Witzige WM-Theorien!!

  • Witzige WM-Theorien: Warum wir garantiert Weltmeister werden



    Deutschland wird Weltmeister! Dass dies nicht nur verzweifelte Hoffnung ist sondern eine Tatsache, beweisen eine Reihe interessanter Theorien.

    Die Theorien beweisen es: Der WM-Pokal wird nach Deutschland gehen.
    2006 ist das Fußballjahr der Deutschen. Nicht nur, dass die Weltmeisterschaft in unserem Lande stattfindet - wir werden auch den heißbegehrten Pokal hier behalten. Es kann gar nicht anders kommen: Deutschland wird Weltmeister. Fünf verschiedene, ausgeklügelte Theorien lassen keinen Zweifel an dieser Tatsache.


    1. Mathematische Theorie: Die Deutschland-Weltmeister-Formel
    Deutschland wurde bereits dreimal Weltmeister: 1954, 1974 und 1990! Bestückt man die Deutschland-Weltmeister-Formel a x b - c = d damit, ergibt dies das Jahr, in dem Deutschland wieder das Finale gewinnt. Also: 54 x 74 - 1990 = 2006. Eindeutiges Erbgebnis!


    2. Statistische Theorie: Der Heimsieg
    Bisher hat die DFB-Elf jede WM gewonnen, die im eigenen Land ausgetragen wird. Also auch dieses Jahr!


    3. Die Beckenbauer-Klinsmann-Trainer-Theorie
    1974 wurde Franz Beckenbauer als Spieler Weltmeister, 16 Jahre später als Trainer. 1990 wurde Klinsmann als Spieler Weltmeister, 16 Jahre später, also 2006, auch als Trainer.


    4. Die Brehme-Ballack-Kapitäns-Theorie
    1986 sorgte Mannschafts-Kapitän Brehme mit einem Freistoß für die 1:0-Führung im Halbfinale gegen Frankreich und schoss vier Jahre danach das Tor zum WM-Titel. 2002 schoss Ballack im Halbfinale ebenfalls das 1:0 gegen Südkorea und wird vier Jahre später, also 2006, den Treffer zum Sieg machen.


    5. Die Bären-Glücksbringer-Theorie
    1954 gewann Deutschland die WM zum ersten Mal. In Bern. Das Wappentier der Stadt Bern ist der Bär. Außerdem wird der Bär oft zusammen mit dem Heiligen Korbinian dargestellt, der einen Bären zähmte und ihn dazu brachte, sein Gepäck bis nach Rom zu tragen. Und siehe da: 1990 gewann Deutschland die WM in Rom.


    2006, pünktlich zur WM, taucht plötzlich wieder ein Bär auf. Ein wilder "Problem-Bär" namens Bruno, auch "JJ1" genannt. Immer wieder wird er in den Wäldern Bayerns gesichtet, nicht weit entfernt von München, wo das Eröffnungsspiel 4:2 von Deutschland gewonnen wurde. Berlin, die Stadt, in der das Endspiel stattfinden wird, trägt ebenfalls den Bären im Wappen! Gut für Deutschland, denn der Bär bringt uns Glück!


    Quelle:http://www.freenet.de

    :supporter10:SVS und der S04!! :velbert:


    Felix Magath der Meistermacher von Schalke 04?? :unsicher:





    Der Krieg macht aus Jungs keine Männer,sondern Leichen!

  • Eine Niederlage gegen Ecuador würde Deutschlands WM-Sieg untermauern. Zwei von drei Titeln wurden bislang nach einer Vorrundenniederlage errungen (1954: 3:8 gegen Ungarn, 1974: 0:1 gegen die Ostzone).
    Also: Forza, Ecuador! :D

  • Zitat

    Original von LesPaul
    Eine Niederlage gegen Ecuador würde Deutschlands WM-Sieg untermauern. Zwei von drei Titeln wurden bislang nach einer Vorrundenniederlage errungen (1954: 3:8 gegen Ungarn, 1974: 0:1 gegen die Ostzone).
    Also: Forza, Ecuador! :D


    Der Meinung bin ich auch, jedoch weil wir als Gruppensieger im Viertelfinale auf Argentinien treffen würde, und als 2. der Gruppe könnte man diese Hürde umgehen :D

  • Saudi Arabien kommt ins Finale, das kann aber nicht gespielt werden, weil sich die Saudis weigern ihre Kabine zu betreten, da dort ein Kasten Bud abgestellt wurde, Verhandlungen bringen nichts und die Saudis verlassen aufgrund dieser schweren Beleidigung ihrer Religon das Stadion. Weltmeister wäre dann die USA, die nehmen den Titel nicht an aus Angst es könnte nur Taktik sein und ein Terrorakt würde stattfinden. :lachen:

    "Doch weil ich arm bin, hab ich nur meine Träume.
    Die Träume breit ich aus vor deinen Füßen.
    Tritt leicht darauf, du trittst auf meine Träume."
    William Butler Yeats


  • Ich habe noch einen von Coca-Cola:
    Bei einer Weltmeisterschaft in Deutschland wurde Deutschland bisher immer Weltmeister. :brd06: :wm06: :jo:

    La Ultima 2004 - Vielen Dank für die letzten 25 Jahre!