SV Wehen Wiesbaden - News

  • Verstärkung für die Offensive des SV Wehen Wiesbaden: Die Rot-Schwarzen haben Törles Knöll vom 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Der 21-Jährige wechselt für ein Jahr zum SVWW.
    „Törles bringt als Stürmer eine überzeugende Torquote mit“, erklärt SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Mit seiner Verpflichtung entspannt sich unser personeller Engpass im Sturm.“
    Der gebürtige Hesse und zweimalige U21-Nationalspieler Knöll hat bereits 17 Bundesligapartien absolviert. Noch am vergangenen Wochenende kam er für den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga zum Einsatz.


    https://svww.de/news/artikel/n…svww-toerles-knoell-kommt

  • @weher-bub


    Wasn los? Die Zweite Liga läuft bereits und von Dir liest man nichts? ?(


    Ich hab mich über den Punktgewinn des SV Wehen in Bochum gefreut, auch wenn es zum Schluss des Spieles sehr unglücklich war.


    Dennoch, die Zweite Liga ist eine Wundertüte, also nur Mut

  • @Inntaler


    Ich denke, dass die Mannschaft schon die Klasse hat, in der 2. Liga zu bleiben.


    Im Moment macht man zu viele unnötige Fehler, weil die Erfahrung in der Liga fehlt, aber man lernt dazu.
    Ich sehe jedenfalls eine positive Entwicklung, auch wenn man erst einen Punkt geholt hat und hoffe, dass am Samstag gegen Regensburg der erste Sieg gelingt.
    Danach ist hoffentlich der Knoten geplatzt und die Mannschaft macht den WW-Fans (Konsumenten :lol: ) hoffentlich mehr Freude.

    :schwarzrot::rotweiss::blaurot:

    Wir sind Wenige, aber geil!!
    Wehen-Wiesbaden-Konsument mit Überzeugung!

  • @Inntaler


    Ich denke, dass die Mannschaft schon die Klasse hat, in der 2. Liga zu bleiben.


    Im Moment macht man zu viele unnötige Fehler, weil die Erfahrung in der Liga fehlt, aber man lernt dazu.
    Ich sehe jedenfalls eine positive Entwicklung, auch wenn man erst einen Punkt geholt hat und hoffe, dass am Samstag gegen Regensburg der erste Sieg gelingt.
    Danach ist hoffentlich der Knoten geplatzt und die Mannschaft macht den WW-Fans (Konsumenten :lol: ) hoffentlich mehr Freude.

    Lass Dich doch bitte von irregeleiteten Tradionalisten :smile: nicht kirre machen.
    Der SVWW ist für mich genauso ein Fuppesclub wie der BVB, St. Pauli, der Effzeh oder Quadratichendorf.
    Lass die Neider und Hasser reden. Man muss es erstmal in die zweite Liga schaffen. :rauf:


    Also viel Spass mit Deinem Herzensclub. Werde ab und an hier mal vorbeischauen.


    Drück die Daumen gegen die Regensburger

  • Wehen Wiesbaden verpflichtet ehemaligen österreichischen Nationaltorwart


    https://www.zvw.de/inhalt.vor-…69-bfd0-692bd9f35a71.html

    Dieser Sonntagnachmittag. Der Sehnsuchtszeitpunkt fast aller Amateurfußballer. Natürlich auch von mir. Ich hoffe, meine Freundin wird es mir nachsehen, aber auch ich habe mittlerweile genug vom Spazierengehen. Ich will einfach nur wieder Kicken! Mir blutet das Herz, wenn wir an einer Sonntagsradtour bei bestem Wetter an fünf gesperrten Sportplätzen vorbeifahren.


    (Thomas Hägele, FC Eschach)

  • U-20-Nationalspieler und Mittelfeldspieler Sidney Friede kommt von Hertha BSC Berlin. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Das NLZ hat die Verträge mit den Trainern verlängert: Nils Döring (U 19), Peter Neustädter (U 17), Salvatore D Andrea (U 16) und Chris Khayyer (U 15).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nach einem Jahr Liga 2, kehrt der SV Wehen wieder in die 3.Liga zurück. Aber mal ehrlich. Dies war einer der unnötigsten Abstiege aller Zeiten. Topleistungen wechselten sich mit erbärmlichen Leistungen ab, und wenn man nicht ständig daheim gegen die Mitkonkurrenten völlig vergeigt hätte (Sandhausen, Dresden, Nürnberg, etc.), wäre der Klassenverbleib locker möglich gewesen.


    Ich gehe davon aus das Rehm bleibt, und er und Hock wieder ein Team auf die Beine stellen werden, was wieder um den Aufstieg spielt, und somit anderen wieder tüchtig im Weg stehen wird.


    weher-bub

    Wie siehst Du die Perspektiven für die kommende Saison?

  • Speldorfer

    Du hast da eine recht gute Analyse der Saison vom SVWW hingelegt.

    Der Klassenerhalt wäre m.E. auch möglich gewesen, aber man hat in den 6-Punkte-Spielen leider meistens nichts mitgenommen und auch böse Klatschen einstecken müssen. Im entscheidenden Moment haben leider immer die notwendigen Prozente gefehlt, um in der Liga bestehen zu können.


    Da ich nicht weiß, wer bleiben wird ist es schwer die nächste Saison einzuschätzen. Lindner ist schon weg und Leute wie Schäffler wird man wohl nicht halten können, auch wenn einige Leistungsträger einen Vertrag für die 3. Liga besitzen.

    Ich persönlich rechne nicht damit, dass Wehen gleich wieder um den Aufstieg mitspielen wird, sondern aufpassen muss in dieser ausgeglichenen Liga nicht hinten reinzurutschen. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

    :schwarzrot::rotweiss::blaurot:

    Wir sind Wenige, aber geil!!
    Wehen-Wiesbaden-Konsument mit Überzeugung!

  • weher-bub

    Hier mal der aktuelle Stand zu den Planungen für Liga 3:

    https://www.liga3-online.de/wi…en-fuer-die-3-liga-plant/

    - Man plant mit einem Etat im oberen Drittel, damit man um den Aufstieg spielen kann

    - Der Trainer soll bleiben

    - 16 Spieler haben derzeit einen Vertrag für die 3. Liga, darunter auch Toptorjäger Manuel Schäffler (19 Tore), wobei an ihm mehrere Zweitligisten interessiert sind. Ich denke nicht, dass Wehen ihn halten kann.

    - Bisher steht nur Torwart Heinz Lindner als Abgang fest

    - Allerdings läuft bei 18 Spielern der Vertrag aus, darunter sämtliche Leihspieler

    - Vor allem Kyereh und Dittgen zögern, denn an ihnen sollen ebenfalls mehrere Zweitligisten interessiert sein

  • Heinz Lindner, Daniel-Kofi Kyereh, Maximilian Dittgen, Jules Schwadorf, Nicklas Shipnoski, Patrick Schönfeld, Jan Albrecht, Sidney Friede, Jan Vogel und Marc Wachs werden Wehen verlassen. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • https://www.kicker.de/779509/a…_bleibt_dem_svww_erhalten


    Der SV Wehen Wiesbaden kann auch in der 3. Liga auf seinen Routinier Stefan Aigner bauen. Wie die Hessen bekanntgeben, unterschrieb der 33-Jährige einen neuen Einjahresvertrag. "Beim SVWW passt es für mich einfach. Der Zusammenhalt in der Mannschaft, das familiäre Umfeld, die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und einiges mehr hat mir die Entscheidung leicht gemacht", so Aigner.