Beiträge von OlliGroundhopper

    Bonner SC (16.) - SC Preußen Münster (4.) 1 : 2 (0:1)
    Sa. 24.10.2020 // 14:00 Uhr
    Regionalliga West 2020/21 // 11. Spieltag
    Sportpark Nord (Bonn) // 266 Zuschauer


    Gehoppt wird im Moment kaum noch, aber für den Sportpark Nord ist immer Zeit.


    1:1, 1:4, 0:1, 0:2 - so die Bilanz des BSC gegen die derzeitigen Topclubs der Liga, da macht man sich nur wenig Hoffnung gegen die heutigen Gäste und letztjährigen Drittligisten aus Münster irgendwas Zählbares mitzunehmen - auch weil man in den letzten beiden Spielen gegen Düsseldorf II und bei Fortuna Köln kaum Torgefahr ausstrahlte.


    Die Gäste, Gründungsmitglied der 1. Bundesliga, gewannen zuletzt gegen Wiedenbrück mit 2:1, aus den letzten drei Auswärtsspielen holte man allerdings nur einen Punkt.


    Zuletzt lief Münster vor rund zehn Jahren in der Saison 2009/10 im Sportpark Nord auf - damals trennte man sich 2:2 - zu gemeinsamen Zweitligazeiten in der Saison 1976/77 gelang dem BSC ein 2:1 Heimerfolg... für die Gäste traf damals Benno Möhlmann #DieÄlterenErinnernSich


    Bonn mit dem ersten Warnschuß schon nach 30 Sekunden, Münster mit der ersten Ecke rund 30 Sekunden später... danach wurde es ein ziemlich zähflüssiger Kick. In der 28. Spielminute dann mal ein Torschuss der Gäste aus der zweiten Reihe... einer hält den Fuß hin... 0:1.

    Vom BSC kam auch in der Folgezeit nichts erwähnenswertes, Münster hielt phasenweise den Ball unbehelligt in den eigenen Reihen. In der 44. sieht ein Münsteraner rot... eindeutige Fehlentscheidung, für einen Tritt in die Hacke auf Höhe der Mittellinie.

    Mit einem Spieler mehr ging es für die Hausherren in den zweiten Durchgang in dem Münster durch einen abgefälschten Freistoß auf 0:2 erhöhte. Kizil verkürzte aus kurzer Distanz für den BSC auf 1:2 (63.), Bonn jetzt mit deutlich mehr Zug zum Tor, aber auch heute reichte es nicht - trotz 45 Minuten Überzahl.

    Dateien

    • P1540637.JPG

      (252,66 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540640.JPG

      (250,29 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540653.JPG

      (224,07 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540655.JPG

      (378,29 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • P1540693.JPG

      (247,69 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540710.JPG

      (301,74 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • P1540726.JPG

      (307,05 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • P1540733.JPG

      (304,32 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540790.JPG

      (329,62 kB, 0 Mal heruntergeladen)
    • P1540798.JPG

      (325,38 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Bonner SC (14.) - Fortuna Düsseldorf II (6.) 0 : 2 (0:2)

    Sa. 17.10.2020 // 14:00 Uhr

    Regionalliga West 2020/21 // 9. Spieltag

    Sportpark Nord (Bonn) // 349 Zuschauer

    Der Bonner SC hat durch den Sieg in Lippstadt den Sprung aus der Abstiegszone geschafft und belegt mit 8 Punkten sowie 8:10 Toren den 14. Tabellenplatz. Die Zweitvertretung aus der Landeshauptstadt reist mit 12 Punkten und einer Tordifferenz mit 15:4 an - d.h. sowohl dee beste Angriff mit Timo Bornemann (4 Tore) und Kevin Hagemann (3 Tore), als auch beste Abwehr stehen heute auf dem Platz.

    Die erste Offensivaktion kam vom BSC (4.), die Torgefährlichkeit der Gäste blitze in der elften Minute erstmals auf, Hupe reagierte dabei glänzend.
    Bonn stand in der Anfangsphase gut auch wenn Düsseldorf drückte - in der 19. dann durch einen Volley an die Unterkante der Latte das 0:1. Durch Somuah (26.) gab es die nächste Chance für Bonn, der verletzungsbedingt zehn Minuten später ausgewechselt wurde. Düsseldorf legte nach einer Ecke das 0:2 mit einem Kopfballtreffer nach... die BSC-Abwehr sah da eklatant schwach aus.

