Beiträge von c-jugend svs

    Zitat

    Original von WaldhofBub
    Durch die erneute Niederlage, ist der Aufstieg für die B-Jugend nur noch theoretisch machbar. TuS Ergenzingen heißt der fast sichere Aufsteiger, das ist ein Ortsteil von Rottenburg a.N.


    B-Jugend OLBW, 20. Spieltag:
    TSG Hoffenheim II - SV Waldhof 2:0



    hab aber gehört dass Ergenzingen nicht aufsteigen will...!!
    Sind aber nur gerüchte


    Könnte aber richtig erfolgreiches Jahr werden für den SVW!!
    A und B Jugend in die Bundesliga??...wäre ja erste sahne :zwinkern: :jo:

    33. Spieltag


    16.05.2009, 15.30 1899 Hoffenheim - Bayern München 2:1
    16.05.2009, 15.30 Hertha BSC Berlin - Schalke 04 2:1
    16.05.2009, 15.30 Hannover 96 - VfL Wolfsburg 1:1
    16.05.2009, 15.30 VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 3:1
    16.05.2009, 15.30 Werder Bremen - Karlsruher SC 2:3
    16.05.2009, 15.30 VfB Stuttgart - Energie Cottbus 4:0
    16.05.2009, 15.30 Borussia Dortmund - Arminia Bielefeld 1:2
    16.05.2009, 15.30 Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach 3:0
    16.05.2009, 15.30 Hamburger SV - 1. FC Köln 1:0

    Union ist durch dass ist klar
    ich glaube (leider) das die SpVgg Unterhaching den 2.Platz erobern wird :unsicher:
    den relegationsplat holt sich Düsseldorf und der SCP geht leer aus!


    zum Abstieg...schwer!!


    Aber ich denke mal Stuttgarter Kickers, VFR Aalen und leider leider FC Carl Zeiss Jena denn die haben noch Düsseldorf,Unterhaching und Sandhausen!!

    Und nun auch von Schalke Offiziel bestätigt!!



    Zitat

    Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat einstimmig beschlossen, dass Felix Magath neuer Cheftrainer und Manager in Personalunion und zugleich auch Vorstandsmitglied des FC Schalke 04 wird. Der 55-Jährige erhält einen Vier-Jahres-Vertrag ohne jede Einschränkungen bis zum 30. Juni 2013. Ausführliche Berichte folgen.




    Quelle: www.schalke04.de

    Zitat

    Alles klar: Magath übernimmt bei Schalke 04
    Vergangenen Mittwoch sorgten Berichte über einen möglichen Wechsel von Felix Magath zu Schalke 04 für Aufregung. Nicht nur in Wolfsburg sind die Spekulationen seitdem das große Thema. Keiner der beiden Klubs konnte sich zu einer eindeutigen Aussage durchringen. Heute schafften die Wölfe endlich Klarheit...




    Quelle: www.Kicker.de

    für die zweite sieht es auch nicht gut aus bei noch 5 Spielen steht man auf dem Vorletzten Tabellenplatz und hat 5 Punkte rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz!! :unsicher:


    Tabelle:


    1. FC Zuzenhausen 25 17 5 3 50:17 33 56
    2. TSG 62/ 09 Weinheim 25 17 3 5 64:29 35 54
    3. SV Spielberg 25 16 6 3 51:26 25 54
    4. SpVgg. Neckarelz 25 14 7 4 58:35 23 49
    5. SG HD- Kirchheim 25 12 6 7 45:35 10 42
    6. FC Germ. Friedrichstal 25 10 5 10 44:52 -8 35
    7. SV Schwetzingen 25 9 6 10 33:40 -7 33
    8. FV Lauda 25 9 5 11 35:36 -1 32
    9. FC 07 Heidelsheim 25 8 7 10 32:34 -2 31
    10. FC Rot 25 8 6 11 42:45 -3 30
    11. 1. FC Pforzheim 25 9 3 13 34:49 -15 30
    12. TSV Amicitia Viernheim 25 7 7 11 35:38 -3 28
    13. SpVgg. Oberhausen 25 6 9 10 31:35 -4 27
    14. SpVgg. Durlach- Aue 25 7 4 14 41:51 -10 25
    15. SV Sandhausen 2 25 6 4 15 49:53 -4 22
    16. TSV Buchen 25 3 1 21 31:100 -69 10



    Restprogramm des SVS II:


    26.Spieltag: SVS II - SpVgg Oberhausen
    27.Spieltag: SVS II - FC Zuzenhausen
    28.Spieltag: TSV Buchen - SVS II
    29.Spieltag: SVS II - SV Schwetzingen
    30.Spieltag: SG HD Kirchheim - SVS II

    5.5.09_Der SV Sandhausen auf Großwildjagd. Mit Philipp Hosiner und Florian Tausendpfund fingen Manager Tobias Gebert und Trainer Gerd Dais zwei junge Löwen ein.


    Mehr:




    Stürmer Hosiner stammt aus dem burgenländischen Eisenstadt und hat drei Jugendländerspiele für Österreich bestritten. Der 19-Jährige erzielte in dieser Saison in 25 Regionalliga-Spielen für 1860 München II zwölf Tore. Sein Vereinskollege Florian Tausendpfund (22), ein 1.90 Meter großer und 90 Kilo schwerer Innenverteidiger, wechselte 2006 von Jahn Regensburg zu den Löwen, wo er in 57 Spielen immerhin fünf Tore erzielte. Beide unterschrieben gestern Abend am Hardtwald Verträge bis zum 30. Juni 2011. Damit setzen Dais und Gebert die Verjüngungskur fort, nachdem sie zuvor bereits den 19-jährigen Mario Pokar aus dem Nachwuchsbereich von Eintracht Frankfurt verpflichtet hatten. ,,Hosiner ist ein dynamischer und torgefährlicher Angreifer, Tausenpfund ein kantiger Abwehrspieler", charakterisiert Gebert die Neuen, die sich für Alfred Gerold zum Gruppenfoto aufstellten.


    Quelle: RNZ, 5. Mai 2009,

    Zitat

    Original von -Pico-
    sehe ich ähnlich! der wird in wolfsburg mit sicherheit nicht groß weniger verdienen als auf schalke! zudem hat er sich jetzt in 2 jahren seine mannschaft zusammengebaut mit der er erfolg hat..und dann soll er von sich aus gehen?!!? er wär doch schön doof nach schalke zu gehen, wo er wieder nen trümmerhaufen vorfinden würde mit der mannschaft! wenn er clever ist bleibt er in wolfsburg, da ist er der alleinige chef und hat vor allem eins: RUHE!!!



    Vielleicht braucht er bzw. will er diese Herausforderung?! Mit dem VFL wird er allervorraussicht Meister oder zum indest zweiter!! Mal ehrölich wer hätte dass gedacht nach zwei jahren schon??!! ;)



    Und wie sagt man so schön, wenns am schönsten ist soll man aufhören!
    Der VFL wird mit sicherheit ein Klasse trainer finden der die Jungs weiter auf Kurs unter den ersten 5 hält!!