[1. Bundesliga] 20. Spieltag

  • Freitag, 21.01.2022, 20:30 Uhr

    Eintracht Frankfurt - : - Arminia Bielefeld

    Samstag, 22.01.2022, 15:30 Uhr

    Bayer 04 Leverkusen - : - FC Augsburg
    Borussia Mönchengladbach - : - 1. FC Union Berlin
    SC Freiburg - : - VfB Stuttgart
    TSG Hoffenheim - : - Borussia Dortmund
    SpVgg Greuther Fürth - : - 1. FSV Mainz 05

    Samstag, 22.01.2022, 18:30 Uhr

    VfL Bochum - : - 1. FC Köln

    Sonntag, 23.01.2022, 15:30 Uhr

    RB Leipzig - : - VfL Wolfsburg

    Sonntag, 23.01.2022, 17:30 Uhr

    Hertha BSC - : - Bayern München

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Bielefeld mit elf Punkten aus den letzten fünf Spielen. Die Arminia wirkt derzeit stabil im Abstiegskampf.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Samstag, 22.01.2021, 15.30 Uhr


    Bayer Leverkusen - FC Augsburg 5:1 (2:0)

    1:0 Bellarabi (9.)

    2:0 Diaby (24.)

    2:1 Maier (63.)

    3:1 Diaby (65.)

    4:1 Diaby (70.)

    5:1 Alario (81.)


    Borussia Mönchengladbach - 1. FC Union Berlin 1:2 (1:1)

    0:1 Kruse (18./FE)

    1:1 Kone (40.)

    1:2 Kruse (84.)


    SC Freiburg - VfB Stuttgart 2:0 (1:0)

    1:0 Ito (37./ET)

    2:0 Schade (72.)


    SpVgg. Greuther Fürth - FSV Mainz 05 2:1 (1:0)

    1:0 Dudziak (12.)

    2:0 Bell (66./ET)

    2:1 Onisiwo (90.+3)


    TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund 2:3 (1:1)

    0:1 Haaland (6.)

    1:1 Kramaric (45.)

    1:2 Reis (58.)

    1:3 Raum (66./ET)

    2:3 Rutter (77.)


    ab 18.30 Uhr


    VfL Bochum - 1. FC Köln 2:2 (1:2)

    1:0 Holtmann (25.)

    1:1 Hübers (36.)

    1:2 Modeste (45.)

    2:2 Asano (70.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    21 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Heute bitte Heimsiege an Rhein und Dreisam. Dazu Punkte für die Eisernen.

    Können Sie einen Fußball in ein Tor schießen? Werden Sie noch heute Profi bei Arminia Bielefeld!

  • Bittere Sekunden für Stuttgart. Erst wird ein Elfmeter zurück genommen, war für mich jetzt zwingend keine Fehlentscheidung. Hätte jetzt der VAR nicht unbedingt eingreifen müssen. Im Gegenzug mit einem abgefälschten Ball das 1:0 für Freiburg.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Eingentlich ein gutes Spiel von Gladbach, aber derzeit ist das Momentum einfach auf unserer Seite. In Freiburg hätte ich mir ein Unentschieden gewünscht, aber ansonten ein nahezu perfekter Spieltag an dem Augsburg auch gleich noch etwas für das Torverhältnis tut. Freut mich zudem für Fürth.

    Heute Abend punktet hoffentlich noch der VfL und morgen darf sich der FC Bayern gerne mal so richtig austoben, während bei der anderen Partie ein trotzloses Unentschieden reicht.

    ...und niemals vergessen

    EISERN UNION!

  • Leverkusen setzt sich in der Spitze fest. Sehr gut. Gladbach mit der vierten Heim-Niederlage in Folge. Union brutal effektiv - 2 Chancen und 2 Toren. Stuttgart seit fünf Bundesliga-Spielen ohne Tor.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Sonntag, 23.01.2022, 15.30 Uhr


    RB Leipzig - VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)

    1:0 Orban (76.)

    2:0 Gvardiol (84.)


    ab 17.30 Uhr


    Hertha BSC - Bayern München 1:4 (0:2)

    0:1 Tolisso (25.)

    0:2 Müller (45.)

    0:3 Sane (75.)

    0:4 Gnabry (79.)

    1:4 Ekkelenkamp (81.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    11 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()