    Die Gäste drückten auf das 0:3, der BSC wechselte munter durch und kam zu keiner erwähnenswerten Torchance mehr... unterm Strich dann doch ein Klassenunterschied.

    Spiel um Platz 3 (Samstag, 31. Oktober 2020) im Carl-Diem-Stadion (Troisdorf)
    Umutspor Troisdorf (KL A) - SC Uckerath (BZL) 12 : 30 Uhr

    Finale (Samstag, 31. Oktober 2020) im Carl-Diem-Stadion (Troisdorf)
    Siegburger SV 04 (ML) - FC Hennef 05 (ML) 15 : 00 Uhr

    Viertelfinale (Mittwoch, 07. Oktober)
    VfL Alfter (ML) - MSV Bonn (KL A)(Di., 06.10.) 5 : 1
    SSV Bornheim (BZL) - FV Bonn-Endenich 08 (LL) 5 : 1
    SC Altendorf-Ersdorf (KL A) - SC Rheinbach (LL) 0 : 2
    FC Flerzheim (KL A) - SV Beuel 06 (BZL) (Do. 08.10.)

    Vorschau Halbfinale (Mittwoch, 21. Oktober)
    SSV Bornheim (BZL) - Sieger FC Flerzheim (KL A) - SV Beuel 06 (BZL)
    VfL Alfter (ML) - SC Rheinbach (LL)

    FV Wiehl 2000 (4.) - SC Rheinbach 1913 (2.) 1 : 3 (0:1)

    So. 04.10.2020 // 15:15 Uhr

    Landesliga Mittelrhein 1 2020/21 // 3. Spieltag

    Walter-Lück-Sportanlage (Wiehl) // 300 Zuschauer

    Heute hat es dann auch endlich mal mit einem Besuch in Wiehl geklappt und mit der Walter-Lück-Sportanlage wurde die Landesliga 1 Mittelrhein komplettiert - sicherlich nicht der schlechteste Ground für eine Komplettierung.

    Mit einer Kapazität von 1.852 Plätzen hat der Kunstrasenplatz eine mit 254 grünen Sitzschalen ausgestattete Tribüne ("Siegward-Tesch-Tribüne") und eine kleine Anzeigetafel vorzuweisen.

    Auch sportlich durfte man einiges erwarten - Wiehl holte sieben Punkte aus den ersten vier Spielen, die Gäste aus Rheinbach neun bei 12:11 Toren.

    In einer temporeichen Partie hatten die Gäste aus Rheinbach in der 10. Spielminute die erste Chance, Wiehls Torwart war allerdings mit einer Fußabwehr zur Stelle. Sieben Minuten später spielte Rheinbach den Angriff wesentlich sauberer zu Ende und der erste Treffer war perfekt. Die Gäste blieben deutlich gefährlicher als die Hausherren, das 0:2 lag in der Luft aber gerade im 1-gegen-1 war Wiehls Schlußmann Matteo Tessarolo nicht zu überwinden, so entschärfte er auch einen berechtigten Foulelfmeter in der 40. Spielminute.
    Wiehl ließ in der 57. den sicheren Ausgleich liegen, zehn Minuten später fiel er dann - im direkten Gegenzug kombinierten sich die Gäste sicher zum 1:2 und legten in der 94. den dritten Treffer nach.

    Dateien

    • P1540371.JPG

      (373,96 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540372.JPG

      (288,72 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540373.JPG

      (346,84 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540385.JPG

      (282,76 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540392.JPG

      (215,02 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540406.JPG

      (211,74 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540415.JPG

      (363,22 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540418.JPG

      (437,89 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540435.JPG

      (326,15 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540462.JPG

      (313,83 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Bonner SC (20.) - Rot Weiss Ahlen (15.) 3 : 2 (2:2)
    Sa. 03.10.2020 // 14:00 Uhr
    Regionalliga West 2020/21 // 7. Spieltag
    Sportpark Nord (Bonn) // 334 Zuschauer

    Der nächste Spieltag in der Regionalliga West steht an - der BSC hat nach dem verdienten Punktgewinn in Dortmund jetzt den Aufsteiger aus Ahlen zu Gast im Sportpark Nord - schon der dritte Aufsteiger und nicht gerade ein gutes Omen denn die Spiele in Wiedenbrück und gegen Wegberg-Beeck gingen beide verloren.

    Der ehemalige Zweitligist (acht Spielzeiten, zuletzt 2009/10) holte aus den bisherigen sechs Spielen vier Punkte und liegt damit zwei Punkte vor dem BSC in der Tabelle... bei zwei Spielen mehr... trotz des ziemlich verzerrten Bildes im Tabellenkeller muss Bonn so langsam Punkte einfahren um in sichereres Fahrwasser zu kommen - dafür hat man personell nachgelegt und mit Nils Teixeira einen erfahrenen Spieler geholt.

