News zum SSV Ulm 1846


  • Bringt es auf den Punkt :jo:


    Aber der Hipp hat auch z.T. wirklich kleinlich gepfiffen... :rolleyes:

    Der Delta-Besitzer
    __________________
    [Oo]\____Y____/[oO]


    Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!


    Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
    Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:

  • Zitat

    Original von delta27


    Bringt es auf den Punkt :jo:


    Aber der Hipp hat auch z.T. wirklich kleinlich gepfiffen... :rolleyes:


    Stimmt.
    Ein Elfer der keiner war. Und einen nicht gegeben der einer war. Also alles im grünen Bereich.


    Aber was der Kanarienvogel sonst so gepfiffen hat war schon sehr wunderlich.


    Das hätte ein richtig geiles Spiel werden können wenn der nicht so kleinlich gewesen wäre :unsicher:

    Ich will einmal sterben wie mein Großvater, friedlich schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer :urlaub:

  • Offensive mit defensiven Pflichten


    Klein, aber fein - der Spatzen-Kader. Wenn alle fit sind, stimmt der Kurs Aber: In einem überschaubaren Kicker-Kreis schmerzt jeder Ausfall doppelt Varianten reduzieren sich von selbst. In ähnlicher Lage befinden sich die Ulmer vor der Auswärtshürde in Hoffenheim.


    Nach einem 6:2-Kantersieg pflegen die meisten Trainer an ihrer Aufstellung für die nächste Partie nicht herumzubasteln. Marcus Sorg gehört zu ihnen. Der Coach des Fußball-Oberligisten SSV Ulm 1846 legt sich vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim II fest: "Es bleibt bei der Formation vom Spiel gegen Pforzheim."


    Andere gelernte Abwehr-Alternativen fehlen im Kader. Folglich macht Sorg aus der Not eine Tugend, lässt Thomas Wünsche an der Seite von Janusz Gora in der Innenverteidigung. Den Ex-Freiburger hätte der Trainer lieber wieder ins Mittelfeld verpflanzt, damit die Aufräumarbeiten in diesem Bereich nicht allein am laufstarken Routinier Markus Lösch hängenbleiben.


    Unterm Strich: Die Spatzen proben erneut die Flucht nach vorn. Eigentlich naheliegend für das treffsicherste Team der Liga (30 Tore in zehn Auftritten). Doch der Coach verteilt Spezialaufträge. An Markus Löschs unmittelbare Umgebung. "Enzo Marchese, Thorsten Rinke und Bernd Klotz dürfen ihn nicht alleine lassen. Wenn alle auch ihre defensiven Pflichten erfüllen, bin ich von unserer offensiven Aufstellung überzeugt", sagt Sorg.


    Weil aber die Möglichkeiten für weitere personelle Anleihen in den
    rückwärtigen Reihen fehlen, denken die Ulmer an Blutauffrischung während der Winterpause. Finanzielle Hilfsaktionen durch den Gesamtverein sind nicht drin. Also müssen derartige Aktivitäten auch über private Schienen angeleiert werden. Zu den Namen, die in der Sondierungsphase geprüft werden, gehören der ehemalige Frankfurter Bundesligaspieler David Montero oder der Ex-Ulmer Llyod Mumba - der sambische Landsmann von Milton Tembo kickt derzeit in Ungarn. Vielleicht lässt sich auch über eine angedachte Kooperation der Spatzen mit dem Bundesligisten Hertha BSC etwas bewerkstelligen.


    Eigenes Geld hoffen die Verantwortlichen über die Rasenpatenschaften für neue Gesichter - und eventuell auch für ein Trainingslager in der Türkei - beizusteuern. Wobei die bis zum Jahresende angedachten 50 000 Euro über den Verkauf von Rasen-Parzellen im Donaustadion noch in weiter Ferne liegen.


    Quelle :Südwest-Presse

    Einmal editiert, zuletzt von RudiUlm ()

  • Zitat

    Original von RudiUlm
    Gibt es eigendlich irgendwas neues vom SSV :confused:


    Ja :zwinkern:



    Hilfe! Wie der aussieht... :häh: :lool:

  • Zitat

    Original von _1846_


    Hilfe! Wie der aussieht... :häh: :lool:


    Laurent GUTHLEBER
    Arrivé au club le Dimanche 12 Octobre 2003, 8h
    Défenseur 189cm 82kg
    né le Dimanche 26 Octobre 1980 à Strasbourg (France) nationalité Française
    numéro de maillot: 23
    1992-1997: Racing Strasbourg
    1998-2002: FC Metz
    2002-2003: FC Martigues
    2003-2004: FC Bourg-Péronnas (National)
    2004-2006: Fortuna Duesseldorf (Allemagne, Division 3)
    Défenseur central.



    also so schlimm sieht der doch nicht aus... *mmmh*

    Qui legent hosce versus,
    mature censunto Prophanum
    vulgus & inscium ne attrectato
    Omnesque Astrologi, Blenni,
    Barbari procul sunto, Qui aliter facit,
    is rite sacer esto.

