Welcher Fußball interessiert euch?

  • Da ich gerade feststelle, dass mein Interesse an der Nationalmannschaft seit dem letzten Turnier noch weiter abgenommen hat, würde mich mal interessieren, in welcher Reihenfolge euch die einzelnen Fußballereignisse interessieren.


    - Bundesliga

    - 2. Bundesliga

    - 3. Liga

    - Regionalliga

    - Amateurligen

    - DFB Pokal

    - Champions League

    - Europa League

    - Conference League

    - Europäische Ligen

    - Ligen weltweit (Afrika, Amerika, Asien, Ozeanien)

    - Nationalmannschaften

    - Frauen Nationalmannschaft

    - Frauen Bundesliga

    - Jugendligen U19/U17


    Bei mir sähe es aktuell so aus:

    1. 2. Bundesliga (wegen Schalke)

    2. Regionalligen

    3. Amateurligen (einzelne Ligen)

    4. Bundesliga (zu viele "egal" Vereine)

    5. 3. Liga

    6. DFB Pokal

    7. Europäische Ligen

    8. Europa League

    9. Conference League

    10. Champions League (immer die gleichen Top-Vereine, unsympathische deutsche Vertreter, nur Pay TV

    11. Nationalmannschaft (bei Turnieren)

    12. Jugendligen

    13. Frauen Nationalmannschaft

    14. Frauen Bundesliga

    15. Ligen weltweit (Afrika, Amerika, Asien, Ozeanien)

  • Bei mir wären es:


    1. unsere "Dritte" vom DSV 1900,deren Betreuer ich bin (Kreisliga C)

    2. unsere Zweite vom DSV 1900 (Kreisliga A)

    3. unsere Erste vom DSV 1900 (Landesliga)

    4. 3. Liga,wegen dem MSV

    5. Regionalliga West

    6. 2.Liga

    7.Frauen-Bundesliga

    8.Frauen-Nationalmannschaft

    9.Bundesliga

    10. DFB-Pokal


    danach der Rest

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • - Regionalliga

    - Amateurligen

    - 3. Liga

    - Bundesliga

    - 2. Bundesliga

    - Europäische Ligen

    - Ligen weltweit (Afrika, Amerika, Asien, Ozeanien)

    - DFB Pokal

    - Nationalmannschaften

    - Champions League

    - Europa League

    - Jugendligen U19/U17

    - Conference League

    - Frauen Bundesliga

    - Frauen Nationalmannschaft

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Die Nationalmannschaft und mit ihr die großen Turniere sind bei mir schon sehr lange aus dem Focus verschwunden. 1990 war die letzte WM, die ich noch mit Begeisterung verfolgte (wiewohl Mexico 1986 für mich persönlich das schönste Turnier meiner Lebensspanne war). Spätestens ab 2000 hat auch ein schleichender Prozess dazu geführt, dass zunehmend jeder andere Fernsehfußball von meiner Interessenliste verschwand - einige Jahre lang habe ich noch aus reiner Gewohnheit das Kicker-Sonderheft gekauft, und mit den Kindern hat man auch mal wieder ein Panini-Sammelalbum zugelegt. Aber spätestens Mitte der "Nuller Jahre" war da mit bewussten Verfolgen des Geschehens Schluss.

    Ich stecke da nicht den Kopf komplett in den Sand, wenn WM ist, aber ich hänge da auch nicht dran. Das 7:1 der DFB-Elf gegen Brasilien war tatsächlich das erste Spiel seit langem (und letzte seitdem), dass ich gesehen hatte, weil ich beim zappen ausnahmsweise selber mit offenen Mund vor den Ereignissen hängenblieb.


