[RL Südwest] 36. Spieltag

  • Dienstag, 04.05.2021, 19.00 Uhr:

    SC Freiburg II - VfB Stuttgart II (14.00 Uhr)

    FC Bayern Alzenau - FC Gießen (18.00 Uhr)

    Bahlinger SC - TuS RW Koblenz (18.00 Uhr)

    TSG Balingen - TSV Eintracht Stadtallendorf (18.00 Uhr)

    FK 03 Pirmasens - SSV Ulm 1846

    VfR Aalen - FC Astoria Walldorf

    1. FSV Mainz 05 II - FSV Frankfurt

    SG Sonnenhof Großaspach - SV 07 Elversberg

    OFC Kickers Offenbach - FC 08 Homburg

    TSG Hoffenheim II - KSV Hessen Kassel

    TSV Steinbach Haiger - TSV Schott Mainz

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Für uns wird diese Woche noch mal ein Gradmesser. Die beiden Saarländer Mannschaften sind gefährlich (vor allem Elversberg). Mein Menschenverstand sagt mir, dass wir mit 4 Punkten aus dieser Woche sehr zufrieden sein sollten. Die Tabelle sagt allerdings, dass wir zwei Siege brauchen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Dienstag, 04.05.2021, 14.00 Uhr


    SC Freiburg II - VfB Stuttgart II 3:1 (2:0)

    1:0 Schade (27.)

    2:0 Burkart (41./FE)

    2:1 Alberico (51.)

    3:1 Kehrer (87./FE)


    ab 18.00 Uhr


    Bahlinger SC - RW Koblenz 2:1 (1:0)

    1:0 Fischer (25.)

    1:1 Sagat (62.)

    2:1 Fischer (84.)


    Bayern Alzenau - FC Gießen 1:1 (1:1)

    1:0 Martin (31.)

    1:1 Arcelan (34.)


    TSG Balingen - Eintracht Stadtallendorf 0:4 (0:1)

    0:1 Williams (10.)

    0:2 Döringer (48.)

    0:3 Philips (63.)

    0:4 Williams (80.)


    :rot: Fritschi (10./TSG Balingen)


    ab 19.00 Uhr


    FK Pirmasens - SSV Ulm 0:2 (0:0)

    0:1 Higl (63.)

    0:2 Sapina (69.)


    FSV Mainz 05 II - FSV Frankfurt 1:3 (0:2)

    0:1 von Schrötter (9.)

    0:2 Kunert (39.)

    1:2 Brandstetter (54.)

    1:3 Sejdovic (72.)


    Kickers Offenbach - FC 08 Homburg 3:2 (2:2)

    0:1 Dulleck (14.)

    0:2 Lienhard (16.)

    1:2 Firat (23.)

    2:2 Tuma (25.)

    3:2 Deniz (85.)


    SG Sonnenhof-Großaspach -SV Elversberg 1:2 (0:0)

    1:0 Cuni (56.)

    1:1 Feil (77.)

    1:2 Schnellbacher (90.)


    TSG Hoffenheim II - Hessen Kassel 1:1 (0:0)

    0:1 Saglik (81.)

    1:1 Rüth (86.)


    TSV Steinbach - TSV Schott Mainz 4:0 (0:0)

    1:0 Hoffmann (47.)

    2:0 Lahn (50.)

    3:0 Marquet (67.)

    4:0 Ilhan (69.)


    :rot: (90.+1/Schott Mainz)

    :rot: (90.+3/Steinbach)


    VfR Aalen - Astoria Walldorf 2:1 (0:1)

    0:1 Singer (40.)

    1:1 Abruscia (73.)

    2:1 (90.+1)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    40 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Eigentlich unfassbar. Vor der Saison hat man mit Elversberg gerechnet, mit Steinbach, mit Ulm oder auch Großaspach. Aber niemand hätte gedacht, dass Freiburg II sowas von stabil ist und überhaupt nichts anbrennen lässt.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Wäre natürlich schön mit dem OFC als Aufsteiger, aber spätestens jetzt bin ich doch sicher, daß die Zwote das durchzieht. Wird mit Sicherheit auch noch mal stolpern, der OFC hat diese schweren Spiele aber auch noch vor der Brust.

    Würde mich über eine Fehlentscheidung meinerseits sicherlich nicht grämen :pfeifen:

  • Was ich bei der Regionalliga Südwest immer etwas übersehe, ist dass dort ja noch sieben komplette Spieltage zu absolvieren sind. Es würde also sogar noch was gehen, genug Zeit wäre da für einen Einbruch von Freiburg II. Auch wenn ich immer weniger dran glaube.

  • Das wäre heute ein Berg-Erlebnis gewesen. Überragende Moral der Mannschaft.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • 1. SC Freiburg II 35 +47 79

    2. Kickers Offenbach 36 +41 74

    3. SV Elversberg 36 +46 72

    4. TSV Steinbach 35 +42 69

    5. SSV Ulm 33 +32 63

    6. FSV Frankfurt 36 +9 62

    7. FC Homburg 36 +13 55

    8. Bahlinger SC 36 -8 53

    9. VfB Stuttgart II 36 +18 52

    10. TuS RW Koblenz 36 -3 49

    11. VfR Aalen 36 -6 48

    12. FSV Mainz 05 II 36 -10 46

    13. KSV Hessen Kassel 36 -15 44

    14. TSG Hoffenheim II 36 -15 42

    15. TSG Balingen 35 -8 41

    16. FC Gießen 36 -8 40

    17. FK Pirmasens 36 -20 40

    18. FCA Walldorf 36 -13 37

    19. Sonnenhof Großaspach 36 -17 37

    20. TSV Schott Mainz 36 -38 35


    21. Bayern Alzenau 36 -36 24

    22. Eintracht Stadtallendorf 36 -51 15

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Jetzt ist Stadtallendorf aber auch rechnerisch abgestiegen, wenn es bei zwei Absteigern bleibt....

    Waren sie aber auch vor dem Spieltag, schließlich haben sie plötzlich 0:4 gewonnen. Ich frage mich, ob bei Balingen einfach die Spannung komplett raus war oder ob es an dem nicht mehr vorhandenen Druck der Stadtallendorfer lag. :lachen:

  • Die Negativserie bei Balingen gab es auch schon vor der Mitteilung vom verminderten Abstieg. Die Gründe würden mich aber auch interessieren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)