SC Velbert - TVD Velbert

  • Zum ersten Mal seit elf Jahren kommt es zum Derby zwischen dem SC Velbert und dem TVD Velbert (Sonntag, 15 Uhr). Der Sportclub wittert die Chance, den Stadtrivalen runter zu ziehen.


    Lange Zeit sah es ziemlich düster aus beim SC Velbert. Sechs Niederlagen in Serie hagelte es in der Oberliga Niederrhein. „Das war teilweise schon unglücklich", erinnert sich Trainer Patrick Knieps im Gespräch mit RevierSport. In dieser Phase habe Velbert ständig auf fünf bis sechs wichtige Spieler verzichten müssen, einige Führungen verspielt und viele späte Gegentore kassiert.


    https://www.reviersport.de/art…trivale-tvd-runterziehen/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • SC Velbert - TVD Velbert 0:3 (0:0)
    0:1 Mohamed Sealiti (56.)
    0:2 Mohamed Sealiti (72.)
    0:3 Björn Kluft (78.)


    Zuschauer: 501


    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)