Beiträge von linkinkev

    Spielt nur noch der MFC 97 im Ruhrstadion?

    Das Spiel zwischen MFC 97 und dem VfB Speldorf ist für den 6. Dezember 15:30 Uhr angesetzt. Mal unabhängig von Corona: Ist diese Ansetzung inklusive der Uhrzeit fix?

    Wenn jetzt nicht noch Teams wie Fatihspor dahin ausweichen, dann spielt nur der MFC im Ruhrstadion, ja.


    Die Ansetzungen gerade fürs Ende der Hinrunde würde ich noch nicht als in Stein gemeißelt einschätzen.

    VfB Speldorf - SC Werden Heidhausen 7:2 (5:1)


    Soooo, es war so weit, endlich mal wieder an nem Fussballplatz. :thx:Seit Februar mein erstes Spiel. :pardon:


    Speldorf hat den Kader komplett umgebaut, war ja auch bitter nötig. Es wurden wieder einige Spieler aus der Jugend hochgezogen, aber anders als letztes Jahr habe ich das Gefühl, dass man einen erfahren Stamm in jedem Mannschaftsteil hat an dem sich die neuen Spieler festhalten können. Namentlich fallen mir da Hauffe im Tor, Bartmann in der IV, Tsouarkis und Frischte im Mittelfeld und vor allem Aydogmus im Sturm. Unglaublich, was der Kerl auch mit über 40 noch für eine Präsenz, Explosivität und Technik auf den Platz bringt.


    Die Jugend besetzte die Flügel, machte das Tempo und spielte etliche Male sehr schicke Pässe in die Spitze auf Aydogmus und Steinkusch, dat sah in Halbzeit 1 sehr sehr schick aus.


    Zur Halbzeit wurde dann 5-6x durchgewechselt und man merkte, dass das wohl eher die zweite Garde war und bei denen die schon von Anfang an dabei waren, die Kräfte bei schwülen 35 Grad etwas schwanden. Der ein oder andere wird noch ne lange Vorbereitungszeit haben, da hat man auch noch das ein oder andere Corona-Kilo gesehen. :ablachen:


    Insgesamt hat es Spass gemacht, mal wieder am Platz zu sein, ne Bratwurst zu schnabbulieren und auf der Tribüne in vernünftigen Abstand mit den Opas rumzufrotzeln. Wie aussagekräftig so ein Spiel gegen einen Bezirksligisten ist, bleibt abzuwarten. Es wartet nächste Woche ja der Test gegen Homberg, da dürfte es dann sehr schwer werden. Insgesamt scheint die Mannschaft aber mehr Freude miteinander zu haben als die letzten 1,5 Jahre.

    Der MSV braucht auf Rechts hinten auch einfach dringend neues Personal.


    Joshua Bitter ist gesetzt und ein Spieler, der nach der Verletzung hoffentlich genauso uneingeschränkt überzeugt wie vorher. Aber durch seine Verletzung ganz kurz vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs wurde eine große Baustelle offensichtlich. Man versuchte es mit Budimbu, der aber defensiv so gar nicht überzeugen konnte (unter anderem entscheidender Fehlpass in der Nachspielzeit gegen Bayern 2) oder mit Boeder, sodass man die stabile Innenverteidigung auseinandernehmen musste. Ein später Nackenschlag für das im Nachhinein verfrühte Abgeben von Florian Brügmann in der Winterpause.


    Mit Sauer haben wir einen Spieler, der auf rechts die Lücke schließen kann und eine echte Alternative darstellt, sodass man Budi jetzt nurnoch als Offensivoption hat. Bin zufrieden. :prost1:

    Spielplan des VfB:


    1. Spieltag: bei Arminia Klosterhardt

    2. Spieltag: VfB Frohnhausen

    3. Spieltag: bei Genc Osman Duisburg

    4. Spieltag: bei ESC Rellinghausen

    5. Spieltag: SpVgg Steele

    6. Spieltag: FC Remscheid

    7. Spieltag: bei DSV 1900

    8. Spieltag: SV Burgaltendorf

    9. Spieltag: bei Blau-Gelb Überruhr

    10. Spieltag: SF Hamborn 07

    11. Spieltag: bei Blau-Weiß Mintard

    12. Spieltag: bei MFC 97

    13. Spieltag: SV Wermelskirchen


    Genc Osman hab ich warum auch immer tatsächlich noch net gesehen. Und AUSWÄRTS im Ruhrstadion gegen den MFC find ich auch interessant.


    Sportlich bin ich schon bissl nervös, da man erst am 5. Spieltag gegen ein anderes Kellerkind antritt. :denken:

    Also die Maßnahme ohne Gästefans war ja wohl seit Monaten vorhersehbar und folgerichtig zu den bisherigen Maßnahmen.


    Allgemein wird auch weiterhin von Reisen abgeraten, wenn auch nicht verboten. Aber voll bis unters Dach besetzte Sonderzüge und Fanbusse, die potenziell zur Durchmischung von 2 Regionen führt sollen dann noch befördert werden durch Zulassung von Gästefans?


    Keine Ahnung, man kann DFB und DFL ja für vieles kritisieren, aber für die Maßnahmen:

    keine Gästefans (Durchmischung, Anreise)
    keine Stehplätze (Körperkontakt, Abstände)

    keinen Alkohol (Warum eigentlich kein generelles Verzehrverbot?)

    Datenaufnahme zwecks Rückverfolgung (gilt übrigens auch in jedem Restaurant mit Sitzfläche - wird jetzt schon wieder von einigen ignoriert. :runter:)


    im aktuellen Kontext meiner Meinung nach nicht. Man muss sich als Anti-Eventfan auch nicht bei allem in der Opferrolle suhlen (Oh nein, die Bösen da oben).

    In der Pressemitteilung steht "persönliche Gründe, von Vereinsseite sei man überrascht und dass man darüber hinausgehende Informationen nicht rausgeben wird."


    Ich hoffe, Herrn Jansen und allen Familienmitgliedern geht es gut und es handelt sich "nur" um berufliche Gründe oder ähnliches.

    Neben der Frage "Darf ich wieder ins Stadion?" sollten sich die Fans auch weiterhin fragen "Sollte ich wieder ins Stadion?".


    Ich bin mir da noch nicht einig, grade mit 2 Risikopatienten als Eltern. Denn dem gemeinen Fussballvolk in der Kurve vertraue ich bei Hygienemaßnahmen nicht. Und Abstände an der Pinkelrinne im Stadion glaub ich auch nicht dran...


    Edit: Anders stehe ich zum Amateurfussball, da kann ich mich auf soner Platzanlage distanzieren.