    Bei mir ist das ziemlich simpel gestrickt:

    1. Amateurligen (Männer wie Frauen - Frauen-Nationalmannschaft oder -Bundesliga interessiert mich da auch nicht)

    2. Regionalligen (in Einzelfällen)

    3. 3. Liga (sporadisch)

    4. Ligen weltweit - allerdings nicht im aktuellen Spielbetrieb, sondern eher im Format "So ist Fußball in Turkmenistan, auf den Falkland-Inseln oder der Frauenfußball in Indien" (also eher journalistisch à la Weltspiegel und Konsorten)

    Niemand merkt, wie betrunken du bist, wenn du immer betrunken bist.

  • 1. Amateurligen allgemein und Präferenz - Hessenliga mit SC Waldgirmes, Verbandsliga Mitte (Hessen) mit SC Waldgirmes U 23, A-Liga Wetzlar (Hessen) mit TSV Blasbach.

    2. RL Südwest, solange noch Kickers Offenbach in dieser Liga spielt.

    3. A-Junioren Verbandsliga Nord (Hessen) mit SC Waldgirmes U 19

    4. 2.Bundesliga

    5. 3.Liga

    6. WM/EM

    7. 1.Bundesliga

    8. restliche RL

    9. Junioren-Bereich

    10. Welt-Fußball


    Nach 2.Bundesliga kommt bei mir aber eigentlich schon DEL 2 (Eishockey), Handball 2-Bundesliga, Handball-Bundesliga, Wintersport, Sport Allgemein, Basketball-Bundesliga, Pro B (Basketball).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Die WM 1982 in Spanien, war die erste WM, die ich bewußt mitverfolgt habe als kleiner Junge. EM 1984, WM 1986, EM 1988 und WM 1990 habe ich dann auch verfolgt. Die Euro in Schweden 1992 war für mich schon etwas komisch, erst Recht die WM im absoluten Nichtfussballland USA 1994. Zur Euro 1996 nach England wollte ich, aber durch meinen Zivildienst ging das nicht mehr... Für die WM 1998 in Frankreich hätte ich diverse Karten übers FP haben können, aber keinen Urlaub bekommen. Die Euro 2000 Belgien und Holland hat mich schon gar nicht mehr so groß interessiert. Erst Recht nicht die WM 2002 in Südkorea und Japan. 2004 die Euro im Portugal ist mehr oder weniger an mir vorbeigelaufen, genauso wie "das Sommermärchen" in Deuschland 2006. 2008 bei der Euro in Österreich und der Schweiz war das letzte mal, wo ich mitgefiebert habe für die deutsche Nationalmannschaft... Danach wars mir komplett egal und ich habe es auch nicht mehr verfolgt.... Den Rest hat dann "Die Mannschaft" erledigt aus diversen Gründen, die hier im Forum schon öfters ohne Ergebnis diskutiert worden sind. Und so lange sich das alles nicht ändert, existiert eine Nationalmannschaft Deutschlands für mich nicht mehr. Egal ob der Trümmerhaufen von Niveajogi oder irgendwelche U21 usw. Mannschaften....


    Die 1.Bundesliga ist mir sowas von egal, auch wenn ich es immer noch nicht 100% geschafft habe, alles zu igonieren.... :facepalm: Eine Reihenfolge der Ligen gibts für mich eigentlich nicht. Denn mein Interesse liegt fast zu 100% beim Groundhopping, interessanten Vereinen (aus meiner Sicht!!!), Stadien oder Spielen... Aber wenn ich eine Top 5 erstellen müsste...


    - Auslandsfussball

    - Amateuerfussall in Deutschland (ab 4.Liga abwärts)

    - 3.Liga

    - Europapokal (aber hier nur die ersten Runden, wo die wirklich interessanten Spiele stattfinden, also vor der Gruppenphase!!)

    - Rest (bis auf Frauenfussball)

  • Europapokal (aber hier nur die ersten Runden, wo die wirklich interessanten Spiele stattfinden, also vor der Gruppenphase!!)

    In diesem Zusammenhang natürlich für mich: DFB-Pokal, aber auch nur durch die Teilnahme der Amateurvertreter / Außenseiter

    Niemand merkt, wie betrunken du bist, wenn du immer betrunken bist.

