Beiträge von H.M. Murdock

    So lange es genug Konsumenten gibt, die jeden Preis für Karten, Essen + Trinken, Parkplätze, Schals usw. bezahlen, wird es auch nicht aufhören. Erst recht nicht, wenn irgendwelche Ultras "boykottieren" wegen den Preisen, aber dann die Karten trotzdem kaufen, damit die Konsumenten diese nicht kaufen können, aber dann nicht zum Spiel fahren bzw. hinfahren und nicht reingehen, oder reingehen aber keine Stimmung machen, oder reingehen und nur Protestsongs von sich geben, oder nach xy Minuten den Block wieder verlassen.... Das ist alles sooo unfassbar dämlich und hat 0,0 Wirkung auf das eigentliche Ziel des Protests.... Protest = nix kaufen, boykottieren. Und selbst das wird nichts bringen = Siehe ersten Satz.....

    Es gab glaub keinen Spieltag wo die TuS nicht auf einem Abstiegsplatz stand, aber erst jetzt wo es rechnerisch vorbei ist merken die dass es sofort wieder runter geht? Seltsam und traurig, dass es in Koblenz noch ncithmal mehr möglich ist in der 4.Liga zu spielen und auch zu bleiben....

    Diese komische Ballerliga hab ich noch nie verfolgt. Ist für mich auch nur ein weiteres künstliches und absolut überflüssiges Produkt..... Das der da spielt wußte ich dementsprechend nicht. Hab mich gewundert, dass der zu einer zweiten Mannschaft geht und nicht zu einer ersten Mannschaft in der Kreisliga.

    Der Amateurfußball wird um einen Ex-Profi reicher. Wenige Monate nach seinem offiziellen Karriereende hat Max Kruse sein Comeback in der neunten Liga angekündigt. Der 36-Jährige wird künftig für die zweite Mannschaft des Berliner Klubs BSV Al-Dersimspor in der Kreisliga A auflaufen.

    Quelle: Kicker

    Wie kommt man denn auf die Idee bei so nem Verein zu spielen als ex Profi und dann noch in deren Zweiten? :denken:

    Ist das alles widerlich.... Warum nicht direkt die 10 besten Vereine aus den "Top 4-5" Ligen Europas in eine Megapilzeliga und dazu duelliert sich der gammlige Rest noch für ein paar weitere Plätze? Hey moment, genau so ist es doch nächste Saison fast schon.... Immerhin darf Levekrusen jetzt als echter Meister mal in der Meisterliga mitspielen... :lachen:

    Mal gucken ob das Römerpack wieder so widerlichen Antifussball spielt wie letztes Jahre gegen Leverkusen.... Da ist noch eine Rechnung offen und wie Bayer 04 aktuell drauf ist, könnte die Revanche klappen.... Finale gegen OM wäre cool.... Weil mit Bergamo, die früher nur ein 0815 Verein in Italien waren wie z.B. der VfL Bochum in Deutschland, kann ich nix anfangen....

    Das Kartellamt entscheidet dann hoffentlich, dass jede Partie eines Spieltags zu unterschiedlichen Anstoßzeiten stattfinden, und es dann folglich neun verschiedene Anbieter zu allen Anstoßzeiten haben muss.


    Viel Spaß mit all den Abos!


    Ich bleibe so was wie DAZN und Sky gerne auch weiterhin fern.

    Wundert mich sowieso, dass das in Deutschland noch nicht so ist, weil in anderen Ländern ist das schon lange so (ähnlich). Wieso nicht direkt alle 28 Profispiele von montags bis freitags so verteilen, dass der wachsende Konsummarkt in Asien die Spiele zur besten Zeit konsumieren kann? Wen interessieren schon die Heim- und Gästefans? Da waren alle froh, dass es keine Spiele in der 2.Bundesliga mehr montags abends gibt und *zack* jetzt 3.Liga montags abends.... Wäre doch klasse, so ein Wochentag 13 Uhr Elversberg gegen Wehen als Topspiel in der 2.Bundesliga live in China.....

