Beiträge von Puma

    Realistisch muss man natürlich sagen, dass zwischen unserer Wormatia und RWE welten liegen.
    Der Tip "spuckt" daher eine Auswärtsniederlage aus (0:2)


    Schaut man sich die Statistik an, so zeigt diese folgendes:


    17.10.2008
    RWE - Wormatia 5:0
    1x Mainka (1:0) und 1x Kurth (2:0) 3x mal Mölders (3:0/4:0/5:0)


    11.04.2009
    Wormatia - RWE 1:0
    1x Anicic (1:0)


    18.09.2009
    Wormatia - RWE 1:1
    1x Mölders (1:0) 1x Bouadoud (1:1)


    Und so deutet der Optimist in mir die Fakten:
    Ohne Mölders läuft für RWE nichts gegen uns
    Gehen wir in Führung gewinnen wir auch
    Aus den letzten 2 Partien gegen Essen, konnten wir 4 von 6 möglichen Punkte holen
    Ist also eine recht klare Sache für uns: 1:0 Sieg!


    :rofl2:


    Im Ernst: Mit einem Punktgewinn wäre ich Mega-Zufrieden, wenngleich ich auch weiß, dass das eher schwirig wird.

    Zitat

    Original von Trier-Winnie


    Was soll das bringen, dass der Briegel über euren Platz spatziert? :lool:


    Net die Walz vun de Palz.....Unser Walz...ausem schäne Rhoihesse :rofl2:

    Zitat

    Original von Wormatia im Herzen


    totalausfall ist übertrieben,hatte viele abspielfehler,aber in den zweikämpfen auf jeden fall sehr engagiert. ein totalausfall war heute leider p.stiller,der kam mit dem platz überhaupt nicht zurecht und hat eigentlich nur zum gegner,oder ins aus gespielt.... :tongue:


    naja,freitag wird alles besser.... :cool:


    Ich sehe weder Gollasch noch Stiller als "Totalausfall" - Beide haben vllt. nicht ihren besten Tag erwischt, zugute halten muss man ihnen allerdings Ihr Engagement!


    Mit Gollasch bin ich Generell sehr zufrieden! Ist bisher absolut eine Verstärkung und hat uns deffinitv weiter gebracht im Abstiegskampf.


    Als "Totalausfall" würde ich - wenn überhaupt - eher Gebhardt bezeichnen.
    Hat gegen D´Dorf und LEV starke Spiele gemacht, gestern war er allerdings viel zu statisch.
    Die Abspielfehler von Stiller entstanden i.d.R dadurch, das Gebhardt den pässen von Stiller keinen Schritt entgegen gegangen ist, sondern lieber auf dem Fleck stehen blieb um zu Mecken (3 oder 4 mal).
    Die Eckbälle waren, ähnlich wie die Freistöse, eine Katastrophe!
    Über die mangelnde Laufbereitschaft beschwere ich mich bei Ihm erst garnicht mehr :lool:


    Sandro war aus meiner Sicht überragend gestern!
    1a Stellungsspiel und kompromislos bei den Zweikämpfen

    Zitat

    Original von Trier-MG
    ich tippe auf ein 0:0 vor 900 zuschauern, davon 150 aus trier.


    Wie kommst du auf 900?
    Wir hatten zuletzt dreimal hintereinander unter der Woche gegen Zweitvertretungen 1000 Zuschauer - Da werden es gegen Trier mindestens 1200+Trierer.
    Deiner Einschätzung nach (150 auswärtsfahrer) müssten wir also locker auf 1300 kommen.....In die Richtung geht auch meine Einschätzung
    (sprich 1300 zuschauer).


    Wir gewinnen das Spiel und ziehen Trier mit in den absoluten Abstiegskampf - Wir gewinnen, weil unsere Mannschaft die eigenschaft "kampf" für sich entdeckt hat!
    Rasp netzt das 1:0 und damit auch den Entstand

    Verdammt, verdammt, verdammt.


    Köln einfach abgezockt ohen Ende - Cullmann bärenstark hinten drin.
    Erst einen Elfer verschossen und dann noch in der 89. einen Kopfball ans Lattenkreuz genagelt :sauer2:


    Naja, dann eben drei punkte gegen Trier :fifa:

    Wenn ich´s schaffe mir ne Mitfahrgelegenheit zu organisieren, bin ich auch am Start - Mit nem´Punkt wäre ich zufrieden, würde mich allerdings auch nicht wehren wenns 3 Punkte werden :D


    Tippe auf ein 0:0



    ALLA WORMATIA

    Spielerisch war das heute (Fürth mal ausgenommen) mit Abstand die beste Saisonleistung (Ja, ich weiß, keine Kunst, sollte aber trotzdem mal erwähnt werden :tongue:).
    Unser neues Sturmduo Rasp/Bouadoud hat geackert ohne Ende und alleine Rasp hätte in der ersten Halbzeit 3 Buden machen können.
    Der Elfer (Foul an Bouadoud) war meiner Meinung nach Schmeichelhaft, aber was solls, wir hatten diese Saison auch schon genug Pech!