  • Europapokal (aber hier nur die ersten Runden, wo die wirklich interessanten Spiele stattfinden, also vor der Gruppenphase!!)

    In diesem Zusammenhang natürlich für mich: DFB-Pokal, aber auch nur durch die Teilnahme der Amateurvertreter / Außenseiter

    Naja, der DFB Pokal war mal richtig interessant.... Aber so richtige Außenseiter gibts doch so gut wie gar nicht mehr. Zudem wird ja auch nicht mehr bei den Vereinen gespielt, sondern die müssen ausweichen in grössere Stadien, damit die Konsumenten alle kommen können wenn ein "interessanter" Verein zu Gast ist.... Vorbei wohl die Zeiten, wo ein HSV in Geislingen rausgeflogen ist oder die Bayern in Weinheim, Vestenbergsgreuth usw. Obwohl.. Der HSV würde wohl auch heute noch bei so einem Verein aus der Verbandsliga oder tiefer rausfliegen.... :lol:

  • Ergänzung: DFB-Pokal vergleichbar mit 2. und 3.Liga. Europapokal vergleichbar mit Bundesliga.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ich möchte schon ehrlich sein - wenn große Turniere wie WM oder EM anstehen, freue ich mich durchaus auf die Spiele und dem Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft.

    Ich mag einfach Fußballturniere in allen Varianten - bis hin zu Vorbereitungsturnieren im Amateurbereich oder Jugend - mitsamt Hallenturnieren.


    Ansonsten gucke ich auch weiter noch Bundesliga, obschon ich diese Liga immer langweiliger finde - für mich schon längere Zeit nicht mehr die Lokomotive des deutschen Fußballs. Die Gründe hatte ich ja schon in anderen Threads erwähnt.

    So richtig loslassen kann ich aber noch nicht, verbunden mit der Hoffnung, dass die Liga irgendwann mal wieder reizvoller wird.


    Die 2.Liga war immer meine Lieblingsliga und wird es auch bleiben. Ich verfolge auch mit Interesse ein Großteil der Amateurligen, Regionalliga, Oberligen, Verbands- und Bezirksligen. Bei uns im Landkreis sowie im Landkreis Harburg und Lüneburg auch bis in die untersten Ligen.


    Die Reihenfolge setze ich mal so.

    2.Liga

    Oberliga (wegen Trier)

    Regionalliga

    3.Liga

    1.Liga

    Amateurligen plus Jugendligen

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Ich habe mal alle 15 aufgelisteten Fußball "Ereignisse" für mich in Reihenfolge gebracht


    1. 3. Liga

    2. Regionalligen

    3. Amateurligen

    4. Europäische Ligen (Hauptsächlich Belgien, Niederlande, Schweiz, Österreich, Portugal)

    5. DFB Pokal (eigentlich nur die ersten beiden Runden, hinzu natürlich noch Verband- und Kreispokale)

    6. Frauen Bundesligen

    7. Frauen Nationalmannschaft

    8. 2. Bundesliga

    9. Europa League Qualifikation

    10. Conference League (erstmal nur Qualifikation-mal gucken wie es dann weitergeht)

    11. Champions League Qualifikation

    12. Ligen weltweit (Hauptsächlich Südamerika)

    13. Bundesliga

    14. Jugendligen U21/U20/U19/U17

    15. Nationalmannschaft "Die Mannschaft"

  • ich passe die Kategorien mal bisserl für mich passend an:


    • Amateurligen Männer Schwerpunkt Kreisligen München
    • Amateurligen Frauen
    • 3. Bundesliga
    • Regionalligen Männer (Reihenfolge ändert sich ab und zu, wird hier aktualisiert
    • Ligen in UEFA-Verbänden Schwerpunkt Färöer · Island · Österreich 2. Liga + Regionalligen
    • Kreis- und Landespokale Schwerpunkt München · Bayern
    • DFB-Pokal sporadisch bei interessanten Amateurteilnehmern
    • UEFA-Wettbewerbe sporadisch bei interessanten Teilnehmern

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger