1. FC Heidenheim

  • Es war auch zu erwarten, dass Heidenheim irgednwann abrutscht. Dort reicht dieses Jahr einfach die Qualität noch nicht, um tatsächlich eine ganze Saison um die Meisterschaft zu spielen.

  • Zitat

    Original von WaldhofBub
    Seh ich auch so. An diesem Spieltag sind wir alle wieder etwas näher zusammengerückt! :)


    Friede, Freude, Eierkuchen :friedlich:


    Aber nicht, dass am Ende wieder ne Amateur-Mannschaft aufsteigt und keiner merkts :häh:
    Das will glaub ich keiner :rolleyes:

  • Sorry, ich denke keiner wird die meinung von mir nun teilen... is aber leider tatsache



    Seid Gmünd wird der HSB nur noch runtergepfiffen... bei Nöttingen, hat man Abseits gepfiffen obwohl der HSBler 2 meter vom Nöttinger weg war...und foul wenn man ein nöttinger nur angefasst hat...



    in Degerloch wars ähnlich...



    in der 3 min rettete der fosten.... kurz dannach eine schöne parade vom kickertorwart...
    Kickers gingen rein wie s*heiße.. sobald n HSBler sich auf das selbe niveau runterfallen ließ, trillerte die pfeiffe...


    gut die stimmung war von vorne an net so berauschend... und auch die HSBler verwandelten die 100% nicht... vor dem Tor wars nur ein dummes rumgekicke...


    nach dem 2:1 mache HSB wieder druck... konnte aber net durchspielen weil wegen jeder aktion die pfeiffe zu hören war....


    das 2:2 hat man uns nicht gegeben... bzw. erst hat man es gegeben und dann wieder net...weil es anscheinend Abseits war kA was geht...



    also ich bin der meinung entweder haben die großen vereine den schries immer n bisschen geld zukommen lassen, oder echt der WFV sagt, das sie scheiße pfeifen sollen, da der "kleine HSB" net an der spietze sein darf... sondern ein großer verein wie ULM oder Reutligen...



    na ja... trozdem noch Spitzenreiter =P

  • Zitat

    Original von Ischy
    also ich bin der meinung entweder haben die großen vereine den schries immer n bisschen geld zukommen lassen, oder echt der WFV sagt, das sie scheiße pfeifen sollen, da der "kleine HSB" net an der spietze sein darf... sondern ein großer verein wie ULM oder Reutligen...


    Mann könnte ja FAST Mitleid bekommen mir euch. Aber eben nur fast. Glaubst du allen Ernstes daß nur der HSB verpfiffene Spiele hat.


    Und beim Spiel gegen Reutlingen ( ich sag das ungern, ist aber so) habt ihr euch doch auch nicht beschwert. Das hättet ihr nämlich ohne den Schiri auch nicht gewonnen. (viele dubiose Abseitsentscheidungen, Trainerverbannung, überzogenes Rot, usw).


    Also mach dich nicht lächerlich mit haltlosen Vorwürfen über Bestechung durch "große Vereine".

    Ich will einmal sterben wie mein Großvater, friedlich schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer :urlaub:

    Einmal editiert, zuletzt von eps1846 ()

  • Zitat

    Seid Gmünd wird der HSB nur noch runtergepfiffen... bei Nöttingen, hat man Abseits gepfiffen obwohl der HSBler 2 meter vom Nöttinger weg war...und foul wenn man ein nöttinger nur angefasst hat...


    Da muss ich dir wiedersprechen, ich habe das Spiel hsb-Nöttingen auch gesehen und die Leistung des Schiedsrichters war in diesem Spiel sehr akzeptabel.
    Das Spiel in Stgt hab ich nicht gesehen, da kann ich nicht mitreden!

  • ich stand auf der höhe des linienrichters... und habs mit eigenen augen gesehn



    dieses spiel haben sie echt fair gepfiffen... aber min 1 von 2 Elfern hätte er uns geben müssen... und meines erachtens nach auch mal die rote karte...

  • Heidenheimer SB – TSG Hoffenheim II 1:0 (0:0)


    HSB: Klein – Hammerl, Göhlert, Kraljevic , Feistle – Schmidt, Schuska (46. Parhizi), Seskir, Seitz (46. Heidecker) – Radojevic , Raaf (80. Honold) – Trainer: Märkle.
    TSG: Haas – Mühlbauer , Kaufmann, Gottlicher, Bauer – Biyik (70. Krasniqi), Welz , Schäfer (70. Eyoum), Boller – Pelka (63. Harbarth), Gau – Trainer: Dickgießer.


