Beiträge von VAMONOS ARRIBA

    Sensationelle Leistung vom SV Fellbach in Dorfmerkingen - 7:2 Auswärtssieg. Ganz stark, insbesondere wenn man berücksichtigt das vielleicht keine Gehälter mehr gezahlt werden.

    Wie soll man nachbessern? Man bräuchte eigentlich eine Rasenheizung für die RL und das kann und will sich ein RL dann sicher nicht leisten


    Rasenheizung ist in der Regionalliga keine Bedingung. In Freiberg, Bahlingen, Balingen ... gibt es bestimmt auch keine.

    Das stimmt wahrscheinlich, aber dort sind die Rahmenbedingungen anders (s.o.). Man muss halt schauen wohin die Reise letztlich gehen soll. Ich bin sowieso kein großer Freund der Regionalligen. Wenn das Ziel Profifußball lautet, dann kann die RL kein Endziel sein.

    Wenn ich sehe das hier ein Kreisligist 2(!) neue TOP-Kunstrasenplätze von der Stadt gesponsort bekommt, dann sollte in Villingen vielleicht irgendwann mal eine Rasenheizung drin sein.

    Das ist natürlich schon wirklich hoch und schwierig für nen Naturrasen im Winter.

    Absolut. Deshalb verstehe ich auch die Aufregung auf Großaspacher Seite nicht, zumal es dort mitunter auch Probleme mit dem Rasen gibt.

    Dann sind es wirklich ungünstige Rahmenbedingen, war mir nicht bewusst. Das kostet dann wohl noch eine Schippe mehr.

    SSV Ehingen Süd - SV Fellbach 3:1


    Nach den sehr guten Testspielergebnissen ein kleiner Dämpfer im Nachholspiel für den SV Fellbach. Zeigt mal wieder wie stark die Verbandsliga Württemberg ist und das sich Ehingen-Süd vermutlich schnell von den Abstiegsrängen verabschieden wird.

    Einfach abhaken, gegen diese in der Winterpause verstärkte Mannschaft von Ehingen-Süd werden die anderen Favoriten auch Probleme bekommen.

    Die Ehinger waren auch in Essingen richtig stark. Gegen die zu verlieren ist keine Schande. Leider ist die finanzielle Situation in Fellbach unverändert prekär, was die Arbeit von Trainer Mario Marinic natürlich nicht gerade leichter macht.

    Das meinte ich ja auch. In Fellbach hebt man ja grundsätzlich extrem schnell ab und möchte gleich Zeichen setzen, was man u. a. auch in diesem verschlüsselten Pressebericht entnehmen kann.


    Fußball-Verbandsliga: SV Fellbach: Der Ligaprimus will gleich ein Signal setzen
    Die Verbandsliga-Fußballer des SV Fellbach bestreiten an diesem Samstag, 14 Uhr, das Nachholspiel beim SSV Ehingen-Süd. Mit einem Sieg könnte der…
    www.stuttgarter-nachrichten.de


    Sportlich bleibt der SV Fellbach trotzdem mein Top-Favorit, was er zu Saisonbeginn noch nicht war.

    SSV Ehingen Süd - SV Fellbach 3:1


    Nach den sehr guten Testspielergebnissen ein kleiner Dämpfer im Nachholspiel für den SV Fellbach. Zeigt mal wieder wie stark die Verbandsliga Württemberg ist und das sich Ehingen-Süd vermutlich schnell von den Abstiegsrängen verabschieden wird.

    Einfach abhaken, gegen diese in der Winterpause verstärkte Mannschaft von Ehingen-Süd werden die anderen Favoriten auch Probleme bekommen.

    Das waren wirklich sehr ordentliche Testspielergebnisse des SV Fellbach. Alle 3 Spiele gegen die Oberligisten (Essingen, Gmünd und Bissingen) wurden gewonnen. Imponiert hat mir dabei besonders die Defensive. Bislang war ich der Meinung das es noch nicht ganz für die Oberliga reichen wird. Tja manchmal muss man seine Meinung revidieren. Die Testspielauftritte waren deutlich souveräner als die der Konkurrenz ( zB TürkSpor Neckarsulm). Ein 2:2 gegen die SGV Freiberg kann sich auch sehen lassen - Testspiel hin oder her :smile:

    Andrew Wooten ist schon eine Ansage. Diese Neuverpflichtung wird den VfR, wenn alles rund läuft, extrem verstärken. Hat vor ein paar Jahren, mit seinen Toren, den SV Sandhausen vor dem Abstieg gerettet. Auch seine Statistik bei Preußen Münster 22/23 war überragend. Hätte locker noch irgendwo in der Regionalliga mitspielen können, aber scheinbar gab es kein überzeugendes Angebot. Jetzt fehlt nur noch eine Verbesserung der Situation rund um das Stadion.

    It’s time to say goodbye! 👋💙
    Hannes Pöschl wechselt berufsbedingt zum TSV Berg in die Verbandsliga Württemberg. Er tritt einen Job in Ravensburg an, der nicht mit dem hohen Trainingsaufwand im Team von Holger Bachthaler vereinbar ist.
    Wir bedanken uns bei unserer Nummer #23 für seinen starken Einsatz im FVI-Trikot und wünschen Hannes sportlich und privat viel Erfolg für die Zukunft!

    Und auf einmal hat der TSV Berg den vermeintlich torgefährlichsten Stürmer der VL Württemberg im Kader...

    leider verschlüsselt:


    Marius Kunde: seine Freunde wurden Stars, er wurde Versicherungsberater


    (S+) Fußballer Marius Kunde: Seine Freunde wurden Stars, er wurde Versicherungsberater
    Marius Kunde war ein aussichtsreiches Fußballtalent, er spielte mit Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Timo Werner beim VfB Stuttgart. Heute leben sie seinen…
    www.spiegel.de


    unverschlüsselt:


    Marius Kunde, Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Timo Werner gemeinsam


    Marius Kunde, Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Timo Werner gemeinsam
    Ein Schnappschuss, der Großaspachs Mittelfeldspieler beim Torjubel in der VfB-Jugend mit Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Timo Werner zeigt, hat ein großes…
    www.fupa.net

    Mensch was wollen die noch in der Regionalliga? Wieder mal das komplette Geld verpulvern? Dann gleich die nächste Insolvenz bitte und dann aber nicht mehr retten....


    Hatte mich noch gewundert das die sportlich so gut mithalten konnten. Am 11.11. noch mit 2:1 gegen den SGV Freiberg gewonnen, die um die Meisterschaft mitspielen. Kein Scherz - und dann entlassen die den Trainer. Unfassbar.:schreck2:

    Es gibt ja auch noch die Öffentlichen und Aspach ist ganz gut angebunden - im Gegensatz zu Mutschelbach.😄

    .Von Essingen aus muss man erst mal mit dem Bus nach Aalen fahren, der durch die Baustelle an der B 29 auch oft Verspätung hat, bevor man mit der Bahn weiter fahren kann. Und mit der S-Bahn gibts auch Probleme.

    https://www.zvw.de/rems-murr-k…lOBMnuFR4FbW9ESKVAzmNGWis


    Denke man muss am Samstag drei Stunden pro Strecke einplanen, wenn man von Essingen ins Stadion nach Großaspach will.

    Das ist natürlich extrem lange und auf Schienenersatzverkehr hätte ich auch gar keine Lust.