Türkische Nationalmannschaft

  • Terim bleibt Trainer der Türkei


    Wie der türkische Verband erleichtert bekannt.gab, bleibt Fatih Terim bis zur WM 2010 in Südafrika Trainer des EM-Halbfinalisten.
    Nach der 2:3-Niederlage gegen Deutschland hatte der 54-Jährige trotz eines bestehenden Vertrages bis 2010 seinen Rücktritt angekündigt.


    Quelle

  • Doch ! Interessant, dass er bleibt. Er war ja anscheinend auch als Trainer vom SSC Neapel im Gespräch.
    Ist auf jeden Fall ein guter Mann !


    ULTRÀ LECCE - SENZA PADRONI

  • Jetzt grad lese ich das er doch noch nicht verlängert hat angeblich :rolleyes:
    Die Türken habe es heute mittag einfach mal so behauptet :rofl2:

  • Zitat

    Original von samlabam


    und ein unglaublicher Motivator


    Ein Bekannter, der in Istanbul lebt und arbeitet, sagte mir, das der Terim auch schon mal ganz gerne "etwas" Gewalt ausübt... A....tritte sind noch das harmloseste... :D Ich glaube, bei dem wäre ich auch schnell motiviert... :lool:

    :supporter: :schal7: :supporter:

    Einmal editiert, zuletzt von amigo ()

  • Zitat

    Original von samlabam
    Wie der türkische Verband erleichtert bekannt.gab, bleibt Fatih Terim bis zur WM 2010 in Südafrika Trainer des EM-Halbfinalisten.


    Terim bleibt sogar bis 2012.
    Quelle

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Laut Medien in der Türkei soll Stefan Kuntz in Gesprächen mit dem türkischen Verband sein und Nachfolger von Senol Günes werden.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Nach Kicker-Informationen gehört Andriy Shevchenko zum engen Kandidatenkreis bei der Nationaltrainer-Suche.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Wohl eher ein Schritt zur Seite, da nach vorne hierzulande nichts geht. Nach vorne wäre ja quasi nur noch Bundestrainer möglich, und dieser Posten ist nun erstmal wieder belegt.


    Ob die Türkei jetzt eine gute Wahl ist sei mal dahingestellt. Aber was wäre die Alternative gewesen? Nachfolger von Franco Foda beim ÖFB? Auch nicht besser.


    Vielleicht kann er sich dort ja für höhere Aufgaben, sprich große Nationen empfehlen. Hat die Türkei ja auch was von. :zwinker: