Beiträge von SVE-Torsten

    Geile zweite Halbzeit! Da hat die Mannschaft auch ohne Hassa, Wittek und Biran ihre wahre Leistungsstärke gezeigt.


    Bei der Kopfballbogenlampe von Boden in der 88.Minute konnte man schon im Ansatz genau sehen, dass sich die Kugel ins Tor senkt.


    Was für ein erlösendes Tor! Das hat uns am 22.05.2005 gefehlt. Heute haben wir uns das mehr wie verdient zurückgeholt!


    Jetzt sind wir wieder im Geschäft!

    Zitat

    Original von Saar-Schickeria
    Sag ich doch.... :no:


    Zum Glück bin ich nich gefahren!


    Das hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht. Wirklich krass! Da muss einiges bei euch nicht stimmen, wenn ich bedenke, wie ihr uns bekämpft habt.

    Fast Dionysus :zwinkern:


    Mal gespannt, wie Koblenz die zwei Niederlagen jetzt verkraftet.
    Essen könnte mit dem etwas schmeichelhaften Sieg ein kleiner Befreiungsschlag gelungen sein. Und Fürth steckt jetzt auch unten drin.


    Für Paderborn und Freiburg dürfte das Remis zu wenig sein.
    Mal gespannt, ob die beiden Trainer noch Kredit haben...

    Zitat

    Original von Trier-Winnie
    Ja, das glaube ich dir. Wenn man da als "großer Klub" aufsteigen will, dann muss in der Saison wirklich alles passen.
    Dass man durch die höheren Zuschauereinnahmen einen größeren Etat hat als die meisten Konkurrenten ist das eine, aber eben noch lange nicht alles. Von den Einzelspielern her dürften wir wohl ohne Frage das nonplusultra der Oberliga SW sein, aber das reicht halt nicht. Wenn man aufsteigen will, dann müssen diese guten Einzelspieler auch noch eine richtige Mannschaft sein, nach dem Motto "11 Freunde müsst ihr sein". Und darüber hinaus gehört natürlich auch noch ein bißchen Glück dazu, was Latten- und Pfostenschüsse sowohl vorne als auch hinten betrifft und natürlich was das Verletzungspech angeht muss man auch ein wenig Glück haben. Wenn das alles passt, dann kann man aufsteigen. Das ist halt das Problem in der Oberliga, dass nur der Meister aufsteigt.


    Wenn ich noch daran denke, wie geil das war, unser erstes Auswärtsspiel in der 2. Liga nach 21 Jahren bei Euch in Mannheim, und jetzt???


    Naja, wat will man machen, vielleicht kriegen wir ja doch noch irgendwie die Kurve und kriegen wieder bessere Tage zu sehen. Ich würde mir wünschen in naher Zukunft mal wieder gegen den Waldhof zu spielen und zwar in der eingleisigen 3. Liga. ;)


    Dem schließe ich mich an!

    Zitat

    Original von Saar-Schickeria
    Denke das Trier 2:1 gewinnt, SB II war bei uns richtig madig und hat eigentlich 2 Tore zu hoch gewonnen, war ne klassische Nullnummer. Gegen Trier wirds so nix mit Punkten.


    Wenn das stimmen sollte, knutsche ich dich wie ein Elch :soccerlove: :D

    Die Vergangenheit wird uns am Sonntag einholen! Im Saarbrücker Ludwigspark erlebten wir damals den absoluten Super-Gau!


    Das wird schon ein komisches Gefühl, die Stätte des Abstieges aus der 2.Liga zu betreten. Aber vielleicht kommt dort endlich die Kehrtwende, wenn wir dort gewinnen, im Gegensatz zum 22.05.2005, wo es nur zu einem 1:1 reichte.

    Kevric und Linz passen nicht zusammen. Linz hat Kevric im zweiten Zweitligajahr suspendiert. Seitdem ist deren Verhältnis zerüttet!


    Egal, wer Trainer wird, es muss jetzt passen. Einen weiteren Fehlgriff dürfen wir uns nicht erlauben!


    Und mit einem guten Trainer steht und fällt alles bei Eintracht Trier!


    Denke, es wird wohl bis zur Winterpause dauern, bis ein Trainer bekanntgegeben wird.

    Egal, wer als Tabellenführer überwintert. Es ist wie es ist:


    "Am Ende kackt die Ente"!


    Diesen Spruch mussten wir Trierer uns am 22.05.2005 von einem Ahlener Spieler nach deren 4:3 Sieg in München 60 anhören.


    Und es hat gepasst. Wir waren außer am 4.Spieltag nie auf einem Abstiegsplatz in der 2.Liga. Am letzten Spieltag sind wir unter den Strich gerutscht, während der damalige LR Ahlen fast die komplette Saison auf einem Abstiegsrang stand und sich durch den Sieg in München rettete.
    Seither hat sich dieser Spruch bei mir eingeprägt. Alles was jetzt passiert, sind Momentaufnahmen und wie schnell es gehen kann, sieht man durch die Serien von Homburg und Worms. In der Rückrunde 2007 wird noch verdammt viel passieren!


    Von Herbstmeister oder Überwintern auf Platz 1 kann sich keiner was kaufen. Abgerechnet wird zum Schluss.

    Aufgrund des Pokalcoup der Wormatia ist es schwer, dieses Spiel zu tippen.


    Für mich wird auch entscheidend sein, wie Oggersheim ggf. ohne Arifi und Hofmann agieren wird.


    Worms brennt und ist voller Selbstbewusstsein. Da kann man auch schnell ins offene Messer rennen. Oggersheim ist auf jeden Fall gewarnt und gewappnet.


    Wie gesagt, schwer zu tippen. Ich tendiere auch zu einem 2:2.

    Wieviele Fans sind es denn konkret, die sich an diesem lt. Zeitung Spießrutenlauf beteiligen?


    Und wer ist dieses ominöse ehemalige Ex-Vorstandsmitglied? Hat der im Verein noch irgendeine Funktion?


    Insgesamt schon eine bedauerliche Entwicklung, und eigentlich unnötig. Ihr spielt eine gute Saison und eure Mannschaft hat mich gegen uns sehr beeindruckt!


    Wünsche euch, dass wieder Ruhe einkehrt, denn auch ihr habt noch alle Chancen im Titelrennen richtig mitzumischen.