Bielefeld

    Sonntag, 25.10.2020, 18:00 Uhr

    Werder Bremen - : - TSG Hoffenheim

    Montag, 26.10.2020, 20:30 Uhr

    Bayer 04 Leverkusen - : - FC Augsburg

    Preußen Münster darf sein Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück am Mittwochabend vor 2772 Fans austragen. Eine entsprechende Genehmigung der Stadt liegt dem Klub aus der Regionalliga West vor.

    Die meisten Klubs spielen derzeit vor einer kleinen Kulisse oder gar ohne Zuschauer. Preußen Münster hingegen hatte am Dienstag eine erfreuliche Neuigkeiten für den Klub und seine Fans zu vermelden: Das Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück am Mittwochabend (19.30 Uhr, im RS-Liveticker) dürfen bis zu 2772 Zuschauer im Preußenstadion verfolgen.


    https://www.reviersport.de/art…utlicht-duell-zugelassen/

    Das kommt überraschend. Trotz steigender Corona-Fälle, auch in Essen, darf Rot-Weiss Essen im Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen (Samstag, 24. Oktober, 15:30 Uhr) 200 Zuschauer mehr ins Stadion lassen als zuletzt gegen Preußen Münster.

    Es sind nicht die 5000 Zuschauer, die Rot-Weiss Essen noch gegen Düsseldorf II begrüßen durfte. Aber auch nicht die 300, die zuletzt gegen Preußen Münster im Stadion Essen sein sollten.

    Gegen Rot-Weiß Oberhausen darf RWE im Derby am Samstag 500 zuschauer an der Hafenstraße begrüßen. Das trotz der steigenden Corona-Fälle, Essen hat aktuell einen Inzidenzwert von über 60.


    https://www.reviersport.de/art…ehr-zuschauern-gegen-rwo/

    Samstag, 24.10.2020, 14.00 Uhr - Stadion Essen


    dfs_wl_d_essen_rot_weiss_sc.gif Rot-Weiss Essen (2. / 18 Punkte) - Rot-Weiß Oberhausen (17. / 7 Punkte) dfs_wl_d_oberhausen_rot_weiss_sc.gif



    Unser Auswärtsspiel bei der U23 von Borussia Mönchengladbach wurde wegen eines Coronafalls in Gladbach abgesagt! Folglich steht das nächste Derby an! Zu Gast die rot-weißen aus Oberhausen! Oberhausen ist denkbar schlecht in die Saison gestartet, werden aber RWE gerne wieder ärgern wollen! Dem heißt es entgegenzutreten!


    bisherige Bilanz:


    51 Spiele: 17 Siege Rot-Weiss Essen - 22 Remis - 12 Siege Rot-Weiß Oberhausen --- Torverhältnis: 75:70

    Dienstag, 20.10.2020, 19.00 Uhr


    Dynamo Dresden - FSV Zwickau 1:2 (1:2)

    1:0 Hosiner (2.)

    1:1 Schikora (4.)

    1:2 Jensen (30.)


    KFC Uerdingen - SV Wehen Wiesbaden 0:4 (0:3)

    0:1 Wurtz (13.)

    0:2 Wurtz (31.)

    0:3 Malone (36.)

    0:4 Korte (63.)


    SC Verl - 1. FC Magdeburg 3:1 (1:0)

    1:0 Janjic (7.)

    2:0 Janjic (51.)

    3:0 Taz (53.)

    3:1 Müller (65.)


    Türkgücü München - VfB Lübeck 4:3 (2:1)

    1:0 Boere (10./FE)

    1;1 Sorge (26./ET)

    2:1 Erhardt (27.)

    3:1 Sliskovic (50.)

    3:2 Velagic (54.)

    3:3 Röser (56.)

    4:3 Gabriele (67./FE)


    Bes. Vork.: Röser (17./Lübeck) verschießt Elfmeter


    Waldhof Mannheim - Hansa Rostock 1:2 (1:1)

    0:1 Litka (42.)

    1:1 Martinovic (44.)

    1:2 Verhoek (48.)


    Bes. Vork.: Martinovic (31./Mannheim) verschießt Elfmeter

    Dienstag, 20.10.2020, 16.30 Uhr


    Bahlinger SC - TSV Schott Mainz 4:3 (2:2)

    1:0 Fischer (5.)

    1:1 Mairose (12./FE)

    1:2 Hanner Lopez (35.)

    2:2 Fischer (40.)

    2:3 Assibey-Mensah (54.)

    3:3 Bektasi (56.)

    4:3 Raltschitsch (60./ET)


    :rot: Hanner Lopez (43./Schott Mainz)


    ab 19.00 Uhr


    Astoria Walldorf - FC 08 Homburg 2:3 (2:0)

    1:0 Burgio (8.)

    2:0 Burgio (32.)

    2:1 Hoffmann (50.)

    2:2 Weiß (63.)

    2:3 Maier (84.)


    FSV Frankfurt - SV Elverberg 1:5 (0:3)

    0:1 Koffi (9.)

    0:2 Suero (15.)

    0:3 Koffi (40.)

    0:4 Koffi (70.)

    0:5 Gösweiner (79.)

    1:5 Alawie (90.)


    Kickers Offenbach - FC Gießen 1:0 (1:0)

    1:0 Fetsch (43.)


    TSG Hoffenheim II - SSV Ulm 2:1 (1:0)

    1:0 Mendes (43.)

    2:0 Ludwig (49.)

    2:1 Reichert (81.)


    VfR Aalen - Hessen Kassel 1:1 (0:0)

    0:1 Bravo-Sanchez (63.)

    1:1 Barini (71.)

    Hier wird doch ganz eindeutig ein über Jahrzehntelang bewährtes System ad absurdum geführt! Schon immer gab es eine Grunderkrankung, die alt Sterbeursache galt (Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall)! Mittlerweile zähle ich als Corona-Toter, wenn nur das Virus nachgewiesen wird! Überspitzt formuliert: Begehe ich Suizid und spring aus dem Fenster und man testet mich danach positiv auf Corona falle ich in diese Statistik! Noch mehr fälschen geht nicht

    Der BVB II und Rot-Weiss Essen eröffnen am Mittwoch mit ihren frühen Spielen den zehnten Spieltag der Regionalliga West.

    Borussia Dortmund II und Rot-Weiss Essen sind in der Regionalliga West nach neun Spieltagen noch ungeschlagen. Der Erste (BVB II) und der Zweite (RWE) eröffnen am Mittwoch den Spieltag. Um 18 Uhr tritt der BVB II beim SV Lippstadt an. Um 18:30 gastiert RWE bei der Reserve von Borussia Mönchengladbach.

    Mit Blick auf die Statistik gilt für die Essener: Am Niederrhein muss die Bilanz aufpoliert werden. 24 Mal traten beide Teams in Pflichtspielen gegeneinander an. Die Hälfte der Partien ging an die Fohlen-Elf. Vier Mal wurden die Punkte geteilt, RWE gewann nur acht der Begegnungen.


    https://www.reviersport.de/art…bilanz-aufpoliert-werden/

    interessanter Punkt mit der Geschwindigkeitsbegrenzung! Stichwort Straßenverkehr: Hier sterben jeden Tag , trotz immer fortschrittlicherer Sicherheitsstandards , 20 Menschen! Stellen wir deswegen jetzt das Autofahren bundesweit ein? Nein, diese Toten, so schlimm jeder von ihnen ist, werden gesellschaftlich akzeptiert! Es geht hier um die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zu den aktuellen Todesopfern. Und ja, ich schaue mir die Todeszahlen an, weil immer noch der Irrglaube existiert, dass dieses Virus ein Killervirus sei. Wir unterscheiden uns derzeit kaum bis garnicht von den Mortalitätszahlen vergangener Jahre!