SV 1914 Eilendorf - SV 1910 Breinig

  • Zitat

    SV Eilendorf empfängt SV Breinig zum Mittelrheinliga Derby
    Sonntag Abend um 17 Uhr kommt es zum Flutlichtduell der beiden Lokalkontrahenten um den Klassenerhalt in der Eilendorfer Arena


    Nach 13 Spieltagen belegen der SV Breinig, sowie der SV Eilendorf mit jeweils 9 Punkten die beiden letzten Plätze in der Mittelrheinliga. Sowohl die Eilendorfer Gastgeber, als auch die Gäste aus Breinig konnten aber in den letzten Wochen wichtige Siege landen und haben sich so wieder in Reichweite der Nichtabstiegsplätze gebracht. Aktuell beträgt der Abstand bis zum rettenden Platz 12 nur 4 Punkte, wobei einige Mannschaften noch ein Spiel in der Hinterhand haben. Ebenso wie der SV Breinig haben die Eilendorfer erst 11 Tore in 13 Spielen geschossen. Breinigs bester Torschütze Thomas Schmidt, der bisher sieben Tore geschossen hat, wird wegen einer Rotsperre fehlen.


    http://www.fupa.net/berichte/s…einliga-derby-388754.html


    Derby-Premiere in der Fußball-Mittelrheinliga: Erstmals treffen der SV Eilendorf und der SV Breinig in dieser Spielklasse aufeinander. Interview mit den beiden Trainern:
    http://www.fupa.net/berichte/d…abellenkeller-389682.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • 1:1 im Tabellenkeller. Befreiungsschlag ausgeblieben, ein Unentschieden, das niemandem hilft.
    Dafür gewinnt die Konkurrenz... Wesseling, Friesdorf und Herkenrath jeweils mit Auswärtssiegen!



    SV Eilendorf - SV Breinig 1:1 (1:0)
    1:0 Sulayman Dawodu (36.)
    1:1 Timo Scheeren (49.)


    Zuschauer: 450


    Zitat

    Eilendorf und Breinig trennen sich im Derby 1:1
    "Ein Ergebnis, weder Fisch noch Fleisch"


    Prasselnder Regen, Flutlicht und dichte Zuschauerreihen rund um den Kunstrasenplatz an der Halfenstraße: Es war alles bereitet für ein packendes Derby im Tabellenkeller der Fußball-Mittelrheinliga, als am Sonntagspätnachmittag der Tabellenletzte SV Eilendorf und der -vorletzte SV Breinig aufeinandertrafen. Nach dem intensiven Spiel bleibt jedoch für beide Mannschaften ein schaler Beigeschmack, denn mit dem 1:1 bleibt die Tabellensituation nahezu unverändert, keines der Teams konnte den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze herstellen. „Das Ergebnis ist weder Fisch noch Fleisch“, brachte Breinigs Trainer Michael Burlet diesen Umstand auf den Punkt.


    http://www.fupa.net/berichte/e…-noch-fleisch-390378.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Das Derby steht wieder an.


    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Rückblick aufs Derby:


    SV Eilendorf - SV Breinig 0:1 (0:1)
    0:1 Tobias Standop (45.)


    Zuschauer: 400


    Zitat

    Geglückte Premiere für Breinigs neuen Coach


    Die Pflichtspielpremiere ist geglückt: Klaus Barth hat bei seinem ersten Auftritt als Cheftrainer des SV Breinig einen 1:0-Sieg im Derby der Mittelrheinliga beim SV Eilendorf gefeiert. „Unter dem Strich bin ich schon zufrieden, auch wenn es letztendlich ein glücklicher Sieg unter schwierigen Bedingungen für uns war“, resümierte der neue Coach.


    https://www.fupa.net/berichte/…-neuen-coach-2624998.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)