3. Liga 2011/12: Auf- und Absteiger

  • Denke auch das WW wohl aufsteigt, dahinter OSnabrück und Bielefeld.


    Leider denke ich das der Abstieg diesmal komplett über das Geld entschieden wird und es keinen sportlichen Absteiger gibt. Sogar bei unserem Nachbar wird es diesmal nicht einfach die benötigte Summe zusammenzubekommen. Wünsche dies keinem aber weine auch keinem eine Träne nach, selbst schuld.

  • Die Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld und Rot-Weiß Oberhausen gehören in dieser Saison zum Kreis der Aufstiegsanwärter in der 3. Liga. In einer Umfrage von WDR-Text wurden die Ostwestfalen von acht der 20 Trainer genannt. Oberhausen erhielt sechs Stimmen. Top-Favorit ist Wehen Wiesbaden. Die Hessen haben gleich 18 Trainer auf dem Zettel. Ebenfalls eine gute Rolle wird dem VfL Osnabrück (16) zugetraut. Nach dem Drittliga-Aufstieg geht Preußen Münster mit Außenseiter-Chancen ins Rennen. Der SCP erhielt eine Stimme.


    WDR-Videotext 220

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • So wurde bisher in diesem Thread getippt


    Aufstiegskandidaten
    SV Wehen Wiesbaden 14
    Arminia Bielefeld 9
    VfL Osnabrück 6
    Kickers Offenbach 5
    1. FC Heidenheim 4
    Saarbrücken 4
    RW Oberhausen 2
    Carl Zeis Jena 1
    SV Sandhausen 1
    Preußen Münster 1

    Abstiegskandidaten
    SV Werder Bremen II 5
    Jahn Regensburg 3
    VfB Stuttgart II 3
    SpVgg Unterhaching 3
    Wacker Burghausen 3
    Babelsberg 03 2
    Darmstadt 98 1
    VfR Aalen 1
    SV Sandhausen 1

    _______________________________________________________________
    Comeback Tour
    2010/11 Oberliga BW --> 2011/12 Regionalliga --> 2015/16 3. Liga

  • So wurde bisher in diesem Thread getippt


    Abstiegskandidaten
    VfR Aalen 1
    SV Sandhausen 1


    Von den Etats her dürften diese beiden Vereine eigentlich nicht gegen den Abstieg spielen. Der VfR Aalen ist, wie hier nachzulesen ist, finanziell immer noch recht gut ausgestattet: http://www.gmuender-tagespost.de/regional/sport/565046/ . Und über die Finanzen von Sandhausen muss man sich wohl auch keine Sorgen machen.

    Wer einen anderen als Idioten verkaufen will ist selbst ein Idiot.

  • Von den Etats her dürften diese beiden Vereine eigentlich nicht gegen den Abstieg spielen. Der VfR Aalen ist, wie hier nachzulesen ist, finanziell immer noch recht gut ausgestattet: http://www.gmuender-tagespost.de/regional/sport/565046/ . Und über die Finanzen von Sandhausen muss man sich wohl auch keine Sorgen machen.

    Naja, in Sandhausen brodelt auf jedenfall die Gerüchteküche... So wie es aussieht ist ja Nippon weg und wohl auch noch ein 2ter grösserer Sponsor. Dazu kommen noch die Altlasten von Spielern mit langen Vertragslaufzeiten die nicht mehr benötigt werden etc.
    Ich denke ohne das Dortmund Pokalspiel würde es sehr Mau aussehen.
    Es ist auch immer wieder faszinierend zu sehen wie Sie Ihre Millionen zusammenbekommen. Schau ma mal...

  • Die Aufsteiger Preußen Münster, Chemnitzer FC und Darmstadt 98 starten am Wochenende in ihre erste Saison in der eingleisigen 3. Fußball-Liga.


    weiterlesen


    ein sehr gut geschriebener Artikel über die drei Aufsteiger und ihre Ziele!

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Es ist fast müßig, in der 3. Liga über sportliche Absteiger zu diskutieren.
    Mal sehen wer als erster Club finanziell über die Klippe springt, Insolvenz anmeldet und keine Lizenz mehr erhält.
    Abschreckende Beispiele gab es in den letzten Jahren ja reichlich. :S

  • Es ist fast müßig, in der 3. Liga über sportliche Absteiger zu diskutieren.
    Mal sehen wer als erster Club finanziell über die Klippe springt, Insolvenz anmeldet und keine Lizenz mehr erhält.
    Abschreckende Beispiele gab es in den letzten Jahren ja reichlich. :S


    babelsberg ? bielefeld ? haching ? oberhausen ? regensburg ?

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Gut, finanzielle Absteiger kann keiner voraus sehen.


    Ansonsten finde ich es schonmal faszinierend, wie weit die Meinungen auseinander gehen. In der 1. oder 2.Liga gibt es mehr oder weniger klare Aufstiegsfavoriten, in Liga 3 hat man manchmal das Gefühl, alles ist ein wenig Lotterie.


    Fakt ist für mich, dass man keine Absteiger aus Liga 2 hat, die sofort wieder nach oben drängen. Am ehesten würde ich es aber komischerweise Bielefeld zutrauen, auch - oder gerade weil - die letzte Saison unterirdisch war und man sehr frühzeitig den Klassenerhalt in Liga 2 als "unrealistisch" abhaken konnte.


    Daher mein Tipp:


    1.) Arminia Bielefeld


    2.) ein Überraschungsteam (von der Sympathie her und in Anbetracht der letztjährigen Tabelle sage ich mal "Rot-Weiss Erfurt"


    3.) SV Wehen-Wiesbaden




    In Sachen Abstieg glaube ich übrigens auch an den SV Werder II, wobei ich das als Bremen-Fan natürlich zwiespältig sehe. Aber der Umbruch in der Mannschaft war einfach sehr gross.

  • Aufsteiger in Liga 2:
    Wehen-Wiesbaden
    Osnabrück


    Rang 18-20 (nenne sie mal nicht Abstiegsplätze wegen evtl Lizenzentzügen)
    Regensburg
    Burghausen
    Unterhaching

    Für Rechtschreib- und Grammatikfehler lesen Sie den Duden oder schlagen sie meinen ehemaligen Deutschlehrer.

  • Ich denke die Liga ist sehr ausgeglichen bin mir aber sicher, dass kein Aufsteiger der Regionalligen etwas mit d:em Abstieg zu tun hat.

    Also bei dieser These bin ich skeptisch: Preußen Münster scheint noch am ehesten Geheimfavorit zu sein für den Weg auf die oberen Ränge. Für Darmstadt und - aus meiner Sicht - vor allem Chemnitz sollte das Saisonziel erstmal "Klassenerhalt" heissen :P

  • Leichter aufzusteigen als dieses Jahr wird es nie wieder.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Soviel zum Thema Arminia ist ein Favorit auf den Aufstieg. Wenn´s mit der Chancenverwertung nicht langsam besser wird, wird die Arminia zum Topfavoriten auf´s durchgereicht werden.

    Signaturen sind überbewertet!