Beiträge von Waldgirmes

    Tremell Darden vom Mitteldeutschen BC nach Ludwigsburg. Neu in Ludwigsburg sind mit Jordan Hulls (Würzburg) und Andrew Warren (Mitteldeutscher BC) zwei Guards.


    Jena holt Zamal Nixon aus Ludwigsburg.


    Guard Bryon Allen kommt nach Braunschweig. Allen hat schon Euro Cup und Champions League gespielt.


    Joanic Grüttner-Bacoul kommt nach Bamberg. Zuvor schon u.a. in Göttingen und Bayreuth gespielt.


    Guard Galen Robinson kommt von den Austin Spurs (G-League) nach Göttingen.

    Mittelfeldspieler Can Bozdogan hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert. In der U 19 in der letzten Saison als Kapitän mit 13 Spielen sowie drei Toren und drei Vorlagen. Bislang mit vier Bundesliga-Spielen. (Quelle: Kicker)

    Beim FC Barcelona gibt es einige Vertragsverlängerungen: Torwart Marc-André ter Stegen (2025), Abwehrspieler Gerard Pique (2024), IV Clement Lenglet (2026) und Frenkie de Jong (2026). Pique spielt derzeit seine 13. Saison für Barcelona. (Quelle: Kicker)

    Dortmund wird wieder viel Lob bekommen für seine junge Mannschaft, mit vielen jungen, spannenden Spielern. Titel wirst du damit aber nicht gewinnen, hat man gut gegen ein cleveres Lazio gesehen. Achtel oder Viertelfinale, mehr geht damit wahrscheinlich nicht.

    Wolff mit 15 abgewehrten Würfen beim Sieg von Kielce. Barcelona führte nach 13(!) Minuten schon zweistellig. Aalborg mit dem besten CL-Start seiner Geschichte. Aggefors mit sensationellen 23 Paraden und einer Quote von 48 Prozent.


    Gruppe A:


    SC Vive Kielce - Meshkov Brest 34:27

    FC Porto - Pick Szeged 25:19

    Paris St. Germain - Elverum HH 35:29


    Gruppe B:


    FC Barcelona - HC Zagreb 45:27

    Aalborg HB - HBC Nantes 32:24

    MKB Veszprem - RK Celje 39:24

    A-Liga Gießen:


    Türkiyemspor mit vier Aluminium-Treffern gegen den Spitzenreiter. Villingen mit dem ersten Saison-Sieg.


    TSV Langgöns II - Tuba Pohlheim II 1:2 (0:0)

    FSG Wettenberg II - TSF Heuchelheim II 2:2 (0:2)

    MTV 1846 Gießen II - FC Großen-Buseck 1:4 (0:2)

    FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen - TSV Rödgen 3:1 (2:0)

    Türkiyemspor Gießen - SV Annerod 0:1 (0:1)

    TSV Allendorf/Lahn - FSG Lollar/Staufenberg 0:5 (0:2)


    1. SV Annerod 9 32:4 27


    2. FSG Biebertal 8 22:4 22

    3. FSG Lollar/Staufenberg 9 26:8 21

    4. FSV Fernwald II 8 19:10 17

    5. FC Großen-Buseck 9 14:11 13


    11. TSV Rödgen 8 14:19 9


    12. Tuba Pohlheim II 7 10:15 8

    13. FSG Wettenberg II 8 13:27 7

    14. MTV 1846 Gießen II 8 6:17 5

    15. FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen 8 9:17 4

    16. FSG Garbenteich/Hausen 9 7:36 0


    A-Liga Alsfeld/Gießen:


    Spitzenreiter Reiskirchen gewinnt das Top-Spiel in Harbach. Dabei konnte zunächst Harbach nach einem 0:2 auf 2:2 ausgleichen.


    SV Harbach - SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen 3:4 (1:2)

    Spvgg Mücke - SG Rüddingshausen/Londorf 3:0 (1:0)

    SG Appenrod/Maulbach - FSG Kirtorf 3:5 (2:2)

    FSG Alsfeld/Eifa - SG Treis/Allendorf II 2:1 (1:0)

    SV Nieder-Ofleiden - FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 2:1 (1:1)

    TSV Burg-/Nieder-Gemünden - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II 6:0 (1:0)


    1. SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen 10 42:4 30


    2. FSG Kirtorf 10 28:8 24

    3. Spvgg Mücke 9 28:9 21

    4. SV Harbach 9 29:13 21

    5. SV Nieder-Ofleiden 10 18:16 18


    13. SG Treis/Allendorf II 9 19:27 7


    14. FSG Laubach 8 8:23 6

    15. FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 10 15:42 4

    16. FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II 9 11:32 2

    17. SG Appenrod/Maulbach 9 6:28 1

    Obbornhofen baut seinen Vorsprung an der Spitze auf sechs Punkte aus. Acht Tore und vier Platzverweise in Wieseck (3 x Birklar, 1x Wieseck). Nach 14.Min 3:0 für Wieseck. In Unterzahl vor der Pause noch zwei Tore für Birklar. Bei Gleichzahl das 4:2 für Wieseck und wieder der Anschluss für die Gäste. In der Nachspielzeit noch zwei Platzverweise für die SGB und das 5:3 für Wieseck. Grünberg mit drei Toren ab der 83.Min. Trainer Marcel Seipp hat sein Amt in Burkhardsfelden zur Verfügung gestellt, danach der erste Sieg nach sieben Spielen.


