Beiträge von RedOne1907

    So wichtig ist das gesperrte Duo für Viktoria Köln


    Viktoria Köln ist schlecht in die Rückrunde der 3. Liga gestartet. Nun fehlen drei Mann gegen Rot-Weiss Essen gesperrt, unter anderem Kölns Topscorer.

    So hatte sich Olaf Janßen, Trainer von Viktoria Köln, den Start ins neue Jahr nicht vorgestellt. Nach einer starken Serie mit vier Siegen ging es in die Winterpause.

    Nach der Pause gab es keinen Dreier aus den folgenden vier Partien. Zwar erkämpfte sich die Viktoria am letzten Wochenende ein 1:1 beim SV Wehen, aber in der emotionalen Nachspielzeit fingen sich die Kölner zwei Sperren ein.


    Freitag, 10.02.2023, 19:00 Uhr

    VSG Altglienicke - : - SV Babelsberg 03
    BFC Dynamo - : - Chemnitzer FC
    BSG Chemie Leipzig - : - FSV 63 Luckenwalde


    Samstag, 11.02.2023, 13:00 Uhr

    Germania Halberstadt - : - Berliner AK 07
    Energie Cottbus - : - SV Lichtenberg 47
    Tennis Borussia Berlin - : - 1. FC Lok Leipzig


    Sonntag, 12.02.2023, 13:00 Uhr

    Greifswalder FC - : - FC Carl Zeiss Jena
    FC Viktoria 1889 Berlin - : - Hertha BSC II


    Sonntag, 12.02.2023, 16:00 Uhr

    FC Rot-Weiß Erfurt - : - ZFC Meuselwitz



    1 FC Rot-Weiß Erfurt 17 10 5 2 41:17 24 35
    2 Chemnitzer FC 18 10 5 3 33:16 17 35
    3 Energie Cottbus 18 10 3 5 37:18 19 33
    4 Berliner AK 07 18 10 2 6 27:18 9 32
    5 BFC Dynamo 19 9 5 5 30:24 6 32
    6 FC Carl Zeiss Jena 19 8 7 4 26:13 13 31
    7 VSG Altglienicke 18 8 6 4 40:23 17 30
    8 1. FC Lok Leipzig 18 9 3 6 32:25 7 30
    9 SV Babelsberg 03 18 8 5 5 27:21 6 29
    10 BSG Chemie Leipzig 17 8 5 4 28:25 3 29
    11 Greifswalder FC 18 5 6 7 24:22 2 21
    12 FC Viktoria 1889 Berlin 18 5 6 7 19:25 -6 21
    13 ZFC Meuselwitz 18 7 0 11 26:35 -9 21
    14 Hertha BSC II 18 6 3 9 25:34 -9 21
    15 FSV 63 Luckenwalde 17 3 8 6 18:25 -7 17
    16 SV Lichtenberg 47 19 3 6 10 20:39 -19 15
    17 Tennis Borussia Berlin 19 2 2 15 13:58 -45 8
    18 Germania Halberstadt 17 0 5 12 12:40 -28 5

    Samstag, 11.02.2023, 13:00 Uhr

    BSV Rehden - : - 1. FC Phönix Lübeck


    Samstag, 11.02.2023, 13:30 Uhr

    SC Weiche Flensburg 08 - : - Holstein Kiel II


    Samstag, 11.02.2023, 14:00 Uhr

    VfB Lübeck - : - VfV 06 Hildesheim


    Samstag, 11.02.2023, 15:00 Uhr

    Atlas Delmenhorst - : - SV Werder Bremen II


    Samstag, 11.02.2023, 16:00 Uhr

    SSV Jeddeloh - : - Bremer SV


    Sonntag, 12.02.2023, 13:00 Uhr

    Hamburger SV II - : - SV Drochtersen/Assel
    Blau-Weiß Lohne - : - FC St. Pauli II


    Sonntag, 12.02.2023, 14:00 Uhr

    TSV Havelse - : - Hannover 96 II
    Eintracht Norderstedt - : - Kickers Emden



    1 VfB Lübeck 22 14 6 2 49:16 33 48
    2 Hamburger SV II 22 13 5 4 54:32 22 44
    3 Hannover 96 II 21 12 3 6 48:31 17 39
    4 SV Drochtersen/Assel 21 9 6 6 39:28 11 33
    5 SSV Jeddeloh 22 10 6 6 40:39 1 33
    6 Eintracht Norderstedt 21 8 7 6 37:30 7 31
    7 SC Weiche Flensburg 08 21 9 4 8 36:33 3 31
    8 1. FC Phönix Lübeck 22 8 7 7 33:33 0 31
    9 SV Werder Bremen II 21 9 3 9 36:35 1 30
    10 Teutonia 05 Ottensen 20 8 5 7 33:35 -2 29
    11 Holstein Kiel II 21 7 7 7 38:30 8 28
    12 Blau-Weiß Lohne 21 8 3 10 41:39 2 27
    13 Atlas Delmenhorst 21 7 5 9 33:40 -7 26
    14 TSV Havelse 22 7 7 8 35:33 2 25
    15 VfV 06 Hildesheim 20 5 9 6 27:31 -4 24
    16 BSV Rehden 21 6 6 9 25:31 -6 24
    17 Bremer SV 22 6 3 13 30:46 -16 21
    18 FC St. Pauli II 21 5 3 13 28:49 -21 18
    19 Kickers Emden 22 2 3 17 18:69 -51 9

    Engelmann-Gerüchte - Klartext von Nowak - auch Köln-Spiel in Gefahr


    Simon Engelmann verpasste das Derby gegen den MSV. Gerüchten, der Angreifer sei gar nicht krank, stellt sich Rot-Weiss Essen nun vehement entgegen.

    Ein Blick auf den Spielberichtsbogen vor dem Derby in der 3. Liga zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg ließ einige erstaunte Gesichter zurück.

    Denn RWE-Angreifer Simon Engelmann stand nicht in der Startelf, auch nicht im Kader. Kurz darauf erklärte der Verein, dass sich der Routinier einen Infekt eingefangen habe.


    Freitag, 10.02.2023, 18:30 Uhr

    Arminia Bielefeld - : - Hansa Rostock

    Karlsruher SC - : - SpVgg Greuther Fürth


    Samstag, 11.02.2023, 13:00 Uhr

    1. FC Nürnberg - : - Jahn Regensburg
    Holstein Kiel - : - 1. FC Magdeburg
    Hannover 96 - : - SC Paderborn 07


    Samstag, 11.02.2023, 20:30 Uhr

    1. FC Heidenheim - : - Hamburger SV


    Sonntag, 12.02.2023, 13:30 Uhr

    SV Darmstadt 98 - : - Eintracht Braunschweig
    FC St. Pauli - : - 1. FC Kaiserslautern
    Fortuna Düsseldorf - : - SV Sandhausen



    1 SV Darmstadt 98 19 12 6 1 33:15 18 42
    2 Hamburger SV 19 13 1 5 35:21 14 40

    3 1. FC Heidenheim 19 10 6 3 35:22 13 36
    4 1. FC Kaiserslautern 19 9 8 2 34:25 9 35
    5 SC Paderborn 07 19 10 2 7 40:23 17 32
    6 Fortuna Düsseldorf 19 9 2 8 30:26 4 29
    7 Hannover 96 19 8 4 7 26:23 3 28
    8 Holstein Kiel 19 7 7 5 33:31 2 28
    9 FC St. Pauli 19 5 8 6 26:25 1 23
    10 SpVgg Greuther Fürth 19 5 8 6 24:28 -4 23
    11 Eintracht Braunschweig 19 5 6 8 22:30 -8 21
    12 Hansa Rostock 19 6 3 10 17:27 -10 21
    13 Arminia Bielefeld 19 6 2 11 27:31 -4 20
    14 Karlsruher SC 19 5 4 10 27:32 -5 19
    15 SV Sandhausen 19 5 4 10 23:34 -11 19
    16 1. FC Nürnberg 19 5 4 10 16:27 -11 19
    17 Jahn Regensburg 19 5 4 10 21:35 -14 19
    18 1. FC Magdeburg 19 5 3 11 23:37 -14 18

