Groundhoppingpläne

  • So, kurzfristig beschlossen:


    07.08. SC Waldgirmes - TuS Dietkirchen


    Dann sieh mal zu, dass die die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz weiträumig umfährst.
    Selbst am Hbf. halten dort derzeit keine Fernzüge mehr, da man wegen Urlaub und Krankheit nicht
    genug Bedienstete in den Stellwerken abstellen kann.
    Wieder mal ein Armutszeugnis für die DB. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:
    .

  • Dann sieh mal zu, dass die die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz weiträumig umfährst.
    Selbst am Hbf. halten dort derzeit keine Fernzüge mehr, da man wegen Urlaub und Krankheit nicht
    genug Bedienstete in den Stellwerken abstellen kann.
    Wieder mal ein Armutszeugnis für die DB. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:
    .


    Morgen muss ich da nicht hin. Aber am Montag muss ich mir dann wohl einen Ersatz-Plan zurecht legen.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Abfahrt in Singen/Htwl. um 8:00 Uhr
    Start mit vollgetanktem Auto, bei Rückkehr wird voll gemacht und die Kosten durch die Teilnehmer geteilt.
    Vignette ist vorhanden.


    10:15 - FC Fortuna Olten - FC Juventus Dulliken (Stadion Kleinholz)
    14:30 - BSC Young Boys II - FC Bulle (Stadion Neufeld)
    17:00 - SCI Esperia Napoli Berna - FC Kirchberg (Oberes Murifeld)

  • 17.08. Hessen Kassel - TuS Koblenz
    18.08. Slavia Prag - FK Teplice
    23.08. Arles-Avignon - Clermont Foot
    24.08. Espanyol Barcelona - FC Valencia
    25.08. FC Barcelona II - CD Lugo
    29.08. Sporting Braga - Pandurii Targu Jiu
    01.09. GD Estoril - Academica de Coimbra

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • nächste hammer fahrt, diesmal mitm 9 sitzer:


    22.08. kukesi - TRABZONSPOR (in tirana...)
    23.08. ulm - SGE (...aufm heimweg)
    25.08. SVW - ofc (kein hopping, eher klopping)


  • Drei tolle Tage


    Freitag, 13.09.2013. Malchower SV 90 gg FC Strausberg.

    Samstag, 14.09.2013. FC Pommern Stralsund gg SV Waren 09.

    Sonntag, 15.09.2013. BSV Eintracht Mahlsdorf gg VfB Hermsdorf.

  • Bei mir ist morgen ein Besuch des Landesliga-Lokalderbys SV Nehren -TSG Tübingen auf dem Programm.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • 29.09. BV Cloppenburg - SC Victoria
    06.10. TSV Havelse - VfR Neumünster
    13.10. SV Wilhelmshaven - SC Victoria
    27.10. BSV Rehden - SV Eichede
    17.11. VfB Oldenburg - SV Meppen
    24.11. BSV Rehden - SC Victoria


    Spelle, habe grade mal nachgeschaut, bis auf den 24.11. (Westfalen spielfrei - Totensonntag) kollidieren leider alle Termine ;(


    den 24.11. fahre ich aber auf jeden Fall, ist ein recht interessantes Spiel. Havelse dann in der Rückrunde (16.02. gg. Eichede oder 16.03. gg. Viki)?

  • Spelle, habe grade mal nachgeschaut, bis auf den 24.11. (Westfalen spielfrei - Totensonntag) kollidieren leider alle Termine ;(


    den 24.11. fahre ich aber auf jeden Fall, ist ein recht interessantes Spiel. Havelse dann in der Rückrunde (16.02. gg. Eichede oder 16.03. gg. Viki)?


    Kein Problem. Normalerweise würde ich sagen natürlich gegen Vicky, aber Mitte März war doch irgendwas mitm Westerwald :whistling:

  • brauche tipps für so im ruhrpott, die oberen ligen spielen ja leider nicht, übernachte in oberhausen. an sich wärs keine frage, die hamborner löwen anzuschauen, aber die spielen ja auswärts. spielt speldorf im ruhrstadion oder auf der neuen anlage ? sodingen ? katernberg ? hochfeld fv08 ? meinungen erwünscht

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

    3 Mal editiert, zuletzt von Wacker_Wiggerl ()

  • Dann werde ich heute abend wieder mal im "näheren Ausland" verbringen
    und mir den Überflieger der VL Hessen Mitte, den TSV Steinbach, im
    Limburger Stadtteil Dietkirchen ansehen.
    Scheint interessanter zu werden als das Koblenz-Derby TuS II gegen
    Mülheim-Kärlich. Die Entferung ist die gleiche.
    .

  • War heute mal in der B-Liga unterwegs. Vor etwa 70 Zuschauern gewann dabei der TSV Blasbach das Spitzenspiel gegen die SF Katzenfurt. In der ersten Halbzeit war der TSV dabei deutlich überlegen und hätte schon vor dem 1:0 durch einen feinen Schuss aus der Drehung. mit zwei oder drei Toren führen können. Kurz vor und nach der Halbzeit wurde Blasbach klare Tore vom SR genommen. Bei beiden Aktionen soll es Abseits gewesen sein. Mitte der 2.Halbzeit dann Katzenfurt mit der ersten Möglichkeit im Spiel mit dem Ausgleich. Kurz vor Schluss dann per Kopf noch der Siegtreffer für die Blasbacher.


    Damit bleibt "Waldgirmes 3" weiter in der Spitzengruppe. Beim TSV spielen einige Waldgirmeser. So bestand die Abwehr samt Torwart aus Waldgirmesern.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Morgen geht's mal wieder aufs Härtsfeld nach Dorfmerkingen, wo es angeblich, wenn man den Ebersbacher Zuschauern glauben darf, noch Höhlenbewohner gibt. :P Ich werde den Landesligisten FC Bargau da hin begleiten.


    Am Sonntag in einer Woche ist dann ein Besuch in Flughafen-City Echterdingen geplant. Da werde ich dann die "Höhlenbewohner" mit dem Bus begleiten.


    Der in Württemberg fußballfreie Totensonntag könnte mich dieses Jahr nach Mannheim zum Spiel des VfR gegen den FC 08 Villingen führen.


    Und am Wochenende 07.12./08.12. könnte es eine noch weitere Reise geben. Die ist aber noch nicht ganz konkret.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • So, nun sind meine Planungen für die kommenden beiden Wochen abgeschlossen.



    Am Samstag gibt es eine Busfahrt mit der Normannia nach Berg, wo ich auch noch nie war. Am Sonntag werde ich dann einen Ausflug in die Landesliga Staffel 3 machen und das Spiel des SV Nehren gegen Rottweil anschauen, welches auf den Kunstrasenplatz nach Ofterdingen verlegt wurde. Und am 07.12. habe ich vor, nochmals in den Hunsrück zu fahren und die Partie TSV Emmelshausen -Mosella Schweich anzuschauen.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.