    Die Frage war zwar an Bredi, aber ich antworte auch mal.... Profifussball verfolge ich schon und will irgendwann mal wieder Liga 1-3 in Deutschland komplett haben, dazu Liga 1+2 in Tschechien und Liga 1 in Polen.... In Holland, Belgien und Luxembourg hatte ich das mal.... Aber so generell fahre ich auch lieber zum Amateurfussball. Schon allein wegen günstigeren Preisen für alles....

    Der FC Bayern München hat nach Gerichtsangaben einem Mannheimer Klimaaktivisten die Forderung nach 3000 Euro Schadenersatz wegen Störung des Spielbetriebs erlassen. Das Mitglied der Gruppe Letzte Generation hatte im August 2022 bei einem Heimspiel des FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach versucht, sich an einem Torpfosten in der Allianz Arena festzukleben. Der Verein werde auch die Gerichtskosten von 119 Euro übernehmen, weil der FC Bayern München den Mann nicht finanziell belasten wollte, bestätigte ein Sprecher des Mannheimer Amtsgerichts am Montag.

    Immerhin nicht so asozial wie den Berufsverkehr lahm zu legen, dennoch: Gnade vor Recht für den Vollpfosten vom Torpfosten.

    Da wird der Vollpfosten auch noch belohnt für sein asoziales Verhalten ohne Verstand.... <X

    Ich war schon etliche Jahre nicht mehr im Niederrhein Stadion von RWO. Aber ich war dort vor dem Umbau mit der alten Haupttribüne und dann nach dem Umbau bevor es die neue Stehplatztribüne hinter dem Tor gab. Ja, ich habe dort auch schon im Gästeblock gestanden. EIn kleiner Teil ist doch überdacht....Klar, gegen RWE reicht das natürlich nicht. Aber es gibt doch deutlich schlechtere Stadien.... Das ist mal wieder meckern auf ganz hohem Niveau.... Aber den Finalspielort vor der 1.Runde festlegen geht doch auch nicht wirklich. Sagen wir mal, der FVN legt 2025 das Finale nach Wuppertal. Dann beschweren sich 100% die Leute vom Gastverein: Orr nee, da ist ja nichts überdacht. Da werde ich nass wenns regnet usw.usf. Oder sagen wir mal in Wuppertal würde dann tatsächlich der WSV gegen einen Verein aus der Oberliga im Finale spielen.... Spiel des Jahres für Gäste? So wie in England, wo im Pokal die Leute mit der halben Stadt dann auswärts fahen? Oder meckern die dann auch rum, weil sie beim höher spielenden Verein spielen und nicht in ihrem Stadion / Sportplatz. Jo, ist schon schwierig es allen recht zu machen....

    Klar niemand geht gern auf eine widerliche Toilette. Aber wir reden schon von einer deutschen WC Anlage und nicht von einer in Osteuropa oder auf dem Balkan? In ach so zivilisierten Frankreich wird in Löcher geschissen, auch bei der Frauen Toilette.... Ich würde gern mal die WC Anlage im Gästeblock von RWO sehen heutzutage.... :keineahnung2:

    War gestern in CZ zum hoppen und je näher es auf 17:30 Uhr zuging, umso nervöser war ich. Hätte ich echt nicht für möglich gehalten, da ich eigentlich schon jahrelang fast emotionslos die Spiele zur Kenntnis nehme. Doch gestern war echt seltsam. Da waren plötzlich alle Erinnerungen der letzten 35-40 Jahre wieder da. Vor allem von 1991 bis 2008 (aktive Zeit). Und in Polen kurz vor Görlitz hab ich an einem lost ground dann gegen 19:10 Uhr ne Zigarettenpause gemacht und mal einen Blick aufs Telefon riskiert... :jaaa: Die Leute in dem Dorf müssten mich gehört und gedachte haben "Schon wieder ein Deutscher durchgedreht"..... :lol: Ich kann das echt nur schwer realisieren.... 2000 und 2002 sind zwar nicht vergessen, aber es ist nicht mehr wichtig! Gleichgezogen mit dem VfL Wolfsburg und niemand kann mehr singen / sagen "Ihr werdet nie Deutscher Meister!". Nie mehr! Träume können also schon manchmal wahr werden, auch wenn man 24 bzw. 22 Jahre oder länger warten muss.... Aus VIzekusen wurde Meisterkusen und vielleicht sogar Double- bzw. Triplekusen.....