SC Velbert - News

  • Der SC Velbert ist erstmals in die Oberliga aufgestiegen!


    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)


  • Vorbereitung:


    So., 08.07.18 SC Velbert - Heisinger SV 8:1
    Sa., 14.07.18 Blitzturnier SpVgg Steele (1:0 Jahn Hiesfeld, 3:2 Steele, 0:0 FC Kray)
    Mi., 18.07.18 TSG Sprockhövel - SC Velbert 2:1
    So., 22.07.18 SC Velbert - Conc. Wiemelhausen 2:2
    So., 29.07.18 TuS Ennepetal - SC Velbert 1:4

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Sorgen macht man sich beim SC Velbert auch nach zuletzt nur einem Punkt aus drei Spielen naturgemäß noch nicht, wurden die Verantwortlichen ja nicht müde, auch während des Laufs zum Start die Euphorie und die Erwartungen im Zaum zu halten.


    Eine ewige Siegesserie oder gar ein Durchmarsch waren nie eine realistische Option, erste Rückschläge eingeplant. Der Saisonstart ist mit Platz sieben und 17 Punkten nach neun Spielen immer noch mehr, als zu erwarten war.


    Dennoch waren die ersten 45 Minuten aus der Partie in Schonnebeck vor Wochenfrist ein Warnschuss, wie auch Trainer Ralf vom Dorp bemängelt: „Wir haben es mit Video analysiert und müssen wieder diese Handlungsschnelligkeit sowie Aufmerksamkeit reinbekommen. Das war bisher unser großes Plus. Die Fehler von Schonnebeck werden gegen jeden Gegner zu Problemen führen.“ Auch gegen den VfB Hilden, der am Sonntag mit Trainer Marc Bach in die BLF-Arena kommt (So. 15 Uhr).


    https://www.reviersport.de/art…oesitaet-beim-sc-velbert/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Patrick Knieps übernimmt den SC Velbert


    Beim SC Velbert endet im Sommer eine Ära: Ralf vom Dorp räumt nach zwölf Jahren seinen Trainerposten beim Aufsteiger der Oberliga Niederrhein. Sein Nachfolger ist mit 29 Jahren ein echter Jungspund. Patrick Knieps kommt im Sommer vom westfälischen Landesligisten SC Obersprockhövel.


    https://www.fupa.net/berichte/…en-sc-velber-2305665.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Der SC Velbert muss seinen ersten Abgang für den Sommer verkraften.


    Nico Rymarczyk schließt sich dem 1. FC Viersen an. „Ich freue mich sehr mit Nico einen schnellen, gut ausgebildeten Offensivspieler zu bekommen. Er ist sehr ehrgeizig und wird uns sofort weiterhelfen können“ sagt Viersens Trainer Kemal Kuc auf der vereinseigenen Facebook-Seite.


    https://www.reviersport.de/art…landesliga-1553605256875/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Start in die Sommervorbereitung


    Es war ein knackiges Kompakt-Programm, drei Testspiele binnen drei Tagen bestritt der Oberligist SC Velbert am vergangenen Wochenende. Es waren zunächst nur zwei für Freitag und Sonntag geplant, doch dann ergab sich kurzfristig die Möglichkeit, gegen den Regionalligisten TuS Haltern zu spielen.


    Gegen TuS Hattingen gab es nach 0:3-Rückstand noch ein 3:3, beim TuS Haltern verlor der SC mit 1:4 und beim westfälischen Oberligisten TSG Sprockhövel gab es eine 2:3-Niederlage durch einen Treffer in letzter Sekunde.


    https://www.waz.de/sport/lokal…ufrieden-id226415117.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Oberligist SC Velbert hat die Gruppenspiele des gut besetzten GENO-Cups beim SV Burgaltendorf als Sieger überstanden, dafür reichte ein 3:3 gegen den Bezirksligisten Blau-Gelb Überruhr. Im Viertelfinale wurde die SpVgg Steele 3:1 bezwungen.
    https://www.waz.de/sport/lokal…cups-ein-id226549651.html


    Am Freitag siegte Velbert im Halbfinale gegen Gastgeber SV Burgaltendorf 2:0. Im Endspiel geht es gegen den ETB.
    Video vom Halbfinale: https://www.youtube.com/watch?v=FjsB_PVvaoU



    Unter der Woche wurde eine Testbegegnung bei der TSG Dülmen zwar abgeblasen, stattdessen lieferten sich die Clubberer ein interessantes Kräftemessen mit der A-Jugend des Wuppertaler SV, die gerade in die Bundesliga aufgestiegen ist. Auf dem Rasenplatz in Uellendahl lagen die WSV-Talente zur Pause mit 1:0 in Führung, in der zweiten Hälfte drehten die Clubberer aber den Spieß um und gewannen noch mit 4:2. Die SC-Tore erzielten Merveil Tekadiomona (49.), Rene Burczyk (55.), Lamine Diame (63.) und Raffaele Federico (87.).


    https://www.waz.de/sport/lokal…uehle-an-id226589853.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zitat

    SC Velbert präsentiert sich wie ein Absteiger


    Der SC Velbert verabschiedet sich mit einem gewaltigen Nackenschlag in die Winterpause und steht nach einer 2:3-Niederlage beim abgeschlagenen Schlusslicht Sportfreunde Niederwenigern vor einer Herkulesaufgabe in der Rückrunde. Durch die 13. Niederlage am 19. Spieltag der Oberliga bleibt das Punktekonto der Clubberer bei 14 stehen, während die Konkurrenz punktete und den Abstand zum rettenden Ufer auf zehn Zähler vergrößerte.


    https://www.waz.de/sport/lokal…bsteiger-id227921751.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Noch vor dem Jahreswechsel hat sich der SC Velbert von Trainer Patrick Knieps getrennt!


    Der Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Bis zum Saisonende übernimmt der bisherige Co-Trainer Andreas Berkenkamp.
    https://www.waz.de/sport/lokal…nen-sich-id227949997.html



    Analyse: Woran Trainer Knieps beim SC Velbert scheiterte
    https://www.waz.de/sport/lokal…heiterte-id227959023.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Analyse: Woran Trainer Knieps beim SC Velbert scheiterte

    In erste Linie scheiterte er an einer grottenschlechten Mannschaft, die schon letzte Saison sang- und klanglos hätte absteigen müssen. Die Punkteausbeute des SC Velbert in der Spielzeit 2018/2109 stellt für mich das größte Wunder der letzten Oberligajahre am Niederrhein dar.

    "Es nützt ja nichts, wenn ich Tiki-Taka spielen will und nur Backsteinstoßer im Kader habe."
    Thomas Reis

  • Der SC Velbert hat die Velberter Stadtmeisterschaft im Hallenfußball gewonnen. Im Endspiel schlug der Sportclub die SSVg. Velbert 4:2 n.V.; Vorjahressieger TVD scheiterte bereits im Viertelfinale.

    "Es nützt ja nichts, wenn ich Tiki-Taka spielen will und nur Backsteinstoßer im Kader habe."
    Thomas Reis

  • Zitat

    SC Velbert holt Torjäger zurück
    Ahmet Kizilisik geht in der zweiten Saisonhälfte wieder für den SC auf Torejagd.


    Ahmet Kizilisik ist wieder zurück beim SC Velbert. Der Knipser, der 26 Jahre alt ist, kommt aus der Kreisliga A von Rot-Weiß Wülfrath und legte dort bis zur Winterpause 20 Scorerpunkte in 15 Spielen auf. Zuvor war er u.a. für Germania Ratingen und eben Velbert in der Oberliga Niederrhein aktiv....


    https://www.fupa.net/berichte/…eger-zurueck-2614355.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Der Wuppertaler Peter Radojewski beerbt Interimscoach Andreas Berkenkamp als Cheftrainer beim SC Velbert zur kommenden Saison. Der 51-Jährige kommt vom Cronenberger SC und kennt sich in der Region bestens aus, trainierte er doch zuvor schon den WSV und Ratingen 04/19.


    Peter Radojewski hat sich nach diversen Gesprächen u.a. auch mit Kandidaten aus den eigenen Reihen letztendlich durchgesetzt. In der Endphase unserer Gespräche war er die berühmte Nasenlänge vorn. Radojewski wird sein Amt ligenunabhängig am 1. Juli antreten. Die Zusammenarbeit ist zunächst für eine Saison vereinbart. Dirk Graedtke, 1. Vorsitzender der Clubberer, sieht aber natürlich bereits die Perspektive darüber hinaus: "Wer uns kennt, der weiß, dass wir gerne nachhaltig und längerfristig mit unseren Trainern arbeiten." ...


    https://www.fupa.net/berichte/…eim-sc-velbe-2616769.html

  • SC Velbert holt Torjäger Hashim Mohammed


    Der SC Velbert verstärkt sich für die neue Saison mit Torjäger Kabiru Hashim Mohammed vom Ligakonkurrenten Cronenberger SC. Mohammed hatte mit 25 Saisontreffern maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Cronenberger in die Oberliga, wo er weiter seine Klasse als Torschütze und Vorbereiter unter Beweis gestellt hat.


    https://www.waz.de/sport/lokal…mohammed-id228612567.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Kaderplanung des SC Velbert bereits weit fortgeschritten


    Die Kaderplanung des SC Velbert für die kommende Saison ist bereits weit fortgeschritten. 16 Zusagen aus dem aktuellen Kader, der U19-Mannschaft sowie den Zugängen Mohammed Karibou und nunmehr auch Robin Rehmes vom TSV Ronsdorf bilden das Gerüst in der neuen Saison, sagt ein sichtlich zufriedener Erster Vorsitzender Dirk Graedtke.


    https://www.fupa.net/berichte/…eit-fortgesc-2644315.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Endlich wieder Mannschaftstraining - aber auf Abstand


    Der SC Velbert steht als Tabellen-15. auf einem Abstiegsplatz der Oberliga Niederrhein. Für den unwahrscheinlichen Fall weiterer Saisonspiele und im Hinblick auf die kommende Saison, steht der Verein seit letzter Woche nach knapp neun Wochen Corona-Pause wieder im Mannschaftstraining.


    https://www.reviersport.de/art…raining-aber-auf-abstand/

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • SC Velbert will schnell von Abstiegsplätzen weg


    Nach einem 15. Platz in der Vorsaison sitzt nun ein neuer Mann auf dem Trainerstuhl des SC Velbert. Peter Radojewski kommt vom Oberliga-Konkurrenten Cronenberger SC und bringt gleich drei seiner Spieler (Stürmer Kabiru Hashim Mohammed und die beiden Verteidiger Blerton Muharremi und Tomislav Simic) mit. In der Oberliga will er die Klasse halten.


    26 Spieler umfasst der Kader jetzt. „Wir haben eine lange Saison vor uns. Da muss ich auf alle Spieler zurückgreifen können“, erklärt der Coach. Aus sechs Testspielen konnten vier gewonnen werden. Lediglich gegen die Regionalligisten Rot Weiss Ahlen (0:3) und Fortuna Düsseldorf U23 (0:4) gab es Niederlagen.


    https://www.reviersport.de/art…von-abstiegsplaetzen-weg/

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)