    TSG Wieseck - SG Birklar 5:3 (3:2)

    TSG Leihgestern - FSG Homberg/Ober-Ofleiden 2:4 (0:2)

    SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod - SG Treis/Allendorf 0:0

    SG Obbornhofen/Bellersheim - SG Trohe/Alten-Buseck 4:0 (1:0)

    ASV Gießen - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod 1:4 (0:0)

    TSV Klein-Linden - FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf 6:0 (4:0)

    SG Schwalmtal - SF Burkhardsfelden 0:5 (0:3)


    1. SG Obbornhofen/Bellersheim 10 34:6 28


    2. SG Birklar 10 25:12 22

    3. TSG Wieseck 10 29:14 19

    4. FSG Homberg/Ober-Ofleiden 10 24:16 17

    5. SG Treis/Allendorf 10 17:15 17


    12. ASV Gießen 10 13:23 12


    13. FSG Lumda/Geilshausen 9 19:25 11

    14. FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf 10 14:31 10

    15. SF Burkhardsfelden 10 14:25 9

    16. TSV Großen-Linden 9 13:20 8

    17. Kurdischer FC Gießen 9 18:23 7

    18. SG Schwalmtal 10 7:36 3

    Waldsolms mit dem sechsten Sieg in Folge. Wettenberg gleicht in der 80.Min zum 1:1 aus, um dann in der Schlussphase noch drei Gegentore zu kassieren. Bicken holt nach einem zweimaligen Rückstand in der Nachspielzeit einen Punkt. Nach einem Rückstand macht Langgöns noch acht Tore. Kaiser dabei mit vier Toren.


    FSG Wettenberg - TSF Heuchelheim 1:4 (0:1) - Zuschauer: 150

    TSV Langgöns - SG Lahnfels 8:2 (4:1) - Zuschauer: 100

    MTV 1846 Gießen - FSV Schröck 1:4 (0:2) - Zuschauer: 80

    TSV Bicken - VfL Biedenkopf 2:2 (0:1) - Zuschauer: 100

    FC Burgsolms - SSC Juno Burg 4:0 (3:0) - Zuschauer: 200

    FSV Braunfels - SV Emsdorf 2:2 (1:1) - Zuschauer: 100

    SG Waldsolms - SG Eschenburg 3:2 (2:0) - Zuschauer: 120

    RSV Büblingshausen - FC Ederbergland II 1:1 (0:0) - Zuschauer: 100


    1. FSV Schröck 9 7 2 0 28:10 23

    2. SG Waldsolms 10 7 1 2 16:7 22


    3. TSF Heuchelheim 9 6 0 3 26:10 18

    4. VfB Wetter 8 5 2 1 17:5 17

    5. Spvgg Leusel 9 5 2 2 16:9 17


    13. SV Emsdorf 8 2 3 3 16:18 9


    14. SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen 9 2 3 4 13:17 9

    15. FC Ederbergland II 7 2 2 3 9:12 8

    16. TSV Bicken 8 2 1 5 12:27 7

    17. FSV Braunfels 9 1 2 6 8:18 5

    18. FSG Wettenberg 10 1 2 7 10:27 5

    19. SG Lahnfels 9 0 2 7 12:32 2

    Breidenbach gewinnt nach Rückstand das Verfolgerduell gegen Pohlheim. Bislang ist für mich Breidenbach die Überraschung der Saison. Waldbrunn in sechs Heimspielen bislang mit 16 Punkten. Bauerbach führte bis zur 84.Min mit 2:1, verliert aber noch mit 2:3. Gießen II bislang im Schnitt mit 0,4 Toren und 4,3 Gegentoren pro Spiel.


