Beiträge von Trantor

    Samstagmittag 15:30 Fuuuuuuusballlzeit im Brötzinger Tal -


    nix anderes - wie der Schwabe vom Berg ja schon sagte - Flutlicht hammer nich - also gibts nur einen Termin der Spass macht.


    Sonntag gehört der Familie und der 2ten wenn sie mal wieder ne Klasse höher spielen.


    Freitags ist blöd weil nicht alle haben freitags mittags schon frei und können awaay fahren


    und sonntags -da hatte man dann nix vom Wochenende.


    grüßle aus dem Süden Trantor


    PS- ausserdem: zu Gaggli (VFB Stuttgart) geht eh keiner und der KSC spielt Freitags oder Montags

    wenn wir schon bei etwas Heimatkunde sind will ich eben auch schnell den begriff Rassler erklären.


    Rassler waren die Goldschmiede die aus dem Umland und auch von weit her nach Pforzheim gekommen sind um die Woche über hier in den Schmuckmanufakturen zu arbeiten weil in der blühenden Schmuck Industrie des 18 und 19 Jahrhunderts viel Geld zu verdienen war.
    Das Rasseln stammte von ihrem mitgebrachten Essbesteck und von ihren genagelten Schuhen auf dem Städtischen Kopfsteinpflaster.


    Eine Abart der Rassler waren die Halbseggel wobei mit dem Seggel hier die Geldbörsen der Rassler gemeint waren, die sie nur in halb vollem Zustand zu ihren Familien brachten, nachdem sie die andere Hälfte im Bordell verhurt und versoffen hatten. Halbseggel ist auch heute in Pforzheim noch ein rüdes Schimpfwort und man sollte es auch nicht im Spass einem Pforzheimer entgegenrufen.(da gab es schon einige derbe Auseinandersetzungen danach)


    Der VFR (Verein für Rasenspiele) war von Anfang an ein Verein für die eher umliegenden Gemeinden (Anfangs zählte man die Oststadt auch nicht ganz zu Pforzheim) und auch für die etwas besser gestellten Goldschmiede, weswegen sich der Spitzname "die Rassler" (in angenehmeren Kreisen auch Drecksrassler genannt) etablierte.


    Fusball macht schlau


    Trantor

    Das sind eben Spiele an die man sich erinnert.


    Borussia Neuenkirchen war es.


    ich erinner mich sogar daran das nach dem Spiel gegen Hessen Kassel die FCP Fans und die Kasselaner im Zelt vor dem Stadion auf den Tischen standen und sangen :"Kaaaassel und der FCP!"


    Das letzte Saisonspiel gegen HD-Kircheim - ja das war als Spiel schon geil - wenn die Jungs den aufstieg auch selber hätten schaffen können, und ich bin mir eigentlich sicher wenn Hoppenheim damals gestrauchelt wäre hätten wir 12:0 gewonnen


    Bin wirklich gespannt ob solche Zeiten mal wiederkehren.


    gruß Trantor

    schwatt hat recht!


    Es wird Zeit das die Amateurvereine zusammen stehen unds ich wehren.


    Die 2ten Mannschaften da oben - wie soll mann denn jemals wieder ne Chance haben sich da durchzukämpfen.


    Es ist eine Bodenlose Frechheit was da von Seiten des DFB passiert nur weil ein paar Geldgeile Manager Angst haben sie könnten ihre Macht verlieren.


    Das hat angefangen als man aufgehört hat z.B. die deutsche Amateurmeisterschaft auszuspielen.


    Die Amateurvereine sollten sich zusammen tun und Gemeinsam eine Lobby Gründen wo ausgesuchte Vertreter für die Amateure mit einer Stimme sprechen.


    support your locals


    Trantor

    Ist jetzt total OT aber sei es drum :


    Das letzte DFB Pokalspiel gegen Freiburg war mit etwa 5000 Zuschauern gut besucht jedoch weit weg von ausverkauft. auch das Spiel zuvor (soweit ich mich erinner FC Kaiserslautern) war mit nur 4500 Zuschauern kein Knaller.


    Mein erstes FCP Spiel war auswärts 1990/1991 - die legendäre Meistersaison - beim FV Weinheim im Sepp Herberger Stadion - Ergebnis 1:4 (1:1) für den Club.


    Wenn ich mir 2 Minuten Zeit nehm bekomm ich sogar noch die Stammformation der Meisterelf hin


    1 Roger Essig
    2 Achim Roos
    3 Emanuel Günther
    4 Andreas Mähler
    5 Keule Woltersdorf
    6 Klaus Fischer (Kapitän)
    7 Bernhard Raab
    8 Wolfgang Bührer
    9 Peter Steck
    10 Jürgen Pfirrmann
    11 Wolfgang Fiesel


    um zum Stadionsprecher zurückzukommen - den von damals hab ich heut immernoch im Ohr wenn ich diese Namen runterbete.


    waren damals die Aufstiegspiele zur 2ten Liga gegen Hessen kassel und 1860 eigentlich ausverkauft ?



    Grüßle Trantor

    Nee - mag die Onkelz ganz gerne - vaya con tioz - ich war dabei.


    Aber sie sind eben nicht Stadiontauglich - wenn auch die meisten Onkelzfanz Fusballverrückt sind.


    Zu Klappe halten mein ich eben die Leute die hier Onklez fordern , und erstens gar nicht zum FCP gehn und zweitens die FCP Fans nicht kennen.Onkelz passt eben nicht zu den FCP Fans.


    aber das wird zu OT


    meine Bitte - FCP Fans meldet euch und sagt mal eure Meinung

    hallo Daniel,


    meine Vorschläge stehn ja auch schon im Stadionsprecher -Theat.