    Bonn kam gut in die verregnete Partie und ging durch Kaiser in der zwanzigsten Spielminute in Führung - zum ersten Mal in dieser Saison. Der BSC blieb am Drücker und nutzte einen groben Fehler in der Ahlener Hintermannschaft zum 2:0 (25.). Die Gäste rannten an und verkürzten durch einen Konter (41.) und schafften Sekunden vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich... die Bonner Abwehr war da mit den Gedanken schon in der Kabine.

    Nach Wiederanpfiff Bonn mit einer guten Chance (50.), insgesamt hatte Ahlen aber mehr vom Spiel. Bonn meldete sich erst in der 65. mit einer Freistoßchance zurück und profitierte in der 75. von einem Torwartpatzer und fährt endlich den ersten Saisonsieg ein.

    Am kommenden Dienstag reist Rot-Weiss Essen an, danach geht es nach Lippstadt - mal gucken, wie es da mit dem Ticketverkauf aussieht.

    Dateien

    • P1540170.JPG

      (218,21 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540178.JPG

      (251,77 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540223.JPG

      (249,3 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540243.JPG

      (251,86 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540246.JPG

      (265,01 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540251.JPG

      (299,92 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540256.JPG

      (317,02 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540262.JPG

      (306,91 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540303.JPG

      (216,74 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540361.JPG

      (289,01 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Vorschau Viertelfinale (Mittwoch, 07. Oktober)
    MSV Bonn (KL A) - VfL Alfter (ML) (Di., 06.10.)
    SSV Bornheim (BZL) - FV Bonn-Endenich 08 (LL)
    SC Altendorf-Ersdorf (KL A) - SC Rheinbach (LL)
    FC Flerzheim (KL A) - SV Beuel 06 (BZL)

    Vorschau Halbfinale (Mittwoch, 21. Oktober)
    Sieger SSV Bornheim (BZL) - FV Bonn-Endenich 08 (LL) - Sieger FC Flerzheim (KL A) - SV Beuel 06 (BZL)
    Sieger MSV Bonn (KL A) - VfL Alfter (ML) - Sieger SC Altendorf-Ersdorf (KL A) - SC Rheinbach (LL)

    September 2020 Zusammenfassung

    Spiele gesehen 18


    Tore / Schnitt
    78 / 4,33


    Torlose Spiele: 0


    Rasen / Kunstrasen / Asche
    11 / 5 / 2


    Neue / Alte Grounds besucht
    15 / 3


    Mo / Di / Mi / Do / Fr / Sa / So
    0 / 3 / 3 / 3 / 1 / 4 / 4


    Di. 01.09.20, TuS Bonn-Dransdorf - SV Rot-Weiß Dünstekoven 0 : 12, Kreispokal Bonn, Sportplatz Mörikestraße ("Andreas-Schönmüller-Sportanlage")

    Mi. 02.09.20, FC Hertha Bonn - Polonia Bonn 9 : 2, Kreispokal Bonn, Sportplatz Kessenicher Straße ("F.-A.-Schmidt-Platz")

    Do. 03.09.20, SC 1912 Wegberg - FC Dynamo Erkelenz 3 : 4, Kreispokal Heinsberg, Hans-Gisbertz-Stadion

    Sa. 05.09.20, SC 1929 Waldgirmes - SC Viktoria 06 Griesheim 3 : 1, Hessenliga, Stadion in den Lahnauen

    So. 06.09.20, SC Herford II - FC Exter 3 : 1, Kreisliga, Ludwig-Jahn-Stadion, Nebenplatz

    So. 06.09.20, SC Herford - FC Preussen Espelkamp 1 : 1, Westfalenliga 1, Ludwig-Jahn-Stadion

    Di. 08.09.20, BC Viktoria Glesch-Paffendorf - SpVg Wesseling-Urfeld 2 : 0, Kreispokal Rhein-Erft, Jahnsportplatz Glesch-Paffendorf

    Mi. 09.09.20, FSV Neunkirchen-Seelscheid - TSV Germania Windeck 2 : 0, Kreispokal Sieg, Sportplatz Buscher Straße

    Do. 10.09.20, SV Rot-Weiß Dünstekoven - FV Salia Sechtem 4 : 1, Kreispokal Bonn, Sportplatz Waldstraße (Dünstekoven)