    Freitag, 10.02.2023, 20:30 Uhr

    FC Schalke 04 - : - VfL Wolfsburg


    Samstag, 11.02.2023, 15:30 Uhr

    Bayern München - : - VfL Bochum
    SC Freiburg - : - VfB Stuttgart
    1. FSV Mainz 05 - : - FC Augsburg
    TSG Hoffenheim - : - Bayer 04 Leverkusen
    Werder Bremen - : - Borussia Dortmund


    Samstag, 11.02.2023, 18:30 Uhr

    RB Leipzig - : - 1. FC Union Berlin


    Sonntag, 12.02.2023, 15:30 Uhr

    Hertha BSC - : - Borussia Mönchengladbach


    Sonntag, 12.02.2023, 17:30 Uhr

    1. FC Köln - : - Eintracht Frankfurt



    1 Bayern München 19 11 7 1 56:18 38 40
    2 1. FC Union Berlin 19 12 3 4 33:23 10 39
    3 Borussia Dortmund 19 12 1 6 38:26 12 37
    4 RB Leipzig 19 10 6 3 39:24 15 36
    5 Eintracht Frankfurt 19 10 5 4 40:26 14 35
    6 SC Freiburg 19 10 4 5 30:30 0 34
    7 VfL Wolfsburg 19 8 5 6 38:26 12 29
    8 Werder Bremen 19 8 3 8 31:37 -6 27
    9 Borussia Mönchengladbach 19 7 5 7 34:29 5 26
    10 Bayer 04 Leverkusen 19 7 3 9 30:31 -1 24
    11 1. FC Köln 19 5 8 6 29:31 -2 23
    12 1. FSV Mainz 05 19 6 5 8 27:31 -4 23
    13 FC Augsburg 19 6 3 10 24:33 -9 21
    14 TSG Hoffenheim 19 5 4 10 28:36 -8 19
    15 VfL Bochum 19 6 1 12 24:46 -22 19
    16 VfB Stuttgart 19 3 7 9 22:34 -12 16
    17 Hertha BSC 19 3 5 11 20:35 -15 14
    18 FC Schalke 04 19 2 5 12 14:41 -27 11

    Montag, 13.02.2023, 19.00 Uhr - Sportpark Höhenberg


    Viktoria Köln ( 10. / 28 Punkte) - Rot-Weiss Essen ( 13. / 25 Punkte )


    Nach dem enttäuschenden Remis im Derby gegen den MSV gehts nun an einem Montag zum Abschluss des 22. Spieltags zur Kölner Viktoria. Das Hinspiel war zum vergessen, als wir 1:4 unter die Räder kamen. Es muss endlich mal wieder ein Dreier her - egal wie!


    bisherige Bilanz:


    29 Spiele insgesamt: 13 Siege Viktoria Köln - 9 Remis - 7 Siege Viktoria Köln ---- Torverhältnis: 43:35

    Entscheidende Fehler - Schiedsrichter entschuldigt sich bei RWE


    Nach Sichtung der Derby-Szenen hat sich Schiedsrichter Patrick Hanslbauer bei Rot-Weiss Essen entschuldigt. Vor allem der Freistoß-Pfiff kurz vor dem Ende hatte bittere Folgen für RWE.

