News aus Baunatal

  • Die Differenzen gibt es in Baunatal schon lange. Der KSV ist ein Mehrsparten-Verein, mit meines Wissens über 20 Abteilungen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Abgang: Laurin Unzicker (SSV Sand)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Neben Kapitän Daniel Borgardt haben auch Pascal Bielert, Okan Gül, Fatih Üstün, Sinan Üstün, Maximilian Blahout, Patrick Krengel, Berke Durak, Niklas Künzel, Jonas Springer und Dino Kardovic in Baunatal verlängert. Zur neuen Saison kommen Julian Berninger-Bosshammer (CSC 03 Kassel/Verbandsliga Nord), Justin Wieczorek (A-Junioren KSV Hessen Kassel) und Alexander Keilmann (eigene A-Junioren) zum KSV.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der KSV hat mit demTuspo Rengershausen aus der Kreisoberliga eine Kooperation geschlossen. Teil der Zusammenarbeit sollen vor allem gemeinsame Kaderplanungen und regelmäßige Testspiele gegeneinander sein.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • https://www.hna.de/sport/hesse…acht-freude-13777248.html
    "Nachdem die Baunataler schon vor ein paar Wochen 14 Spieler für die neue Saison präsentierten, hat der Klub nun fünf weitere Akteure des Kaders bekannt gegeben. Bei den drei Neuzugängen handelt es sich erneut um junge Akteure. Aus der eigenen A-Jugend kommt Max Wilhelm. „Er ist ein ehrgeiziger Spieler, der flexibel einsetzbar ist“, sagt Jaeschke. Von Kreisoberligist SG Schauenburg wechselt Luca Riehl (20) zum KSV. „Er ist sehr schnell und ein großes Talent“, sagt Jaeschke über den Mittelfeldspieler. Der dritte Neue ist der 19-jährige Torwart Max Stellbogen. In seinem ersten Herren-Jahr erkämpfte er sich den Posten als Stammtorhüter beim Gruppenligisten VfL Kassel. „Er ist ehrgeizig und mental robust. Er sucht die Herausforderung, obwohl er es hinter Pascal Bielert schwer haben wird“, sagt der Abteilungsleiter.
    Mit Nico Schrader (30) und Florian Heussner (32) bleiben zwei Routiniers beim KSV. „Die Mannschaft wird insgesamt deutlich jünger werden. Wir brauchen aber natürlich auch erfahrene Haudegen“, sagt Jaeschke. Nach Felix Schäfer (KSV Hessen) stehen jetzt weitere Abgänge fest. Andre Schmitt wechselt aus beruflichen Gründen nach Höxter. Thomas Müller wird spielender Co-Trainer beim SV Kaufungen."

  • Weitere Neuzugänge in Baunatal: Felix Schäfer (KSV Hessen Kassel), Kim Sippel (TSV Wabern) und Dominik Schneider (SSV Sand).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mounir Boukhoutta kommt vom FSV Berghausen (Gruppenliga).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der KSV Baunatal aus der Fußball-Hessenliga hat Sascha Beetz verpflichtet. Der Keeper ist stolze 38 Jahre alt und wollte bei seinem alten Club Melsunger FV eigentlich nur noch Kreisoberliga spielen.

    Weiter lesen!

    Quelle: http://www.osthessen-zeitung.de

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Neuzugänge: Nicolai Lorenzoni (FV Lichtenau; Verbandsliga Nord), Malte Bandowski (FSV Bergshausen; Gruppenliga) und Emin Dag (TSV Wabern; Gruppenliga).


    Verlängert beim KSV haben: Kapitän Daniel Borgardt ,Maximilian Blahout, Felix Schäfer, Jonas Springer und Patrick Krengel. Das Quintett gehört dem Mannschaftsrat an. Außerdem Kim Sippel und Moritz Meusel.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Stürmer Sebastian Schmeer von Kassel nach Baunatal. In 209 RL-Spielen mit 46 Toren. In der Hessenliga mit 95 Toren in 210 Spielen.


    Absolute Verstärkung für die Hessenliga. Schmeer sollte Baunatal 20 Tore+ in der Liga garantieren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)