Beiträge von Waldgirmes

    Zitat

    Original von podest-putzer


    Wo sind die "aktiven Supporter" eigentlich immer? Als Waldgirmes im Mai in Kassel gespielt hat, gabs ja noch die Ausrede, dass zeitgleich die zweite Mannschaft ein wichtiges Derby bestritten hat. Aber letztes Wochenende in Baunatal war wieder kein erkennbarer Waldgirmeser anzutreffen.


    Kann jetzt sicherlich so mancher aus der Stadt nicht nachvollziehen. Aber da der SC Waldgirmes zurzeit sein Sportlerheim am umbauen ist, waren die meisten von uns bei diesem Arbeitseinsatz gebunden. Wir setzen uns auch über diesen Weg aktiv für unseren Verein ein.

    Testspiele:


    TSV Ilbeshausen - SC Waldgirmes 1:7 (26.06.2009)
    SC Waldgirmes II - TSV Großen-Linden 5:1 (03.07.2009) - (Turnier in Watzenborn)
    SC Waldgirmes - Eintracht Wetzlar 3:3 (5:8 n.E.) - (13.07.2009) - (Turnier in Gr-Buseck)


    3.Bundesliga:


    Kickers Offenbach - VfL Osnabrück 2:0 (08.08.2009)


    Hessenliga:


    SC Waldgirmes - RW Frankfurt 1:1 (29.07.2009)
    SC Waldgirmes - Hünfelder SV 2:0 (04.08.2009)


    Verbandsliga Mitte:


    SC Waldgirmes II - FSV Schröck 2:2 (09.08.2009)

    Die bisherigen Spiele gegen Wieseck, Türk. Wiesbaden und Braunfels waren für euch doch Pflichtsiege. Den ersten echten Gradmesser für die Eintracht gibt es am Sonntag in Eddersheim. Muss aber sagen das mich eure Achse mit Hocker - Castellino - Hagner und vorne Student und Hofmann beim Turnier in Gr.Buseck schon überzeugt hat. Besonders Castellino war dort richtig gut. Die Meisterschaft spielen für mich die 4 Vereine aus die auch jetzt schon oben stehen. Also Wetzlar, Eddersheim, Unterliederbach und Gießen. Zum Rest wird es wohl ein Leistungsgefälle geben. Bin mal gespannt wie es sich unsere Fohlenelf aus Waldgirmes am 19. gegen den VfB schlagen wird.

    Der klassentiefere sollte immer Heimrecht haben. Wann führt der DFB diese Regelung endlich ein ?. Die Spiele Bremen-St.Pauli, Frankfurt-Aachen, Bayern-Oberhausen hätten doch so viel mehr Reiz. Der Sinn des Pokals - "David-Goliath" würde so auch wieder mehr mit Leben gefüllt.

    Zitat

    Original von Wattenbacher
    hab für heute wdr geschaut um 21.45 uhr...sehr angenehme berichterstattung muss ich sagen...empfehlenswert...14 minuten ohne pause vom bochum - gladbach spiel übertragen, danach dirrekt ohne viel gerede zum zweiten sonntagsspiel...danach noch nen bisl 2. liga...


    vllt isses anders, wenn kein ruhrgebiet club nen sonntagspiel hat...aber ansonstne echt empfehlenswerte sendung....


    sind auch andere 3. programme geguckt worden?


    Sportclub auf NDR. Hier war der HSV als Nord-Verein zwar im Vordergrund, aber auch über Bochum - Gladbach wurde gut und ausführlich berichtet. Auf jeden Fall deutlich besser wie die Selbstdarsteller um Dahlmann oder Herrmann im DSF. Hier stand das Spiel und nicht die Möchtegern-VIP auf den Rängen im Vordergrund.

    1. Viktoria Urberach 5 8:5 +3 12
    2. Eintr. Stadtallendorf 5 7:2 +5 11
    3. Viktoria Aschaffenburg 5 9:4 +5 10
    4. RW Frankfurt 5 7:6 +1 10
    5. KSV Baunatal 5 11:8 +3 9
    6. VfB Marburg 5 15:11 +4 8
    7. Hünfelder SV 5 8:4 +4 8
    8. SC Waldgirmes 5 7:6 +1 8
    9. 1.FC Eschborn 4 9:8 +1 7
    10. RSV Würges 4 9:5 +4 6
    11. Kickers Offenbach II 4 8:7 +1 6
    12. FSV Fernwald 4 7:8 -1 6
    13. Germania Ober-Roden 5 5:8 -3 6
    14. KSV Klein-Karben 5 4:6 -2 5
    15. TSG Wörsdorf 5 4:5 -1 4
    16. 1.FC Schwalmstadt 5 4:9 -5 4
    17. FSV Frankfurt U 23 5 3:8 -5 4
    18. SVA Bad Hersfeld 4 4:10 -6 1
    19. OSC Vellmar 5 5:14 -9 1

    FSV Fernwald - RSV Würges 2:1 (0:1)


    0:1 Cuomo (3.Min)
    1:1 Buycks (55.Min)
    2:1 N. König (83.Min/FE)


    Gelb-Rot: Moritz (74.Min/Würges)


    Zuschauer: 220


    KSV Baunatal - SC Waldgirmes 3:1 (2:1)


    1:0 Wengerek (10.Min)
    2:0 Bravo-Sanchez (25.Min)
    2:1 A.Weinecker (37.Min)
    3:1 Nebe (66.Min)


    Zuschauer: 350


    1.FC Schwalmstadt - Eintr. Stadtallendorf 0:1 (0:1)


    0:1 Hodaj (8.Min)


    Gelb-Rot: S.Schmeer (90+3./Schwalmstadt)


    Zuschauer: 900


    FSV Frankfurt U 23 - RW Frankfurt 1:2 (0:1)


    0:1 Coubadja (4.Min)
    1:1 Hickel (50.Min)
    1:2 Grundler (80.Min)


    Zuschauer: 100


    Viktoria Urberach - OSC Vellmar 1:0 (1:0)


    1:0 Sejdovic (43.Min)


    Zuschauer: 100


    VfB Marburg - Germania Ober-Roden 1:2 (0:0)


    0:1 Russ (49.Min)
    1:1 Z.Saighani (55.Min)
    1:2 Salem (90.Min)


    Zuschauer: 250


    TSG Wörsdorf - Viktoria Aschaffenburg 0:1 (0:0)


    0:1 Gaubatz (90.Min)


    Zuschauer: 200


    Hünfelder SV - KSV Klein-Karben 2:0 (2:0)


    1:0 Kowalski (11.Min)
    2:0 Friedel (25.Min)


    Gelb-Rot: Simmons (73.Min/Klein-Karben) - N.Rehm (85.Min/Hünfeld)


    Zuschauer: 300


    Kickers Offenbach II - 1.FC Eschborn 2:3 (1:1)


    1:0 Modica (31.Min)
    1:1 Brendel (40.Min)
    2:1 D Avino (49.Min)
    2:2 Wade (72.Min)
    2:3 Leopold (78.Min)


    Zuschauer: 115

    1. Eintracht Wetzlar 3 12:1 +11 9
    2. FC Eddersheim 3 9:2 +7 7
    3. VfB Unterliederbach 3 8:1 +7 7
    4. VfB 1900 Gießen 3 10:4 +6 7
    5. SC Waldgirmes II 3 7:5 +2 7
    6. Spvgg. Hadamar 3 8:3 +5 6
    7. TSG Wieseck 3 4:5 -1 6
    8. SV Zeilsheim 3 6:9 -3 6
    9. FV Biebrich 02 3 11:7 +4 4
    10. FSV Schröck 3 7:6 +1 4
    11. FC Ederbergland 3 4:6 -2 4
    12. SG Oberliederbach 3 4:10 -6 3
    13. SV Frauenstein 3 4:10 -6 2
    14. FV Breidenbach 3 3:5 -2 1
    15. FC Schlossborn 3 2:5 -3 1
    16. Viktoria Kelsterbach 3 2:6 -4 1
    17. Türk. SV Wiesbaden 3 5:11 -6 0
    18. FSV Braunfels 3 1:11 -10 0


    So geht es weiter:


    4. Spieltag in der VL Mitte:


    Samstag 15.08:


    15:00 Uhr:


    FSV Braunfels - FV Breidenbach


    15:30 Uhr:


    TSG Wieseck - SC Waldgirmes II
    FC Ederbergland - SV Frauenstein


    16:30 Uhr:


    FC Eddersheim - Eintracht Wetzlar


    17:00 Uhr:


    FSV Schröck - VfB 1900 Gießen


    Sonntag 16.08:


    15:00 Uhr:


    FV Biebrich 02 - Spvgg. Hadamar
    Viktoria Kelsterbach - VfB Unterliederbach
    SG Oberliederbach - FC Schlossborn
    Türk. SV Wiesbaden - SV Zeilsheim

    VfB 1900 Gießen - Türk. SV Wiesbaden 4:1 (3:0)


    1:0 Weber (16.Min)
    2:0 Özen (25.Min)
    3:0 Bubbel (45.Min)
    4:0 Bubbel (50.Min)
    4:1 Genc (63.Min)


    Zuschauer: 290


    FC Schlossborn - TSG Wieseck 0:2 (0:0)


    0:1 Samun (50.Min)
    0:2 Scheithauer (90.Min/ET)


    Zuschauer: 60


    SC Waldgirmes II - FSV Schröck 2:2 (2:1)


    1:0 Sofinski (2.Min)
    1:1 Berger (15.Min)
    2:1 Fuhr (29.Min)
    2:2 Schäfer (53.Min)


    Gelb-Rot: Weber (44.Min/Waldgirmes II) - Borawski (91.Min/Schröck)


    Zuschauer: 170


    Eintracht Wetzlar - FSV Braunfels 4:0 (3:0)


    1:0 Erben (20.Min/FE)
    2:0 Erben (26.Min)
    3:0 Hofmann (39.Min)
    4:0 Hofmann (90.Min)


    Zuschauer: 300


    VfB Unterliederbach - FC Eddersheim 0:0


    Gelb-Rot: Bachiri (87.Min/Eddersheim)


    Zuschauer: 350


    Spvgg. Hadamar - Viktoria Kelsterbach 3:0 (2:0)


    1:0 Goller (18.Min)
    2:0 Goller (45.Min)
    3:0 Trosch (75.Min)


    Zuschauer: 220


    SV Zeilsheim - FC Ederbergland 3:0 (0:0)


    1:0 Bretthauer (64.Min)
    2:0 Yesil (85.Min)
    3:0 Yesil (87.Min)


    Zuschauer: 100


    FV Breidenbach - SG Oberliederbach 1:2 (1:1)


    0:1 Walentowitz (13.Min)
    1:1 Baum (32.Min)
    1:2 Mader (85.Min)


    Zuschauer: 120


    SV Frauenstein - FV Biebrich 02 2:2 (0:1)


    0:1 Odisho (8.Min)
    0:2 Poharetzki (50.Min)
    1:2 Vermeer (56.Min)
    2:2 Rebic (89.Min)


    Rote Karten: Zer (44.Min), Ademovic(89.Min), Hadzic (89.Min/alle Biebrich)


    Zuschauer: 350

    Center Martin Kohlmeier kommt von U.B. La Palma zu den LTi Gießen 46ers.


    Jannis Michael geht von Bremerhaven nach Nördlingen. Dafür kommt Jonathan Moore an die Küste.


    Shooting-Guard Bryce Taylor kommt von Premiata Montegranaro (Italien) nach Bonn.


    Johannes Herber wird ALBA Berlin verlassen. Die Verträge mit Dragan Dojcin, Rashad Wright und Blagota Sekulic wurden dafür verlängert.


    Ist ab dieser Saison ein neues Losverfahren, um den Meistern der "schwächeren" und "ärmeren" europäischen Ligen den Einzug in die Champions-League zu vereinfachen.