    Frust an der Hafenstraße: Nach dem späten 1:1 (0:0)-Remis gegen den MSV Duisburg hadert Rot-Weiss Essen vor allem mit der Schiedsrichter-Leistung. Zwei strittige Szenen gab es: In der 26. Minute wurde der Rot-Weisse Torben Müsel im Strafraum berührt, er fiel zu Boden. Einen Elfmeter gab es dafür nicht.


    dazu müssten beide Mannschaften erstmal sicher die Klasse halten, was ich Stand heute erstmal noch nicht als so sicher sehe..

    wie ging es denn auf den Rängen zu?

    während des Spiels recht ruhig.. klar, im MSV - Block wurden über die ganze Spielzeit hinweg oft Pyro gezündet. Ansonsten aber hab ich nix mitbekommen.. angeblich, da war ich aber schon nicht mehr im Stadion, soll der Gästeblock wohl den Platz weit nach Abpfiff gestürmt haben. Wahrheitsgehalt? Keine Ahnung

    Wut auf den Schiedsrichter - Dabrowski: "Ich fühle mich verarscht"


    Was für ein Ende des Derbys zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg. Nach den 90 Minuten ließ RWE-Trainer Christoph Dabrowski seiner Wut freien Lauf.

    89 Minuten war Rot-Weiss Essen im Derby gegen den MSV Duisburg die bessere Mannschaft. Doch dann kam Moritz Stoppelkamp und sein Ausgleich zum 1:1.

    Der Torschütze betonte nach dem Abpfiff: "Ich habe gesehen, die Lage ist nicht schlecht. Das war ein sehr wichtiges Tor, gerade in der Phase, in der wir uns befinden."


    1. SSVg Velbert.......... 22 47:18 50

    2. ETB SW Essen.......... 22 39:20 44

    3. Germ. Ratingen........ 22 45:33 41
    4. VfB 03 Hilden......... 22 52:31 40
    5. KFC Uerdingen......... 21 40:26 39
    6. Sportfreunde Baumberg. 22 49:29 38
    7. TVD Velbert........... 21 45:26 38
    8. TSV Meerbusch......... 22 47:35 33
    9. SV Sonsbeck........... 22 39:32 33
    10. Spvg Schonnebeck...... 22 42:37 32
    11. 1. FC Monheim......... 22 41:42 31

    12. SC Union Nettetal..... 22 33:35 30

    13. SC St. Tönis.......... 21 31:34 29

    14. SF Hamborn 07......... 22 40:43 28
    15. MSV Düsseldorf........ 22 35:38 25
    16. 1. FC Kleve........... 21 34:43 25

    17. VFB Homberg........... 22 35:38 22
    18. TuRU Düsseldorf....... 22 21:46 20
    19. Cronenberger SC....... 20 14:40 13
    20. FC Kray............... 22 25:66 11
    21. FSV Duisburg.......... 22 23:65 9

    1. SC Preußen Münster II. 18 43:19 38

    2. TuS Bövinghausen...... 17 39:25 35
    3. SC Paderborn 07 II.... 17 27:14 32
    4. FC Gütersloh.......... 18 37:26 32
    5. SV Westfalia Rhynern.. 16 26:14 31
    6. ASC 09 Dortmund....... 17 25:18 31
    7. Victoria Clarholz..... 18 29:27 29
    8. SV Schermbeck......... 18 27:26 27
    9. SG Finnentrop/Bamenohl 18 38:34 26
    10. FC Eintracht Rheine... 18 28:27 26
    11. VfL Sportfreunde Lotte 18 31:30 24
    12. SpVgg Vreden.......... 18 30:35 23
    13. TSG Sprockhövel....... 18 28:39 18
    14. Sportfreunde Siegen... 17 23:27 16
    15. 1. FC Gievenbeck...... 18 24:32 16
    16. TuS Ennepetal......... 17 15:31 16
    17. TuS Erndtebrück....... 17 22:49 14
    18. Delbrücker SC......... 18 21:40 13

    Sonntag, 05.02.2023, 15.30 Uhr


    VfB Stuttgart - Werder Bremen 0:2 (0:0)

    0:1 Stage (59.)

    0:2 Ducksch (77.)


    ab 17.30 Uhr


    VfL Wolfsburg - Bayern München 2:4 (1:3)

    0:1 Coman (9.)

