Beiträge von peterenis

    Das Video scheint das eindeutig zu belegen. Auch wenn ein Spieler schnell wieder vom Platz ging: Es dürfte unerheblich sein, über welche Dauer sich der Regelverstoß hingezogen hat - insofern gehe ich von einem Spielverlust aus.

    Gibts da vergleichbare Urteile?

    Mal ehrlich, was konnte man heute auch anderes erwarten? Mit einer Rumpfmannschaft auswärts beim Topfavoriten…hatte schon mit sowas gerechnet.

    Im Endeffekt macht es ja keinen Unterschied ob man eine gute Truppe hat, die einfach keinen Bock hat oder eine schlechte Truppe, die zwar alles gibt, aber trotzdem verliert. Wir haben aktuell keine konkurrenzfähige Mannschaft. Gegen Freiberg kann man natürlich verlieren, aber nicht wenn man zuvor zu Hause gegen Rielasingen und Co. verliert. Wo sollen wir unsere Punkte her bekommen und wann beginnen wir damit?

    Weit weg von der Verbandsliga ist aber nun unsere nächster Gegner Freiberg. Bin echt gespannt was da am Ende nach 90 Minuten für ein Ergebnis steht.

    Ein Gegner wo es nicht viel zu verlieren gibt, solche Partie haben wir schon des öfteren spannend halten können.

    Wenn man ehrlich ist, wäre in unserer aktuellen Situation schon 1 Punkt gegen Freiberg zu wenig.

    Puh das sieht inzwischen echt düster aus. Mit so vielen Absteigern könnte es uns dieses mal gut erwischen. Schade dass ausgerechnet jetzt wo es im Umfeld endlich wieder bergauf geht die sportliche Leistung dermaßen im Keller ist.

    Ich hab die Oberliga BaWü nicht so im Blick, aber sehe ich das in der Tabelle richtig, dass am Ende sieben Mannschaften absteigen?

    Bis zu 7.

    Soweit ich weiß 2 um auf 18 zu kommen, 4 Aufsteiger aus der Verbandsliga gibt es wohl, also mindestens 6 Absteiger. 7 wenn noch jemand aus der Regionalliga runter kommt.

    Eine Katastrophe. Somit erwartet uns die nächsten Wochen ein hammerhartes Programm. Und das muss ja noch gar nicht die letzte Absage gewesen sein, an wetterbedingte Absagen Richtung Winter möchte ich noch gar nicht denken...


    Warum treten diese Spielabsagen so häufig eigentlich nur in der Oberliga Baden-Württemberg auf? Sonst sind mir kaum Absagen bekannt. Haben wir da einen besonders motivierten Corona Sheriff in der WFV-Spielkommission?

    Oder besonders viele Impfverweigerer unter den Spielern. Normalerweise sollten Geimpfte ja nicht in Quarantäne.

    Tja damit hätten wir dann am Samstag gerade mal 5 von 10 möglichen Spielen absolviert. Dafür gibt's dann eine englische Woche nach der anderen. Natürlich top wenn die Spieler noch nebenher arbeiten.

    Kann mich deinem Bericht nur anschließen, war ein gutes Spiel vom SSV, bei dem jeder wirklich alles rein gehauen hat. Kickers natürlich schon mit Übergewicht und mehr Chancen, in 100%igen Chancen war es aber relativ ausgeglichen. Von daher denke ich, dass das Unentschieden in Ordnung geht, wobei wir natürlich deutlich besser mit dem Punkt leben können als die Kickers. Hätte Onesi die Chance am Ende gemacht wäre das natürlich Wahnsinn, aber egal, ich bin insgesamt sehr zufrieden.


    Abwehrleistung m.M.n. im Gesamten gut. Die Kickers haben sich kaum Chancen selbst erspielt. Die meisten Gelegenheiten entstanden nach massiven Aussetzern des SSV im Aufbauspiel oder bei unnötig in die Mitte geklärten Bällen. Hier kann man noch einiges verbessern. Weisheit mit super Leistung. Auch Ganaus ist gestern wieder gut 1:1 gegangen.


    Bin insgesamt deutlich positiv überrascht von dieser Truppe. Mal schauen wie es weiter geht.

    VAR wieder mal völlig nutzlos. Was soll dieser Müll. Schafft den Mist endlich ab. Dieses "keine klare Fehlentscheidung" ist völlig willkürlich. Gegen den VfB wären BEIDE Elfer zu 100% gepfiffen worden.

    Diese massiv ersatzgeschwächte Truppe hat es ganz ordentlich gemacht. Klar nach vorne ging eigentlich nichts aber defensiv hatte man die überraschend einfallslosen Freiberger eigentlich meist ganz gut im Griff. Hoffentlich kommt der ein oder andere bis Samstag zurück, dann könnte zumindest ein Punktgewinn rausspringen. Einen Sieg hat gegen Freiberg wohl eh niemand erwartet und die Jungs haben alles gegeben, von daher insgesamt zufriedenstellendes Spiel.

    Mit dem SGV Freiberg hat der SSV das mit abstand schlechteste Los gezogen. Nahezu sicheres Aus gegen einen der unattraktivsten Gegner im Wettbewerb. Zumindest ist uns ein Auswärtsspiel erspart geblieben. Das wäre die einzige noch schlechtere Option gewesen.

    Fazit: Super Spiel, das mir viel Freude gemacht hat. Reiht sich in meinen SSV-Pokal-Charts auf Platz 3 hinter dem DFB-Pokalerfolg gegen den KSC und dem wfv-Pokalsieg im Finale gegen Ravensburg ein. :lachen:

    Konnte leider heute nicht dabei sein, danke für die ausführliche Analyse. Liest sich schonmal ganz gut und macht Hoffnung auf den Klassenerhalt. Waren es wirklich nur 750 Zuschauer wie auf fussball.de steht? Das fände ich sehr enttäuschend.

    Die A-Jugend gewinnt heute das Verbandspokalfinale gegen Freiberg mit 3:0. Zuvor hat man sich gegen die Bundesligisten VfB Stuttgart und 1. FC Heidenheim durchgesetzt. Glückwunsch, ein toller Erfolg.