    Fr. 11.09.20, Sporfreunde Aegidienberg - SV Menden 2 : 3, Kreisliga A, Sportplatz am Himberger See

    Sa. 12.09.20, VfL Sportfreunde Lotte - Bonner SC 2 : 2, Regionalliga West, Stadion am Lotter Kreuz

    Sa. 12.09.20, SV Eintracht Nordhorn - VfL Weisse Elf Nordhorn 2 : 1, Bezirksliga, Eintracht-Stadion am Heideweg

    Di. 15.09.20, SV Godorf - SpVg. Frechen 20 0 : 7, Kreispokal Rhein-Erft, Sportplatz Remigiusstraße

    Mi. 16.09.20, SC Wiedenbrück - Bonner SC 2 : 1, Regionalliga West, Jahnstadion Wiedenbrück

    Do. 17.09.20, FC 96 Recklinghausen - TuS 05 Sinsen 0 : 2, Kreispokal, Stadion Hohenhorst

    Sa. 19.09.20, Bonner SC - FC Wegberg-Beeck 0 : 2, Regionalliga West, Sportpark Nord

    So. 20.09.20, FC Schalke 04 U-19 - 1.FC Köln U-19 1 : 0, A-Junioren Bundesliga West, neues Parkstadion

    So. 27.09.20, Borussia Dortmund II - Bonner SC 1 : 1, Regionalliga West, Stadion Rote Erde


    Highlights in chronologischer Reihenfolge und im Anhang zu finden:
    Ludwig-Jahn-Stadion (Herford), Eintracht-Stadion am Heideweg (Nordhorn), Stadion Hohenhorst (Recklinghausen), neues Parkstadion (Gelsenkirchen und Stadion Rote Erde (Dortmund)

    Dateien

    • Recklinghausen.JPG

      (165,74 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Parkstadion.JPG

      (234,7 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nordhorn.JPG

      (162,47 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Herford.JPG

      (247,74 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Dortmund.JPG

      (371,95 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Borussia Dortmund II (1.) - Bonner SC (20.) 1 : 1 (1:0)
    So. 27.09.2020 // 14:00 Uhr
    Regionalliga West 2020/21 // 6. Spieltag

    Stadion Rote Erde (Dortmund) // 364 Zuschauer


    Der heutige Sonntag schließt den 6. Spieltag der Regionalliga West ab und bringt mich zum zweiten Mal ins Stadion Rote Erde, im Schatten des Signal-Iduna-Parks und mit einer Kapazität von 15.000 eines der größeren Stadien der Regionalliga West - heute war natürlich nur die Haupttribüne zugänglich.


    Der BSC reist als Tabellenvorletzter - wenn man die Ergebnisse von gestern berücksichtigt sogar als Letzter - mit gerade mal einem Punkt aus den bisherigen drei Spielen zum Ligaprimus nach Dortmund. Das Team von Enrico Maaßen holte hingegen 13 Punkte aus den bisherigen fünf Spielen bei 10:3 Toren... Steffen Tigges ist mit vier Treffern der torgefährlichste Dortmunder und hat ein Tor mehr erzielt als ganz Bonn zusammen. Immerhin macht die Historie ein bisschen Mut - das letzte Gastspiel in Dortmund gewann der BSC mit 2:0 in der Saison 2018/19.


    Bonn von Beginn an am Belagerungszustand, in der neunten Spielminute fand ein abgefälschter Torschuss den Weg ins Ziel und der BSC lag mal wieder zurück. Danach war die Partie größtenteils ausgeglichen, Bonn erstarrte nicht in Erfurcht sondern zeigte auch ein paar Offensivaktionen. In der 53. kam der BSC im Anschluss an eine Ecke zum nicht unverdienten Ausgleich.

    Dortmund rannte an, Bonn stand allerdings sicher und hatte durchaus auch ein bisschen Glück.

    Am Ende nimmt der BSC überraschend einen Punkt aus Dortmund mit und schiebt sich in der extrem verzerrten Tabelle an Lotte vorbei.


    Aus Bonner Sicht definitiv eine Leistung, auf die man aufbauen kann.

    Dateien

    • P1530981.JPG

      (371,95 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1530982.JPG

      (227,2 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1530991.JPG

      (208,96 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1530995.JPG

      (265,19 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1530998.JPG

      (299,12 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540025.JPG

      (351,66 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540034.JPG

      (234,7 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540036.JPG

      (209,18 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540119.JPG

      (385,25 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1540168.JPG

      (276,38 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )