1. FC Bocholt zur Saison 2021/22

  • Werden die Punkte der Hinrunde eigentlich in die Auf- bzw Abstiegsrunde übernommen ? Wie ist es mit den Heimspielen in der Rückrunde geregelt, wird neu gelost der einfach andersrum gespielt ?

    Wie sieht es mittlerweile für die Aufstiegsrunde aus - werden die Punkte übernommen?

  • Alle Punkte oder nur die gegen Teams, die auch in die Meisterrunde kommen? Andere verbände scheinen das ja unterschiedlich zu machen


    Und wird dann der Spielplan neu gelost? Oder bekommen die Vereine automatisch ein Heimspiel die in der Vorrunde ein Auswärtsspiel gegen uns hatten? und umgekehrt :/

  • Es werden alle Punkte mitgenommen.


    Denke, der Spielplan und Spielort wird gelost. Theoretisch könnte man ja nur Mannschaften in der jeweiligen Runde haben, bei denen man nur Auswärts gespielt hat. Da wird man sicher nicht nur Heimspiele haben ;)

  • Stimmt, klingt alles ein wenig unausgegoren. Wird die Meisterrunde denn auch als Einfachrunde gespielt? Oder mit Hin- und Rückspiel? Sind ja deutlich weniger Teams. Dann hätte sich die Frage natürlich erledigt. Das der Staffelleiter bestimmt, wer ein Heimspiel gegen wen bekommt, kann ich mir auch nicht vorstellen, von daher wir der Spielplan vermutlich dem "Losglück" überlassen.

    Ich hätte ja kein Problem damit, zweimal Heimspiele gegen Kleve und Velbert zu haben. :lachen: :lachen:



    Wenn aber Kleve und die Ssvg 09 wieder zum Hünting müsste wäre es auch nicht gerecht


    Ssvg Wattenscheid 09 oder wer? ;)

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Sorry 02, nicht 09 😉

  • Am Sonntag ist JHV! Einlass nur mit 2G-Regel.


    Zitat

    Am kommenden Sonntag, 31.10., findet ab 11:30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung in unserem Clubheim am Hünting statt. Wir bitten um Verständnis dafür, dass der Zutritt zu der Veranstaltung nach der "2G-Regel" erfolgen muss, d.h. es dürfen nur Personen teilnehmen, die seit mindestens 14 Tagen vollständig gegen Covid-19 geimpft oder von einer Corona-Erkrankung genesen sind. Die dazu erforderlichen Nachweise (Impfausweis / digitales Zertifikat) bzw. das Genesenenzertifikat sind bitte beim Einlass vorzuzeigen. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des Vereins, die mindestens 18 Jahre alt sind.


    Tagesordnungspunkte:

    https://www.1fcbocholt.de/nach…-um-11-30-uhr-im-clubheim



    Mal ne Frage dazu: ist das vereinsrechtlich oder juristisch wirklich so einfach umsetzbar? Muss nicht jedem Mitglied ermöglicht werden, mit abzustimmen? Für mich ist das nichts anderes als z.B. bei der Bundestagswahl. Jedem Maskenverweigerer, jedem Impfgegner musste da die Möglichkeit gegeben werden, sein Recht auf Wahl auszuüben. Regeln hin oder her.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Triphaus letztmals wiedergewählt


    FC-Präsident Ludger Triphaus wurde am Sonntag im Clubheim während der Jahreshauptversammlung von den rund 50 anwesenden der insgesamt 407 Mitglieder einstimmig in dem Amt bestätigt, das er schon seit acht Jahren bekleidet. Aber Triphaus kündigte an, dass der Verein im nächsten Jahr eine außerordentliche Versammlung einberufen werde, in der ein neuer Präsident gewählt werden soll. „Dann muss mal ein neuer personeller Drive rein“, sagte Triphaus. Bis dahin möchte er sich noch stärker mit Unternehmen unterhalten, um die wirtschaftliche Situation des Vereins noch weiter zu verbessern.


    weiterlesen auf 1fcbocholt.de

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)