Beiträge von Pama

    Bundesligist Hamburger SV sucht kurz vor dem Saisonstart weiter nach seiner Form. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink verlor ein Benefizspiel zugunsten der Flutopfer beim Zweitligisten Dynamo Dresden deutlich mit 0:4 und kassierte die vierte Niederlage in den vergangenen fünf Testspielen. Die Tore für Dynamo erzielten vor 15.762 Zuschauern Christoph Menz (42. Minute), Filip Trojan (55.), Tobias Kempe (63.) und Soufian Benyamina (65.).



    Das ist aber ein ganz schöner Brocken! 8o


    Trat der HSV in Bestbesetzung an?

    Ja das denke ich auch!


    Man sollte jetzt wegen dem BVB-Spiel keine Harakiri betreiben.


    Gestern gegen Sao Paulo sah das mit Martinez doch schon mal ganz gut aus, hat viele Zweikämpfe gewonnen, auch wenn das natürlich nicht ein Gegner vom Kaliber Borussia Dortmund war!

    Naja man sieht ja bei Hünfeld, welches gegen Hessen Hersfeld 1:0 verloren hat, das die höherklassigen Teams nicht mit der A-Mannschaft antreten!


    Denke da hätte Fulda schon eine Chance gehabt hätte! 8)

    Wirklich schade das unsere U-19 es dieses Jahr nicht geschafft hat sich zu qualifizieren! Ich hoffe es kommen bald wieder bessere Zeiten!



    Werden die heutigen Partien übertragen?

    Im Spiel gegen die Nationalmannschaft von Luxemburg soll es laut Bild-Zeitung schon wieder zu Pyro-Aktionen gekommen sein.


    Des weiteren sollen sich Ultras ohne zu bezahlen Einlass verschafft haben.



    Mal schauen ob das auch wieder eine Strafe für den Verein nach sich zieht :thumbdown:

    Gibt es schon was neues zu Kvist?



    Wenn der fit ist denke ich das er doch ein wichtiger Faktor für den VFB sein kann!

    Ist doch eigentlich ein Unding das die Aussortierten nicht mal mehr auf ein Mannschaftsfoto mit drauf dürfen!


    Ich finde das ist schlechter Stil wie in Hoffenheim mit Tim Wiese und Co. umgegangen wird, das könnte man auch anders regeln.


    Hoffenheim wäre gerne der symphatische Dorfverein, schießt sich aber mit so manchen Aktionen immer mehr ins Abseits finde ich!

    Ich denke nicht das die SG Bad Soden dieses Jahr Meister wird.



    Die Entscheidung zugunsten von Gonzalez-Garcia als Trainer ist aus menschlicher Sicht absolut unverständlich, machte er sich bei dem Relegationsspiel gegen Eichenzell (ich war anwesend) doch zum Gespött, als er mit einer Schwalbe auf Zeit spielen wollte, der Schiedsrichter zu ihm sagte er solle aufstehen und er aufspringt wie von der Tarantel gestochen und auf den Schiedsrichter losgeht...also wirklich, extrem unsportlich.



    Der einzige logische Grund ist, dass die SG Bad Soden Angst hatte nach Mitja Hofacker den nächsten Torwart zu verlieren und deshalb Gonzalez-Garcia ein Angebot als Spielertrainer gemacht hat.

    Ich denke die Borussia wird dieses Jahr die Übermannschaft sein.


    Sie werden Bad Soden und auch den Rest hinter sich lassen, weil sie sich individuell extrem stark verstärkt haben und auch einen klasse Trainer geholt haben.


    Aber ich denke auch das Bronnzell mit dem Abstieg nicht zu tun haben wird!

    Nicht einmal im Kader für das Leverkusen-Spiel am Sonntag war wieder Andrey Voronin, über dessen Abschied in der Winterpause schon spekuliert wurde.


    weiterlesen

    Jetzt könnte es aber auf ihn ankommen, Nandro Rafael und Dani Schahin sind verletzt...vielleicht kommt ja eine Trotzreaktion von ihm, ich denke mal er "kanns" immernoch ;-)