    FV Breidenbach - Tuba Pohlheim 3:1 (0:0) - Zuschauer: 250

    FC Gießen II - TSV Michelbach 0:7 (0:5) - Zuschauer: 35

    FC Waldbrunn - FV Biebrich 02 2:1 (2:1) - Zuschauer: 200

    SG Walluf - SV Bauerbach 3:2 (1:1) - Zuschauer: 90

    VfB Marburg - TSV Steinbach II 1:2 (0:2) - Zuschauer: 100

    SV Niedernhausen - Germania Schwanheim 1:1 (1:1) - Zuschauer: 100


    1. VfB Marburg 10 7 1 2 22:10 22


    2. FV Breidenbach 10 6 3 1 33:14 21

    3. Spvgg Eltville 10 7 0 3 35:21 21

    4. TSV Steinbach II 10 6 2 2 36:21 20

    5. FC Waldbrunn 10 6 1 3 21:16 19

    6. Tuba Pohlheim 10 5 3 2 28:17 18

    7. SV Bauerbach 10 5 3 2 29:20 18

    8. SC Waldgirmes U 23 10 5 3 2 22:16 18

    9. SF/BG Marburg 10 4 3 3 18:20 15

    10. SG Kinzenbach 10 4 2 4 20:25 14

    11. SG Walluf 10 4 1 5 24:31 13

    12. SSV Langenaubach 9 3 3 3 19:14 12

    13. TSV Michelbach 10 3 2 5 29:23 11

    14. FV Biebrich 02 9 3 2 4 25:20 11


    15. SV Niedernhausen 9 3 2 4 19:21 11

    16. FC Ederbergland 9 3 0 6 21:26 9

    17. FC Cleeberg 10 3 0 7 20:31 9

    18. RSV Weyer 9 2 0 7 11:28 6

    19. Germania Schwanheim 10 1 3 6 10:33 6

    20. FC Gießen II 9 0 0 9 4:39 0

    Coburg verliert nach einem 7:1-Start. Das sind Spiele die ein Aufsteiger für den angestrebten Klassenerhalt gewinnen sollte/muss. Für Essen der erste Sieg in der Bundesliga seit 7 1/2 Jahren. Knorr mit neun Toren für Minden.

    Weltcup in Sölden:


    Herren, Riesenslalom:


    Nach dem ersten Lauf führte Caviezel. Im zweiten Lauf Braathen von fünf zum Sieg und Odermatt von sieben auf das Podium. Luitz ist noch von Platz 23. nach vorne gefahren.


    1. Lucas Braathen (Norwegen)

    2. Marco Odermatt (Schweiz)

    3. Gino Caviezel (Schweiz)


    14. Stefan Luitz (Bolsterlang)

    15. Alexander Schmid (Oberstdorf)

    Alexander Zverev (Hamburg) hat die erste Auflage vom ATP-Turnier in Köln gewonnen. Im Finale gab es ein 6:3, 6:3 über Felix Auger-Aliassime (Kanada). Zverev hat damit seit 2016 in jedem Jahr mindestens ein Turnier gewonnen.

    Dienstag, 19:00 Uhr:


    Hünfelder SV - KSV Baunatal


    Mittwoch, 19:00 Uhr:


    FSV Fernwald - SC Waldgirmes

    Türk Gücü Friedberg - TuS Dietkirchen

    RW Walldorf - VfB Ginsheim

    SV Neuhof - 1.FC Hanau 93

    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - Buchonia Flieden


    Mittwoch, 19:30 Uhr:


    Viktoria Griesheim - SV Steinbach

    SV RW Hadamar - FC Eddersheim

    FV Bad Vilbel - 1.FC Erlensee


    Mittwoch, 20:00 Uhr:


    SV Zeilsheim - SC Hessen Dreieich

    Das Land Hessen schränkt die Zuschauerzahlen ein:


    - bei einer Inzidenz von 35 gelten weiter 250 Zuschauer.

    - ab einer Inzidenz von 35 ab sofort 150 Zuschauer.

    - ab einer Inzidenz von 50 ab sofort 100 Zuschauer.


    Die Kommunen dürfen die Regeln verschärfen, jedoch nicht abschwächen.

    Fernwald macht aus einem 0:2 ein 3:2 und ist wettbewerbsübergreifend seit sechs Spielen ungeschlagen. In Friedberg hat der Trainer nach dem Spiel wohl zum Rundumschlag gegen das Umfeld in der PK ausgeholt und einen Rücktritt nicht ausgeschlossen. Die 750 Zuschauer in Hünfeld waren eine Sondergenehmigung. Die Beschränkungen kosten den Verein in Osthessen aber trotzdem richtig Geld, da kommen in normalen Zeiten in der Spitze bis zu 3000 Zuschauer bei den Derbys.