    Die ersten fünf Begegnugen sind alle unter Landesmeistern:


    Sheriff Tiraspol - Olympiakos Piräus
    RB Salzburg - Maccabi Haifa
    FK Ventspils - FC Zürich
    FC Kopenhagen - APOEL Nikosia
    Levski Sofia - VSC Debrecen



    Die anderen Mannschaften sind keine Meister in ihren Ländern geworden:


    Olympique Lyon - RSC Anderlecht
    Celtic Glasgow - FC Arsenal
    FC Timisoara - VfB Stuttgart
    Sporting Lissabon - AC Florenz
    Panathinaikos Athen - Atletico Madrid

    3.Spieltag in der VL Mitte:


    08.08.2009


    15:30 Uhr


    Eintracht Wetzlar - FSV Braunfels
    VfB Unterliederbach - FC Eddersheim
    FC Schlossborn - TSG Wieseck


    09.08.2009


    15:00 Uhr


    SC Waldgirmes II - FSV Schröck
    Spvgg. Hadamar - Viktoria Kelsterbach
    SV Frauenstein - FV Biebrich 02
    VfB 1900 Gießen - Türk. SV Wiesbaden
    FV Breidenbach - SG Oberliederbach


    15:15 Uhr


    SV Zeilsheim - FC Ederbergland

    Ohne "5" - Szymanski, D.Weinecker, Neubert, Schmitt und Michel gewann der SC vor 400 Besuchern hochverdient mir 2:0 gegen den Hünfelder SV. Positiv stimmt einen das der der Kader wieder sehr ausgeglichen besetzt ist und so Ausfälle ersetzt werden können. Besonders in der 1.HZ konnte der Meister überzeugen in dieser wurden dann auch die beiden Treffer erzielt. Das 1:0 erzielte in "Basler-Manier" A.Weinecker dieser schlug eine Ecke mit hohem Tempo und Drall vors Tor, der Hünfelder Torhüter Gerstung bugsierte den Ball dann ins eigene Tor. Das 2:0 war dann ein Tor der Marke "Tor des Monats" Die Gäste bekamen den Ball nicht aus der Gefahrenzone, Leif Langholz fackelte nicht lange und setzte den Ball in den oberen linken Winkel. Nach der Pause wurde der Vorsprung dann mühelos über die Runden gebracht.

    1. (6) Viktoria Urberach 4 7:5 +2 9
    2. (1) VfB Marburg 4 14:9 +5 8
    3. (2) Eintr. Stadtallendorf 4 6:2 +4 8
    4. (8) SC Waldgirmes 4 6:3 +3 8
    5. (9) Vik. Aschaffenburg 4 8:4 +4 7
    6. (3) RW Frankfurt 4 5:5 0 7
    7. (4) RSV Würges 3 8:3 +5 6
    8. (12) Kickers Offenbach II 3 6:4 +2 6
    9. (5) KSV Baunatal 4 8:7 +1 6
    10. (7) Hünfelder SV 4 6:4 +2 5
    11. (11) KSV Klein-Karben 4 4:4 0 5
    12. (10) 1.FC Eschborn 3 6:6 0 4
    13. (12) TSG Wörsdorf 4 4:4 0 4
    14. (16) 1.FC Schwalmstadt 4 4:8 -4 4
    15. (17) FSV Frankfurt II 4 2:6 -4 4
    16. (14) FSV Fernwald 3 5:7 -2 3
    17. (19) Germ. Ober-Roden 4 3:7 -4 3
    18. (15) SVA Bad Hersfeld 4 4:10 -6 1
    19. (18) OSC Vellmar 4 5:13 -8 1

    Zitat

    Original von AdlerUli
    Die Zahl ist nicht vom HR,
    sondern von Osthessensport :zwinkern:


    Naja, man weiß ja nicht was da war ? :confused:
    Verletzungsunterbrechung oder ähnliches.. :paranoid:


    Der Würgeser Torhüter Christian Adam ist mit einer schweren Knieverletzung ausgeschieden. Die lange Nachspielzeit liegt wohl darin begründet.