Hessenliga, 20.Spieltag:

  • Gruppe A:


    Für Fernwald und Hanau können (Vor)-Entscheidungen fallen. Mit einem Sieg hätte Fernwald vier Punkte auf Hünfeld. Bei einer Niederlage wäre Hanau sicher in der Abstiegsrunde. Baunatal braucht definitv zwei Siege um die Möglichkeiten zu wahren, so schwankend wie Baunatal spielt kann ich mir dies aber nicht vorstellen.


    Samstag, 14:00 Uhr:


    SGB Fulda-Lehnerz - SV Neuhof

    Bayern Alzenau - Eintracht Stadtallendorf


    Samstag, 14:30 Uhr:


    Buchonia Flieden - KSV Baunatal

    1.FC Hanau 1893 - FSV Fernwald


    Samstag, 16:00 Uhr:


    1. FC Erlensee - SV Steinbach


    1. SGB Fulda-Lehnerz 17 12 3 2 41:18 39

    2. Eintracht Stadtallendorf 17 11 5 1 35:11 38

    3. 1.FC Erlensee 18 10 5 3 37:19 35

    4. Bayern Alzenau 17 5 7 5 28:27 22

    5. FSV Fernwald 17 4 9 4 33:35 21


    6. Hünfelder SV 18 4 8 6 25:27 20

    7. SV Neuhof 17 5 4 8 24:27 19

    8. 1.FC Hanau 1893 17 4 6 7 23:28 18

    9. KSV Baunatal 18 4 6 8 24:30 18

    10. Buchonia Flieden 17 4 4 9 20:43 16

    11. SV Steinbach 17 2 3 12 16:41 9


    Gruppe B:


    Hadamar an diesem Wochenende spielfrei, mit Bad Vilbel und Friedberg ist das Rest-Programm aber machbar. Da die Programme von Griesheim und Walldorf auf dem Papier mehr wie lösbar sind, dürfen wir uns in Ginsheim keinen Patzer leisten. Mit einem Sieg könnten wir den nächsten großen Schritt machen.


    Freitag, 19:30 Uhr:


    RW Walldorf - FV Bad Vilbel


    Samstag, 16:00 Uhr:


    Viktoria Griesheim - TuS Dietkirchen


    Sonntag, 14:30 Uhr:


    VfB Ginsheim - SC Waldgirmes

    SV Zeilsheim - SC Hessen Dreieich


    Sonntag, 15:00 Uhr:


    FC Eddersheim - Türk Gücü Friedberg


    1. FC Eddersheim 17 11 3 3 40:21 36

    2. SC Hessen Dreieich 17 10 2 5 39:26 32

    3. SV RW Hadamar 18 9 2 7 32:32 29

    4. SC Waldgirmes 17 8 4 5 38:30 28

    5. SV Zeilsheim 17 8 2 7 37:31 26


    6. Viktoria Griesheim 18 8 2 8 33:33 26

    7. RW Walldorf 17 7 2 8 29:30 23

    8. TG Friedberg 17 4 8 5 24:26 20

    9. TuS Dietkirchen 17 5 3 9 30:34 18

    10. FV Bad Vilbel 18 5 3 10 18:36 18

    11. VfB Ginsheim 17 2 5 10 18:39 11

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Fulda verliert erneut. Wollen die plötzlich nicht mehr aufsteigen?

    Sofern es Neuhof noch in die Aufstiegsrunde schaffen sollte, eine bittere Niederlage für Fulda-Lehnerz. Sofern es Neuhof nicht schaffen sollte, wäre die heutige Niederlage für den weiteren Saisonverlauf bedeutungslos.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Gruppe A:


    In Erlensee stand es schon nach 21.Min 3:0. Alzenau jetzt punktgleich mit Neuhof, am nächsten Spieltag kommt es zum direkten Duell.


    SGB Fulda-Lehnerz - SV Neuhof 0:2 (0:1)

    Bayern Alzenau - Eintracht Stadtallendorf 1:3 (1:2)

    1. FC Hanau 1893 - FSV Fernwald 0:2 (0:2)

    1.FC Erlensee - SV Steinbach 6:0 (3:0)

    Buchonia Flieden - KSV Baunatal - Absetzung


    1. Eintracht Stadtallendorf 18 38:12 41

    2. SGB Fulda-Lehnerz 18 41:20 39

    3. 1.FC Erlensee 19 43:19 38

    4. FSV Fernwald 18 35:35 24

    5. Bayern Alzenau 18 29:30 22


    6. SV Neuhof 18 26:27 22

    7. Hünfelder SV 18 25:27 20

    8. 1.FC Hanau 1893 18 23:30 18

    9. KSV Baunatal 18 24:30 18

    10. Buchonia Flieden 17 20:43 16

    11. SV Steinbach 18 16:47 9


    Gruppe B:


    Jetzt steht die Tür ganz weit offen. Durch die Ergebnisse von Griesheim und Walldorf wäre mit einem Sieg in Ginsheim der Klassenerhalt sicher. Dies wäre eine überragende Leistung der Mannschaft!


    RW Walldorf - FV Bad Vilbel 0:0

    Viktoria Griesheim - TuS Dietkirchen 1:2 (0:1)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Gruppe B:


    VfB Ginsheim - SC Waldgirmes 3:2 (2:0) - Zuschauer: 120

    SV Zeilsheim - SC Hessen Dreieich 0:3 (0:0) - Zuschauer: 85

    FC Eddersheim - Türk Gücü Friedberg 4:0 (2:0) - Zuschauer: 200


    1. FC Eddersheim 18 12 3 3 44:21 39

    2. SC Hessen Dreieich 18 11 2 5 42:26 35

    3. SV RW Hadamar 18 9 2 7 32:32 29

    4. SC Waldgirmes 18 8 4 6 40:33 28

    5. SV Zeilsheim 18 8 2 8 37:34 26


    6. Viktoria Griesheim 19 8 2 9 34:35 26

    7. RW Walldorf 18 7 3 8 29:30 24

    8. TuS Dietkirchen 18 6 3 9 32:35 21

    9. TG Friedberg 18 4 8 6 24:30 20

    10. FV Bad Vilbel 19 5 4 10 18:36 19

    11. VfB Ginsheim 18 3 5 10 21:41 14


    Zuschauerzahlen:


    Walldorf: 150

    Griesheim: 100

    Fulda-Lehnerz: 450

    Alzenau: 150

    Hanau: 130

    Erlensee: 170

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Vor elf Tagen war Corona der Grund der Absage, heute ist es Schnee. Im Raum steht jetzt Flieden - Baunatal am 26.02.2022 nachzuholen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)