    Einmal editiert, zuletzt von René G. ()

  • Im Rahmen des Trainingslageraufenthaltes in Side (Türkei) vom 4.-11. Februar wird es zu einem Testspiel gegen den Regionalligaaufsteiger SSV Reutlingen kommen. Einen exakten Termin gibt es noch nicht, zur Auswahl stehen der 8. und der 9. Februar.
    Vor der Abreise in die Türkei allerdings stehen noch zwei Testspiele gegen Reutlingens Ligakonkurrenten VfB Stuttgart II (27. Januar, 14.00 Uhr / in Mönsheim) und FC Ingolstadt (31. Januar, 16.00 Uhr / in Gersthofen) auf dem Programm.
    Der Trainingsauftakt erfolgt am kommenden Montag (16.30 Uhr).

  • Zitat

    Original von SSV`46
    Im Rahmen des Trainingslageraufenthaltes in Side (Türkei) vom 4.-11. Februar wird es zu einem Testspiel gegen den Regionalligaaufsteiger SSV Reutlingen kommen. Einen exakten Termin gibt es noch nicht, zur Auswahl stehen der 8. und der 9. Februar.
    Vor der Abreise in die Türkei allerdings stehen noch zwei Testspiele gegen Reutlingens Ligakonkurrenten VfB Stuttgart II (27. Januar, 14.00 Uhr / in Mönsheim) und FC Ingolstadt (31. Januar, 16.00 Uhr / in Gersthofen) auf dem Programm.
    Der Trainingsauftakt erfolgt am kommenden Montag (16.30 Uhr).


    Werden denn wieder etliche Anhänger aus Ulm in der Türkei vertreten sein?

  • Würde mich aber auch interessieren ob welche mitfahren.?! Bei Supporters-Ulm.de habe ich an Hand den Bildern gesehen das ihr eure Mannschaft auch in der Türkey bei den Freundschaftsspielen unterstützt habt!
    Und das für einen Oberliga-Verein! !RESPEKT! Bin ja mal gespannt ob es zu einem kleinen Derby bei den Türken kommt zwischen euch und Reutlingen (falls von beiden Seiten auch Fans vertreten sein sollten)

  • Zitat

    Original von $VatoLocoUlm$


    Werden denn wieder etliche Anhänger aus Ulm in der Türkei vertreten sein?


    Jep, ein paar sollen wieder dabei sein.

    "Doch weil ich arm bin, hab ich nur meine Träume.
    Die Träume breit ich aus vor deinen Füßen.
    Tritt leicht darauf, du trittst auf meine Träume."
    William Butler Yeats


  • Und hier in Kurzformat.....



    Trainingsauftakt: Montag, 15.1., 16.30 h
    Ulm - VfB Stuttgart II (in Mönsheim): Samstag, 27.1., 14.00 h
    Ulm - FC Ingolstadt (in Gersthofen): Mittwoch, 31.1., 16.00 h
    Trainingslager in Side/Türkei: 4.-11.2.
    Ulm - Eintracht Trier (im Trainingslager): Dienstag, 6.2.
    Ulm - SSV Reutlingen (im Trainingslager): Samstag, 10.2.
    Ulm - ??: Samstag, 17.2., 14.30 h

  • Zitat

    Original von RudiUlm
    Trainingsauftakt: Montag, 15.1., 16.30 h


    Im Ulmer Donaustadion mit Zuschauern?

    Qui legent hosce versus,
    mature censunto Prophanum
    vulgus & inscium ne attrectato
    Omnesque Astrologi, Blenni,
    Barbari procul sunto, Qui aliter facit,
    is rite sacer esto.

  • also ich war beim trainingsauftakt vorhin dabei. war relativ lusti zu sehen wie die spieler an einem vorbeilaufen und erstmal mit handschlag begrüßen. war aber sehr kalt :(. marcus sorg und armin birzele haben interviews gegeben, ich denk da wird dann morgen was auf regio tv zu sehen sein. wir werden sehen

  • Zitat

    Original von Tofu
    also ich war beim trainingsauftakt vorhin dabei.


    ich denk da wird dann morgen was auf regio tv zu sehen sein. wir werden sehen


    ich habs leider erst zu spät gelesen! :-(


    hoffentlich kommt darüber bald etwas auf regioTV... :-D

    Qui legent hosce versus,
    mature censunto Prophanum
    vulgus & inscium ne attrectato
    Omnesque Astrologi, Blenni,
    Barbari procul sunto, Qui aliter facit,
    is rite sacer esto.