Das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Mitglieder des Af-F

  • Auch ich wünsche gute Besserung. Bisher bin ich von diesem Mist verschont geblieben. Ich hoffe das bleibt so.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • ich glaube ich kenne jetzt mehr die es im nachgang hatten als in der brisanten Zeit.

    Deinen Eindruck kann ich bestätigen.


    Sowohl ich, als auch viele andere, haben es erst nach dem quasi vollständigen Verzicht auf Maßnahmen bekommen, und das meist recht heftig. Während Lockdown, Quarantäne oder gar Ausgangssperren war fast nichts. War das alles nun falsch? Vielleicht nicht, oder vielleicht doch? Und wie lange hätte man sich vielleicht noch einsperren lassen müssen/sollen, damit man es nicht bekommt? Ich weiß es nicht. Immer nur im eigenen Zuhause zu hocken ist auf Dauer auch nicht lebenswert. Trotz dreifacher Impfung hatte auch ich Ende 22 einen recht heftigen Verlauf, und 100%ig fit bin ich auch drei Monate später noch nicht. Insgesamt geht es mir aber ganz gut, im Krankenhaus mit Schlauch im Hals bin ich auch nicht gelandet. Von daher will ich einfach mal meinen, haben die Impfungen ihren Zweck erfüllt, und die noch fehlenden Prozent kommen dann mit der Zeit irgendwann auch noch zurück.

  • Da bin ich mal 1,5 Jahre weg und lese hier im Thread dann soviel unfassbaren Bullshit.... :hohn: Naaaa? Habt Ihr Euch auch alle brav und stolz 5,6 100x durchimpfen lassen für das böseste und übelste Killervirus aller Zeiten und wundert Euch jetzt, warum Ihr ständig krank seit und eure "Tests" sooo oft positiv? :lol: Wie hat es Manfred doch so schön geschrieben vor einiger Zeit? "Impfen Impfen Impfen"... :facepalm: :lol: Na einen Zusammenhang zur "Impfung" sieht natürlich niemand, ne? Es darf ja nicht sein, was nicht sein kann... Aber wenn selbst der heilige Klabauterbach die P(l)andemie für beendet erklärt, dann sollte doch ein Licht aufehen, oder? :lol: Tja da war, bin und bleibe ich doch lieber der böse Nazi, Schwurbler und Verschwörungstheoretiker, der mit allem Recht hatte und keine Angst haben muss, was man mir denn für einen Dreck gespritzt hat... Stichwort Nebenwirkungen.... 0x "Impfung" und 0x "Corona" sagt wohl Alles....


    Aber Mitgefühl habe ich für die Leute, die gezwungen worden sind, sich diesen Dreck (mehmals) injezieren zu lassen wegen dem Job... Doch der Rest, der sich stolz immer noch die Injektionen holen will / würde.... Nope... :facepalm: :lol:


    Und selbstverstänlich ist jetzt die Überaschung groß, der böse Rizzo ist zurück... Nope, isser nich. Der wollte das nur nal loswerden und ist auch direkt wieder wech.... :guten_tag:

  • Da bin ich mal 1,5 Jahre weg und lese hier im Thread dann soviel unfassbaren Bullshit.... :hohn: Naaaa? Habt Ihr Euch auch alle brav und stolz 5,6 100x durchimpfen lassen für das böseste und übelste Killervirus aller Zeiten und wundert Euch jetzt, warum Ihr ständig krank seit und eure "Tests" sooo oft positiv? :lol: Wie hat es Manfred doch so schön geschrieben vor einiger Zeit? "Impfen Impfen Impfen"... :facepalm: :lol: Na einen Zusammenhang zur "Impfung" sieht natürlich niemand, ne? Es darf ja nicht sein, was nicht sein kann... Aber wenn selbst der heilige Klabauterbach die P(l)andemie für beendet erklärt, dann sollte doch ein Licht aufehen, oder? :lol: Tja da war, bin und bleibe ich doch lieber der böse Nazi, Schwurbler und Verschwörungstheoretiker, der mit allem Recht hatte und keine Angst haben muss, was man mir denn für einen Dreck gespritzt hat... Stichwort Nebenwirkungen.... 0x "Impfung" und 0x "Corona" sagt wohl Alles....


    Aber Mitgefühl habe ich für die Leute, die gezwungen worden sind, sich diesen Dreck (mehmals) injezieren zu lassen wegen dem Job... Doch der Rest, der sich stolz immer noch die Injektionen holen will / würde.... Nope... :facepalm: :lol:


    Und selbstverstänlich ist jetzt die Überaschung groß, der böse Rizzo ist zurück... Nope, isser nich. Der wollte das nur nal loswerden und ist auch direkt wieder wech.... :guten_tag:

    Für mich kann ich das mal kurz zusammenfassen:

    Corona-Impfungen: 3

    Nebenwirkungen der Impfungen: kurzzeitige Erkältungssymptome direkt nach den Impfungen
    regelmäßig krank: nein

    positive Tests: 0

  • Wahnsinn. :lachen:


    Seltrn jemanden so nicht vermisst, der das Forum verlassen hat. Und der offenbar inzwischen komplett abgedriftet ist. Ich bin auch nicht häufiger krank als vorher.

  • Bei mir waren es zwei Impfungen, die ich auch nicht so gut vertragen habe. Doch nach zwei Tagen war es wieder besser. Öfters krank bin ich seither nicht und von Corona bin ich auch verschont geblieben, wobei ich nicht glaube dass das an den Impfungen lag.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • Moin Moin, 3 mal geimpft, kaum Nebenwirkungen und danach einmal an Corona erkrankt. Ist rückwärts betrachtet schon ein irre Zeit gewesen und man fühlte sich wie in einer schlechten Daily Soup.

  • Impfungen: 5

    Nebenwirkungen: 0

    Regelmäßig krank: Rücken,Knie und Auge - keine Auswirkungen von Corona

    Positive Tests: 0 - hab´mich aber bis heute nie testen lassen

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Ein Beitrag und schon habe ich nichts vermisst. Und das obwohl ich mir eine Aufarbeitung der gesellschaftlichen Fehlentwicklungen der Coronazeit sehr wünschen würde

    Ist das noch Fußball?

  • Schön zu lesen, dass es doch noch einige gibt, die es noch nicht hatten. Offiziell bestätigt wurden bisher 38 Mio. Fälle, also weniger als halb Deutschland und davon waren manche doppelt oder mehr. Wenn man sich drüber unterhält, wer es schon hatte und wer nicht, finden sich immer nur wenige, die es noch nicht hatten.


    Ich bin zweifach geimpft und einfach genesen, wobei ich es wahrscheinlich nicht als COVID-19 wahrgenommen hätte, wenn nicht ein Kollege geschrieben hätte, dass er positiv ist und ich mich nicht daraufhin getestet hätte.