    KSV Baunatal - SC Waldgirmes 1:1 (1:0) - Zuschauer: 150

    1.FC Erlensee - SV Steinbach 1:1 (0:0) - Zuschauer: 200

    Hünfelder SV - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 0:5 (0:2) - Zuschauer: 750

    1.FC Hanau 93 - Buchonia Flieden 2:1 (1:0) - Zuschauer: 150

    RW Walldorf - SV RW Hadamar 3:1 (1:1) - Zuschauer: 100

    TuS Dietkirchen - FC Eddersheim 4:2 (2:2) - Zuschauer: 240

    SV Neuhof - Viktoria Griesheim 2:0 (1:0) - Zuschauer: 150

    Türk Gücü Friedberg - FSV Fernwald 2:3 (2:0) - Zuschauer: 180

    VfB Ginsheim - SC Hessen Dreieich 0:3 (0:2) - Zuschauer: 100


    1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 10 9 0 1 24:6 27


    2. SC Hessen Dreieich 10 8 1 1 32:10 25

    3. RW Walldorf 10 6 2 2 24:11 20

    4. 1.FC Hanau 93 9 5 2 2 22:14 17

    5. Türk Gücü Friedberg 9 5 1 3 17:9 16

    6. SV RW Hadamar 10 5 1 4 13:14 16

    7. SC Waldgirmes 10 4 3 3 19:16 15

    8. Buchonia Flieden 10 4 3 3 17:14 15

    9. SV Steinbach 10 4 2 4 14:14 14

    10. SV Neuhof 10 4 1 5 12:17 13

    11. TuS Dietkirchen 10 4 1 5 16:25 13

    12. SV Zeilsheim 10 3 3 4 18:16 12

    13. FSV Fernwald 9 3 3 3 10:14 12

    14. FV Bad Vilbel 10 2 3 5 10:14 9


    15. Hünfelder SV 10 2 3 5 8:19 9

    16. Viktoria Griesheim 10 2 2 6 11:15 8

    17. FC Eddersheim 9 2 2 5 17:23 8

    18. VfB Ginsheim 10 2 2 6 12:19 8

    19. KSV Baunatal 9 1 4 4 11:18 7

    20. 1.FC Erlensee 9 2 1 6 7:26 7

    Testspiele:


    TSV Blasbach - SC Waldgirmes U 19 4:5 (15.08.2020)

    SC Waldgirmes - FC Gießen II 5:0 (16.08.2020)

    TSV Bicken - SC Waldgirmes U 23 3:3 (19.08.2020)

    SC Waldgirmes - Eintracht Stadtallendorf 0:4 (22.08.2020)

    TSF Heuchelheim - SC Waldgirmes U 23 1:3 (25.08.2020)

    SC Waldgirmes - TuS Erndtebrück 4:5 (26.08.2020)


    Hessenliga:


    SC Waldgirmes - Viktoria Griesheim 3:1 (05.09.2020)

    SC Waldgirmes - SV RW Hadamar 2:3 (16.09.2020)

    SC Waldgirmes - Buchonia Flieden 1:1 (19.09.2020)

    SV Zeilsheim - SC Waldgirmes 1:3 (23.09.2020)

    SV Steinbach - SC Waldgirmes 1:1 (27.09.2020)

    SC Waldgirmes - SC Hessen Dreieich 1:2 (03.10.2020)

    SC Waldgirmes - Türk Gücü Friedberg 2:0 (08.10.2020)

    FSV Fernwald - RW Walldorf 1:0 (10.10.2020)

    FC Eddersheim - SC Waldgirmes 3:5 (11.10.2020)

    KSV Baunatal - SC Waldgirmes 1:1 (17.10.2020)


    Verbandsliga Mitte (Hessen):


    FC Waldbrunn - SC Waldgirmes U 23 2:0 (06.09.2020)

    SC Waldgirmes U 23 - SV Niedernhausen 3:1 (13.09.2020)

    Spvgg Eltville - SC Waldgirmes U 23 2:3 (20.09.2020)

    SC Waldgirmes U 23 - SG Kinzenbach 2:1 (24.09.2020)

    SC Waldgirmes U 23 - FC Gießen II 6:2 (28.09.2020)

    SSV Langenaubach - SC Waldgirmes U 23 1:1 (04.10.2020)

    SV Bauerbach - SC Waldgirmes U 23 2:2 (07.10.2020)

    SC Waldgirmes U 23 - SF/BG Marburg 4:0 (16.10.2020)


    Gruppenliga Gießen/Marburg (Hessen):


    RSV Büblingshausen - FSV Braunfels 1:1 (09.09.2020)

    TSF Heuchelheim - VfL Biedenkopf 3:0 (22.09.2020)


    Kreisoberliga Süd (Hessen):


    TSV Klein-Linden - ASV Gießen 4:1 (17.09.2020)


    Hessenpokal:


    SC Waldgirmes - FSV Fernwald 2:4 (30.09.2020)


    A-Junioren, Verbandsliga Nord (Hessen):


    SC Waldgirmes - VfB Marburg 2:2 (06.09.2020)

    SC Waldgirmes - JFV Aulatal 1:1 (03.10.2020)