    0:2 Coman (14.)

    0:3 Müller (19.)

    1:3 Kaminski (44.)

    1:4 Musiala (73.)

    2:4 Svanberg (81.)


    :gelb: :rot: Kimmich (54./Bayern München)

    Sonntag, 05.02.2023, 14.30 Uhr


    Union Nettetal - FSV Duisburg 1:1 (0:0)
    1:0 Istrefi (47.)
    1:1 Markovic (85.)


    TSV Meerbusch - MSV Düsseldorf 2:1 (0:1)
    0:1 Manu (26.)
    1:1 Ayan (48.)
    2:1 Ayan (79.)

    :rot: Manu (MSV Düss./72.)

    :rot: Darwish (Meerbusch/90.+2)


    VFB Homberg - Ratinger SpVg 1:2 (1:0)
    1:0 (30.)

    1:1 Ilbay (60.)

    1:2 Lamidi (72.)


    SF Baumberg - TVD Velbert 2:2 (1:1)

    1:0 P. Koukoulis (22.)

    1:1 Di Gaetano (41.)

    1:2 A. Fagasinski (64.)

    2:2 Salata (77.)


    SC St. Tönis - Schonnebeck 3:2 (2:1)
    1:0 Krajac (7.)
    2:0 Appiah (22.)
    2:1 Skuppin (32.)
    2:2 Badnjevic (72.)
    3:2 (74.)


    ab 15.30 Uhr


    VfB Hilden - FC Kray 4:1 (1:0)

    1:0 Percoco (1.)

    2:0 Müller (55.)

    2:1 (72.)

    3:1 de Meo (80.)

    4:1 (89.)


    TuRU Düssel. - 1.FC Monheim 2:2 (1:2)
    1:0 Jung (1.)

    1:1 (5.)

    1:2 Guirino (31.)

    2:2 Alonso (90.)

    Sonntag, 05.02.2023, 14.30 Uhr


    TuS Erndtebrück - Preußen Münster II 1:2 (0:0)
    0:1 Kehl (67.)
    1:1 Dodic (76.)
    1:2 Selutin (90.)


    SV Schermbeck - SpVgg Vreden 1:4 (0:1)
    0:1 Schlüter (3./ET)
    0:2 Nijland (46.)
    1:2 Schlüter (63.)
    1:3 Brügging (64.)
    1:4 M. Hinkelmann (73.)


    :gelb: :rot: Grumann (Schermbeck/53.)

    :gelb: :rot: Heisterkamp (SpVgg Vreden/88.)


    FC Gütersloh - Delbrücker SC 3:0 (2:0)

    1:0 Kording (17.)
    2:0 Esko (32.)
    3:0 Bartling (64.)


    1. FC Gievenbeck - TSG Sprockhövel 0:1 (0:0)
    0:1 J. Perea Torres (83./FE)


    FC Eintracht Rheine - TuS Ennepetal 0:1 (0:0)

    0:1 Gallus (56.)


    ASC Dortmund - Spfr. Siegen 3:1 (2:1)
    0:1 Nebi (2.)

    1:1 Podehl (03.)
    2:1 Warschewski (30.)
    3:1 (75.)


    ab 15.30 Uhr


    SG Finnentrop-B. - Victoria Clarholz 4:2 (2:1)
    0:1 Aciz (30.)

    1:1 Hennes (35.)
    2:1 Maurice Werlein (39.)
    3:1 Hennes (57.)

    3:2 Bruck (83.)

    4:2 Hennes (90.)

    Sonntag, 05.02.2023, 13.00 Uhr


    VfB Oldenburg - 1860 München 2:2 (0:0)

    0:1 Tallig (58.)

    0:2 Bär (83.)

    1:2 Starke (90.)

    2:2 Richter (90.+4)


    ab 14.00 Uhr


    Rot-Weiss Essen - MSV Duisburg 1:1 (0:0)

    1:0 Rios Alonso (53.)

    1:1 Stoppelkamp (89.)