[Gruppe Nord OL RLPS] 14. Spieltag

  • Dienstag, 26.10.2021, 19.30 Uhr:

    FC Karbach - SV Eintracht Trier 05


    Mittwoch, 27.10.2021, 19.30 Uhr:

    Spfr Eisbachtal - 1. FC Kaiserslautern II

    FV Engers 07 - SG Mülheim-Kärlich

    TuS Koblenz - TSV Emmelshausen

    SV Gonsenheim - BFV Hassia Bingen

    FSV Salmrohr - SV Alemannia Waldalgesheim (20.00 Uhr)

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Ey, jetzt lasst doch endlich mal Punkte!

    "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."


    "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."

  • Die Eintracht hat sehr glücklich gewonnen, aber es haben auch zahlreiche Stammspieler verletzungsbedingt gefehlt, dazu saß Kevin Heinz angeschlagen auf der Bank und kam erst im letzten Drittel der zweiten Halbzeit.

    Drei noch U 19- Spieler standen heute auf dem Platz.


    Karbach hat die Eintracht in der letzten Viertelstunde hinten reingedrängt und auch ein vermeintliches Abseitstor geschossen, was aber wohl eine Fehlentscheidung war.


    In der Nachspielzeit wurde es dann kurios und die Ereignisse haben sich überschlagen. Trier kontert mit Siga - dieser wird von hinten ohne Chance auf den Ball gefoult. Die Konsequenz: rote Karte gegen Karbach. Rudelbildung mit Tätlichkeit eines Karbachers: die nächste rote Karte. Schließlich erhielt noch ein Karbacher auf der Bank den roten Karton. Drei rote Karten für Karbach innerhalb zwei-drei Minuten. Hab ich so auch noch nie erlebt.


    Dann Freistoss Trier - hoher Ball in den Strafraum und unser Holländer Van Schaik netzte den Ball mit dem Kopf ein. Was anschließend los war, kann man sich denken :lachen:


    Klar, es war glücklich, unter normalen Umständen verlieren wir solche Spiele. Aktuell läuft es mal für uns. Wir mussten in der Vergangenheit auch schon viel einstecken.

    Alleine die Tatsache wegen einem fehlenden Tor den Aufstieg in die 2.Liga verpasst zu haben (2001) oder 2005 wegen einem fehlenden Tor aus der 2.Liga abgestiegen zu sein. Wir müssen uns nicht grämen. In Trier ist bei sehr vielen Demut eingekehrt.


    Wie die Saison nachher endet, ist ungewiss. Ich nehme einfach das Momentum mit, und das ist megageil :ja2:

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Ey, jetzt lasst doch endlich mal Punkte!

    Ich lasse euch heute gegen Arminia Ludwigshafen gerne den Vortritt. :lachen:


    Ihr punktet doch auch sehr konstant. Bisher eine sehr starke Saison und ich habe großen Respekt vor der Wormatia. Da ist alles offen.

    Am Ende steigen dann beide auf. :prost1:

    Aber ihr könnt Relegation bestimmt besser als wir in Trier. :kicher: :cool:

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!