Hessenliga 8.Spieltag

  • Sa 23.08.08 15:00



    RSV Würges - Germania Ober-Roden
    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf
    Hünfelder SV - KSV Klein-Karben
    1. FC Eschborn - FSC Lohfelden
    Eintracht Stadtallendorf - OSC Vellmar
    KSV Baunatal - Rot-Weiss Frankfurt
    Kickers Offenbach II - FSV Fernwald
    Viktoria Urberach - Borussia Fulda


    So 24.08.08 15:00


    Hessen Kassel II - Bayern Alzenau

    das leiden an der arbeit wird nur noch durch das leiden an der arbeitslosigkeit übertroffen

  • Im Fokus steht an diesem WE sicherlich das Spitzenspiel zwischen dem Aufsteiger aus Urberach und der Borussia aus Fulda. Bin hier auch auf den Besuch gespannt. 800-1000 sollten es schon sein. Daneben auch im Interesse ob Würges und Stadtallendorf ihren kleinen Aufwärtstrend fortsetzen können.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

  • Durch die Rotsperre von Torhüter Smajlovic muss bei Alzenau der Reservetorhüter ran, der normalerweise in der Gruppenliga gegen den Ball kickt. Na dann viel Spaß in der Hessenliga :D

    Oberliga Süd 1946/47: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 2:1
    Oberliga Süd 1952/53: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 4:1
    Oberliga Süd 1957/58: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 5:1



    Übrigens: Wenn Ultras antifaschistisch sind, warum strecken sie dann alle die Arme in die gleiche Richtung und befolgen jede Anweisung des Capo?

  • RSV Würges - Germania Ober-Roden 1:0 (1:0)

    1:0 Schunck (11.)

    Zuschauer: 250




    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf 0:0 (0:0)

    Zuschauer: 200




    Hünfelder SV - KSV Klein-Karben 1:1 (1:1)

    0:1 Bari (21.)
    1:1 Friedel (27.)

    Zuschauer: 250



    1. FC Eschborn - FSC Lohfelden 2:0 (2:0)

    1:0 Arslan (13.)
    2:0 Volk (15.)

    Zuschauer: 80




    Eintracht Stadtallendorf - OSC Vellmar 1:0 (1:0)

    1:0 Schielhabl (25./FE)

    Zuschauer: 300



    KSV Baunatal - Rot-Weiss Frankfurt 0:2 (0:2)

    0:1 Hiemer ( 2.)
    0:2 Nkane (45.)

    Zuschauer: 100




    Kickers Offenbach II - FSV Fernwald 1:1 (1:1)

    1:0 Diedrich ( 1.)
    1:1 Vural (27.)

    Zuschauer: 100



    Viktoria Urberach - Borussia Fulda 1:0 (1:0)

    1:0 Jakic (30.)

    Zuschauer: 400

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • 80 Zuschauer in Eschborn? ACHTZIG? eieiei
    Urberach ist die Sensation der Hessenliga.

    Oberliga Süd 1946/47: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 2:1
    Oberliga Süd 1952/53: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 4:1
    Oberliga Süd 1957/58: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 5:1



    Übrigens: Wenn Ultras antifaschistisch sind, warum strecken sie dann alle die Arme in die gleiche Richtung und befolgen jede Anweisung des Capo?

  • RSV Würges - Germania Ober-Roden 1:1 (1:0)

    1:0 Schunck (11.)
    1:1 Stenzel (51./FE)

    Zuschauer: 250




    SC Waldgirmes - TSG Wörsdorf 1:0 (0:0)


    1:0 Langholz (58.)

    Zuschauer: 200




    Hünfelder SV - KSV Klein-Karben 3:4 (1:1)

    0:1 Bari (21.)
    1:1 Friedel (27.)
    1:2 Bari (49.)
    2:2 Kowalski (50.)
    3:2 Friedel (57.)
    3:3 Ufuk Cicek (81.)
    3:4 Ufuk Cicek (87.)


    Gelb-Rote Karte: Roberto Kowalski (Hünfeld, 84.)

    Zuschauer: 250



    1. FC Eschborn - FSC Lohfelden 3:0 (2:0)

    1:0 Arslan (13.)
    2:0 Volk (15.)
    3:0 El Fechtali (47.)

    Gelb Rot: Minne (88./Lohfelden)

    Zuschauer: 120




    Eintracht Stadtallendorf - OSC Vellmar 2:0 (1:0)

    1:0 Schielhabl (25./FE)
    2:0 Monaco (79.)

    Zuschauer: 300



    KSV Baunatal - Rot-Weiss Frankfurt 2:2 (0:2)

    0:1 Hiemer ( 2.)
    0:2 Nkane (45.)
    1:2 Akoez (46.)
    2:2 Tanjic (49.)

    Zuschauer: 100




    Kickers Offenbach II - FSV Fernwald 3:3 (1:1)

    1:0 Diedrich ( 1.)
    1:1 Vural (27.)
    1:2 Vural (52.)
    1:3 Beck (55.)
    2:3 Schiffmann (71.)
    3:3 Fiorentino (81.)

    Zuschauer: 100



    Viktoria Urberach - Borussia Fulda 2:0 (1:0)

    1:0 Jakic (30.)
    2:0 Selmanaj, M. (86.)

    Rot: Hose (84./Fulda)

    Zuschauer: 400

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Zitat

    Original von est.1901


    80 Zuschauer in Eschborn? ACHTZIG? eieiei
    Urberach ist die Sensation der Hessenliga.



    Wobei die Zuschauerzahlen der anderen sieben Partien ja auch nicht wirklich berauschend sind. :paranoid:


    :no:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • ja, baunatal hat ja auch wieder ne wahre invasion erlebt :D nach dem wirklich guten spiel in vellmar hätten sie mal 120 verdient gehabt :soccerlove:

  • Das Zurückpfeifen in Sachen RL-Lizenzantrag seitens des Vereinsvorstandes letzte Saison hat der Fußballabteilung samt Anhängerschaft ein wenig den Mut genommen. Schade.

    Oberliga Süd 1946/47: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 2:1
    Oberliga Süd 1952/53: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 4:1
    Oberliga Süd 1957/58: Viktoria Aschaffenburg - FC Bayern München 5:1



    Übrigens: Wenn Ultras antifaschistisch sind, warum strecken sie dann alle die Arme in die gleiche Richtung und befolgen jede Anweisung des Capo?

  • Hat eigentlich jemand eine Erklärung für die mageren Zuschauerzahlen bei euren Spielen? Liegt das an der Liga oder was? Bei uns in der OL Baden-Württemberg liegen die im Durchschnitt weit über dem 3 oder 4-fachen :confused: :häh:

    Liebe kennt keine Liga ! Hertha & der KSC !