TBV Lemgo Lippe

  • Rückraumspieler Andreas Cederholm (2024) und Rechtsaußen Bobby Schagen (2022) haben in Lemgo verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Linksaußen Bjarki Mar Elisson hat bis 2022 verlängert. In der letzten Saison Torschützenkönig in der Bundesliga gewesen und in dieser Saison bislang mit 107 Toren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Trainer Florian Kehrmann verlängert bis 2025.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Lemgo hat die Verträge mit Gedeon und Isaias Guardiola bis 2023 verlängert. Könnte ein Indiz sein, dass Jonathan Carlsbogard für den TBV nicht zu halten sein wird.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Pokalsieger TBV Lemgo Lippe hat den slowenischen Nationaltorhüter Urh Kastelic für die kommende Saison verpflichtet.


    mehr...

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • Jonathan Carlsbogard macht von seiner Klausel im Vertrag Gebrauch und verlässt Lemgo nach dieser Saison. Er soll vor einem Wechsel zum FC Barcelona stehen.


    RA Bobby Schagen hat bis 2024 verlängert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Kreisläufer Jan Brosch kommt zur neuen Saison vom ASV Hamm-Westfalen nach Lemgo. Vertrag bis 2024. Brosch spielte seit 2013 in Hamm. In dieser Zweitliga-Saison bislang mit 45 Toren. Wettbewerbsübergreifend bislang mit 578 Toren in 279 Spielen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nach dieser Saison geht der Halbrechte Andreas Cederholm zu IFK Kristianstad. Nachfolger wird Niels Versteijnen vom Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau. Versteijnen in der laufenden Saison mit 94 Toren und 61 Vorlagen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nach Jonathan Carlsbogard verlässt mit Linksaußen Bjarki Mar Elisson der nächste Schlüsselspieler Lemgo. Elisson war Bundesliga-Torschützenkönig in der Saison 2019/20. Nachfolger von Elisson wird Samuel Zehnder von den Kadetten Schaffhausen. Für die Schweiz bislang mit 49 Toren in 28 Länderspielen.


    Da verlässt mit Carlsbogard, Cederholm, Kogut und Elisson jetzt Lemgo schon ordentlich Qualität.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der Rückraumlinke Emil Buhl Laerke kommt zur neuen Saison von GOG Gudme. Vertrag bis 2024.


    Starker Transfer. Kann mir vorstellen, dass der TBV hier (in-)direkt von Kehrmanns Arbeit profitiert hat. Laerke wird ja vermutlich mitbekommen haben, welche Entwicklung Carlsbogard, der seinerzeit in etwa gleichaltrig nach Lemgo gekommen ist, unter ihm genommen hat.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)