    Man muss sagen das Klotz aktuell wirklich das Optimum aus unserer Mannschaft rausholt - Tief stehen, und schnell hinten rausspielen (auch mal mit hohen Bällen, die aber fast immer ankommen!).


    Zum Torhüter von LEV gibts nur eins zu sagen: Teufelskerl! :zwinkern:
    Der hat Mitte der 2. HZ eine riesen Doppelchance (Magin schuss, Mpassy Kopfball) vereitelt: Und wie!


    Fazit: Spielerisch Gut/Solide, die EInstellung stimmt und es wird geackert - Nur die Chancenauswertung sollte/muss besser werden.
    Aber egal, Hauptsache 3 Punkte!


    :fifa:

    Unfassbar :D
    Müller zwischen Kreis- und Weltklasse, Gollasch hat ein starkes Spiel gemacht.
    Gebbi macht per Freistoß das 1:0, Stiller per Fernschuss (und mit freundlicher unterstützung des D´dorfer Keppers) das 2:1
    Endlich mal ein Heimsieg :)



    ALLA WORMATIA - Nur noch 11 Punkte auf Trier :tongue: :D

    Zitat

    Original von Wormatia im Herzen
    ob das so ne clevere idee war spielen zu lassen,ich bezweifle es.... max.800 zuschauer,dauerregen,null punkte und nen total kaputten rasen- ich bin trotzdem dabei..... :fifa:


    Ok, also abgesehen von der Zuschauerzahl, das selbe wie in jedem Heimspiel :D


    Ich geh jetzt auch los


    ALLA WORMATIA :fifa:

    SPIEL HEUTE FINDET STATT:


    Zitat


    Nach einer erneuten Begehung am heutigen Morgen hat die Platzkommission der Stadt Worms und des VfR Wormatia Worms entschieden, daß Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II stattfinden zu lassen. Der Rasen konnte in den letzten Tagen trotz der leichten Regenfälle soweit abtrocknen, daß der Platz für die Nachholpartie bespielbar ist.


    Anstoss ist um 19.00 Uhr im Wormatia-Stadion. Die Abendkassen sind bereits ab 17.30 Uhr geöffnet.


    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



    Also alle ab ins Stadion heut....auch wenn ich denke das es ein Spiel vor Mini-kulisse wird (1000 zuschauer)



    ALLA WORMATIA


    Ich brauch mir nur anzuschauen, wieviele Spieler von einer Firma Namens "ROGON" vertreten werden....

    die erste halbe stunde waren wir Glas-Klar überlegen - Was dann geschah, habe ich lange nicht gesehen: 5 Schüsse, 5 Tore für Bonn.
    ABER: Fußball ist (auch wenn es abgedroschen klingt) ein Ergebnisssport und deswegen geht der Sieg auch i.o.



    Lang sieht vor dem 2:1 GANZ SCHLECHT aus - im Laufduell mit Kastrati lässt er sich fallen, hält sich sein Knie als hätte er sich nen 5-Fachen Beinbruch inkl. Kreuzbandriss zugezogen - Kastrati zieht ab, das ding zappelt im Netz - Und lang steht wieder als wäre nie was gewesen. Peinlich sowas.


    In Bonn muss man unbediengt noch dazu lernen was die Orga angeht - Viel zu wenig Ordner, Gästefans und Bonner wurden am Eingang nicht getrennt (kam deswegen auch zu kleinen "auseinandersetzungen") und die Eingangskontrollen waren auch für den A*sch ;)


    Trotzallem ein schönes Spiel - vorallem die Polonaise nach dem 5:1 hatte was :D
    Insgesamt waren es wohl um die 90 Wormser.....

    So, zunächst einmal "hallo" an alle -
    Am nächsten WE steht das Spiel gegen die Ex-hauptstädter an.
    Nachdem wir unseren kader bereinigt haben, gewinnen wir hochverdient mit 0:2, mit einer jungen engagierten Mannschaft!


    Tore: Rasp und Gollasch


    ALLA WORMATIA