    Zu den Vorschlägen der anderen - Onkelz - ja hören viele gern- passen aber eben nicht in ein Stadion und schon gar nicht zum FCP!


    Als allgemeinen Tip : einfach nicht das spielen was in den meisten Bundesligastadien oder im Radio läuft.Keine Volksmusik und schon gar keine Malle oder Apreskihits.


    darf ruhig rockig sein und sollte eben vor Energie sprühen. zum warmmachen darf ruhig die CD der Mannschaft laufen , aber danach muss man die Spannung aufbauen und da hilft Rockiges ganz gut.Als quasi Stadionsong eignet sich z.B.


    Nordend Antistars - Unser Stadion unsre Regeln


    ist Stadiontauglich und ein Ohrwurm - so das die Leute danach wissen : jetzt gehts los.


    wenn du willst können wir gern mal bei nem Bier drüber reden was da so alles gehen könnte - hätte auch was nettes für die Einlaufmusik auf meinem Laptop


    Trantor


    PS: an alle die hier von Onkelzliedern reden : "Wenn man von irgendwas keine Ahnung hat - einfach mal Fresse halten" Dieter Nuhr

    achja - eines hab ich vergessen - wirklich Klasse und ne Verbesserung wären zwei große Wetterfeste Boxen (das reicht für uns dicke) die über der Anzeigetafel angebracht werden und die bisherigen ersetzen. Dann versteht man auch mal endlich was gesagt wird.


    und richtig teuer wär das auch nicht - ich denk das man da mit 1500€ schon sehr weit kommen würde.


    Grüßle Trantor

    Böses Foul ... nein Scherz beiseite.


    Absprechen würde ich da nix - du stehst doch unten und merkst wie die Stimmung ist - wenn du denkst das es passt - versuch es einfach - die Namen vor dem Spiel - das dauert wohl noch bis das klappt - das hat es bisher erst einmal bei einem Pokalspiel gegen Freiburg vor 4000 Zuschauern geklappt.


    Aber bei nem Tor klappt das schon ganz gut - frag mal den Johannes (Physiotherapeut)


    Hast ja aber auch selbst gesehn - manchmal geht eben gar nix - auch bei den Fans die sich am samstag lieber über die WM unterhalten haben und alles ausgetauscht was im Sommer so angefallen war als richtig Stimmung zu machen.


    Die Fans waren am Samstag nicht besser als die Mannschaft.



    Solang sich das wieder ändert ist das auch kein Problem.


    Grüßle Trantor

    Der Johannes hatte mal eines (zumindest hat er es mir mal vorgesungen)


    soweit ich weis lag es damals am Präsidium E.S. das das nicht wollte.


    Fänd ein Lied auch Klasse - aber wie gesagt - Unser Stadion unsere Regeln passt eigentlich ganz gut zum FCP


    Gruß Trantor


    PS.


    Würde auch selber eines aufnehmen mit meiner Band wenn jemand das Studio etc. bezahlt

    Hallo Daniel,
    also erstmal - wie gesagt fürs erste mal war es echt ok. Klar musst du die Fans erstmal kennenlernen, um zu wissen was geht.


    Zur Musik - etwas rockigere Töne kämen sicher besser an - die Fans sind zu 80% eher dem rockigen und punkigen Lager (musiktechnisch gesehn) zuzuordnen. klar man kann nicht ausschlieslich eines spielen der Mix macht es eben. intressanter als die Warmlaufmusik ist eher das was zur Vorstellung der Mannschaften, dazwischen und zum Einlaufen kommt.


    Die FCP Fans wollen immer etwas anders sein - deswegen bitte kein :
    you'll never walk alone
    Hells Bells
    etc.


    weil ich mir kurzzeitig letztes Jahr auch überlegt habe Stadionsprecher zu machen (was bei mir aus bestimmten Gründen derzeit max Vertretungsweise ginge) hab ich mir mal was nettes überlegt :


    wenn die Mannschaften sich umziehen gehn sähe es bei mir musiktechnisch so aus :


    rocking all over the World - Status Quo
    so lonely - ska cover


    Loser - Beck -nach dem ersten Rafrain - Vorstellung Gäste


    Gimme some Loving - Blues Brothers - Manschaftsvorstellung FCP


    Badnerlied


    Unser Stadion unsere Regeln- Nordend Antistars - vor dem Einmarsch als Quasi FCP Stadionsong


    Long Way to the top - ACDC - Einmarsch



    so long


    Trantor

    normalerweise zu zweit - trotzdem hast ja ne aufgabe, und wenn ein tor gefallen ist will ich nicht damit beschäftigt sein rauszufinden wer es jetzt gemacht hat, sondern jubeln.

    Es ist nicht schwer besser zu sein als der Sascha (Sorry Sasch aber als Stadionsprecher hast du echt nix drauf).


    Der beste Stadionsprecher den wir jeh hatten ist leider Physiotherapeut und somit hat er während des Spiels andere Aufgaben.


    Ich hab das auch schonmal gemacht in nem Vorbereitungsspiel vor 2 Jahren, aber ich hab echt keinen Bock das ich wegen dem ganzen Mist drumrum (und das ist nicht ohne - Meldungen an den BFV, Anzeigetafel, Musik vorbereiten etc.) nix vom Spiel mitbekomme. Ich steh lieber bei den Jungs und supporte.


    gruß Trantor

    Jepp ist sein Bruder - find ich ganz cool das er es macht, und das mit dem Micro und unten auf dem Platz das hätte schon vor Jahren zu Johannes Zeiten gemacht gehört. Ihm fehlt noch ein bischen die Leidenschaft für den Verein und der Witz, aber das kommt noch. wenn man jetzt nur noch wen findet der richtig gute Musik spielt ....