    Tor: 1:0 Radojevic (48.)
    Zuschauer: 1.140



    Radojevic hält den HSB an der Spitze


    Tabellenspitze verteidigt! Dabei biss sich der HSB an der kompakten Hoffenheimer Abwehr zunächst die Zähne aus. Nach einer halben Stunde wurde Heidenheim stärker, und Radojevic traf – nachdem er zuvor elfmeterreif gefoult worden war – nur den Pfosten.


    Drei Minuten nach Wiederanpfiff hatte Radojevic mehr Fortune. Der Goalgetter erzielte nach Vorarbeit von Raaf seinen achten Saisontreffer. Hoffenheim blieb bis zum Schluss gefährlich, aber auch die Heidenheimer hatten beste Konterchancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten. So blieb es beim glücklichen, aber nicht unverdienten Heimsieg.


    --
    Quelle: www.kicker.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Benjamin Huber



    25. Okt. 2005 - Um weitere zwei Jahre hat unser Torhüter Benjamin Huber seinen im Sommer 2006 auslaufenden Vertrag beim hsb vorzeitig verlängert. Der neue Vertrag endet damit am 30.6.2008, womit es gelungen ist unser großes Torhütertalent und WFV U21-Auswahlspieler an den hsb zu binden. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

  • Wieso hat der heute gespielt?
    Am 9. Spieltag war das Nöttingen-Spiel -> 3 Spieltage Sperre


    Wir sind beim 12. Spieltag. Wäre das 3. Spiel!

  • wer ist hier spitzenreiter ? =P


    und als Ulmer würd ich mich schämen von einst mal 1. liga in die 4. liga...


    Wenns ma mim eig Trainer nicht klappt, klaut man dem vom Aufsteiger der super spielt und hofft das es besser wird... jaja ... das ham mer gern...

  • Zitat

    Original von Ischy
    und als Ulmer würd ich mich schämen von einst mal 1. liga in die 4. liga...


    Das gleiche gilt dann wohl auch für Waldhöfer und in gewisser Weise auch für RTler. Oder Union und wie sie alle heißen die den Scheiß schon erleben mußten.
    Das ist einfach nur blödes Geschwätz. Wäre ungefähr so als würde ich zu dir sagen: dein Urgroßvater war ein Arschloch schäm du dich dafür.


    Wir stehen zu unserem Verein. In guten (1. Liga) und in schlechten (4. Liga) Zeiten.

    Ich will einmal sterben wie mein Großvater, friedlich schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer :urlaub:

  • Ach Heidenheim. Wann verliert ihr endlich ? Wir müssen endlich Tabellenführer werden. Aus einem 0:1 habt ihr in Mannheim ein 2:1 gemacht. Verdammt.

  • wow


    respekt SSV_Griche... finde dein Post echt ok :) ohne blödes geschwätz ect=]



    ja eps1846


    ich mein damit auch RT , Waldhof und so... ich hab jeztz halt nur Ulm als beispiel genommen.. ihr größeren vereine labert und lacht über den hsb... aber wir sind trotzdem tabellenführer... darüber würd ich ma nachdenken... :dreh:

  • Also ich habe nicht das Gefühl, als lacht hier jemand über den HSB. Das einzige ist vielleicht, dass man langsam das Kopfschütteln anfängt und einen braucht, der einen mal kneift. :no:


    So langsam wird der HSB unheimlich :häh:


    Und wer nach 14 Spieltagen immer noch auf Platz 1 steht, gehört zu den Titelfavoriten. Also lache ich nicht über den HSB, sondern habe Respekt. Egal in welcher Liga mein Verein noch vor ein paar Jahren war, da kann ich dir nämlich nicht ganz folgen...

  • Zitat

    Original von Ischy
    (...)
    ihr größeren vereine labert und lacht über den hsb... aber wir sind trotzdem tabellenführer... darüber würd ich ma nachdenken... :dreh:


    Wären wir nicht von der Seuche befallen, hättet ihr nichts zu lachen. :sauer: