Beiträge von Waldgirmes

    In Unterzahl in der zweiten Halbzeit besser gespielt wie zuvor. Insgesamt aber zu wenig Spielstruktur und Torgefahr entwickelt. Für mich unverständlich wie der formstarke Soriano nicht von Beginn gespielt hat. Auch heute nach seiner Einwechslung sofort Gefahr entwickelt, auch wenn er die Kopfballchance am Ende machen kann/muss.

    FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/UlrichsteinA-Liga Gießen:


    Nach dem Unentschieden von Annerod ist Fernwald II neuer Spitzenreiter. Szymanski erneut mit vier Toren für Biebertal, im Schnitt fallen bei Spielen mit Biebertaler Beteiligung 6,2 Tore. Beim Derby gegen Wettenberg waren es über 200 Zuschauer.


    Tuba Pohlheim II - TSV Rödgen 2:6 (1:4)

    TSF Heuchelheim II - SV Annerod 0:0

    MTV 1846 Gießen II - SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden 2:1 (0:1)

    Türkiyemspor Gießen - FC Großen-Buseck 2:1 (1:0)

    TSV Allendorf/Lahn - TSV Langgöns II 1:1 (1:0)

    FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen - FSG Lollar/Staufenberg 3:2 (1:0)

    FSG Biebertal - FSG Wettenberg II 6:1 (1:1)

    FSG Garbenteich/Hausen - FSV Fernwald II 1:5 (0:1)


    1. FSV Fernwald II 5 14:5 13

    2. SV Annerod 5 12:4 13

    3. FSG Biebertal 5 21:10 12

    4. Türkiyemspor Gießen 5 8:4 12

    5. TSF Heuchelheim II 5 12:2 11

    6. MTV 1846 Gießen 5 9:8 10


    A-Liga Alsfeld/Gießen:


    Erster Punktgewinn für Harbach. Beim Derby in Mücke sind vor 200 Zuschauern alle sechs Tore in der ersten halben Stunde gefallen.


    SG Appenrod/Maulbach - SV Nieder-Ofleiden 0:4 (0:2)

    FSG Alsfeld/Eifa - FSG Queckborn/Lauter 3:1 (1:0)

    SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen - SG Rüddingshausen/Londorf 5:2 (2:2)

    FSG Laubach - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II 0:0

    Spvgg Mücke - FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 2:4 (2:4)

    FSG Ohmes/Ruhlkirchen - SG Schwalmtal 1:4 (0:0)

    SV Harbach - FSG Kirtorf 1:1 (0:0)


    1. SV Nieder-Ofleiden 5 18:6 15

    2. SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen 5 22:4 15

    3. FSG Alsfeld/Eifa 6 17:10 15

    4. FSG Kirtorf 6 15:6 13

    5. FSG Laubach 6 10:5 12

    6. SG Schwalmtal 5 13:11 7

    Lumda gewinnt nach einem 2-Tore-Rückstand und bleibt ungeschlagen. Großen-Linden mit der fünften deutlichen Niederlage in Folge und einem Torverhältnis von 1:29. Das Spiel in Homberg wurde abgebrochen. Ein Zuschauer ist zusammen gebrochen und noch auf dem Sportplatz verstorben.


    FSG Lumda/Geilshausen - TSG Leihgestern 5:2 (0:2)

    SG Obbornhofen/Bellersheim - SV Hattendorf 4:0 (2:0)

    SG Birklar - FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod 3:1 (2:0)

    ASV Gießen - SG Treis/Allendorf 4:1 (1:1)

    TSG Wieseck - FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf 4:1 (2:1)

    TSV Großen-Linden - SG Trohe/Alten-Buseck 0:6 (0:1)

    SF Burkhardsfelden - Kurdischer FC Gießen 4:1 (2:1)


    1. SG Birklar 5 18:5 13


    2. SG Obbornhofen/Bellersheim 5 19:7 12

    3. FSG Lumda/Geilshausen 4 17:5 12

    4. ASV Gießen 5 13:8 10

    5. SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod 3 14:2 9

    6. FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod 5 13:9 9

    Saison 2021/22:


    Einige Coups zum Auftakt! Aufsteiger Rostock schlägt mit Nordhorn einen Bundesliga-Absteiger. Mit Ludwigshafen verliert ein weiterer Bundesliga-Absteiger sein Heimspiel. Emsdetten gewinnt beim Geheimfavoriten Dresden. Erste Indizien dafür, dass diese Saison richtig spannend und ausgeglichen verlaufen wird.


    EHV Aue - TuSEM Essen 28:32 (14:13) - Zuschauer: 697

    Dessau-R. HV - DJK Rimpar 24:25 (12:10) - Zuschauer: 600

    HC Empor Rostock - HSG Nordhorn 22:19 (11:8 ) - Zuschauer: 2211

    HSC Coburg - TV Großwallstadt 30:27 (17:10) - Zuschauer: 1043

    SG BBM Bietigheim - ThSV Eisenach 26:29 (13:14) - Zuschauer: 787

    ASV Hamm-Westfalen - TSV Dormagen 24:22 (14:10) - Zuschauer: 1127

    TuS Ferndorf - VfL Eintracht Hagen 29:30 (17:17) - Zuschauer: 847

    Eulen Ludwigshafen - TV Hüttenberg 21:26 (6:12) - Zuschauer: 1520

    HC Elbflorenz Dresden - TV Emsdetten 29:30 (15:15) - Zuschauer: 619

    Magdeburg mit dem ersten Ausrufezeichen in dieser Saison. Flensburg früh mit dem ersten echten Dämpfer. Klimpke mit unfassbaren 21 Paraden für Wetzlar.


    Bergischer HC - HSV Hamburg 31:26 (15:10) - Zuschauer: 1634

    FA Göppingen - TuS N-Lübbecke 27:24 (14:11) - Zuschauer: 2100

    HSG Wetzlar - TBV Lemgo 27:25 (14:12) - Zuschauer: 1813

    SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin 25:30 (13:10) - Zuschauer: 3200

    RN Löwen - SC Magdeburg 25:28 (11:12) - Zuschauer: 4004

    MT Melsungen - THW Kiel 26:33 (12:16) - Zuschauer: 3186

    HBW Balingen/Weilstetten - GWD Minden 27:21 (15:11) - Zuschauer: 1400

    SG Flensburg/Handewitt - HC Erlangen 27:27 (13:12) - Zuschauer: 2750

    Ich hatte Kassel nach den Abgängen von Meha und Saglik eigentlich schwächer eingeschätzt als letzte Saison, doch bislang punkten die gut. In Heimspielen noch ungeschlagen. Remis gegen Steinbach, gegen Stuttgart und Homburg gewonnen. .

    Frohnhausen bleibt ohne Punktverlust an der Spitze, dabei mit vier Toren innerhalb von elf Minuten. Beilstein mit drei Aluminiumtreffern in der ersten Halbzeit. Breitscheid mit vier Toren zwischen der 60. und der 68.Min.


    SSV Frohnhausen - SG Quembach/Oberwetz/Schwalbach 4:0 (0:0)

    SSV Sechshelden - SG Ehringshausen/Dillheim 0:3 (0:2)

    TuS Naunheim - SSV Medenbach 0:0

    VfB Aßlar - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 3:2 (2:1)

    TuSpo Beilstein - FC Werdorf 2:0 (0:0)

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SG Oberbiel 0:0

    SG Reiskirchen/Niederwetz - SSG Breitscheid 1:8 (0:2)

    SSV Langenaubach - VfL Fellerdilln 5:2 (3:0)


    1. SSV Frohnhausen 5 18:5 15


    2. TuSpo Beilstein 5 13:2 12

    3. VfB Aßlar 5 13:7 12

    4. TuS Naunheim 5 14:6 11

    5. SG Ehringshausen/Dillheim 5 12:9 9


    14. SSV Sechshelden 5 7:13 3


    15. SG Oberbiel 5 5:13 2

    16. SG Quembach/Oberwetz/Schwalbach 5 7:18 1

    17. SG Reiskirchen/Niederwetz 5 3:21 1

    1. FC Dorndorf 6 17:7 18


    2. TuS Hornau 6 25:7 15

    3. SV RW Hadamar II 6 24:8 15

    4. VfB Unterliederbach 6 19:11 15

    5. Germania Okriftel 6 21:9 12


    12. SV Wiesbaden 6 13:14 5


    13. FVgg Kastel 06 6 10:12 5

    14. Hellas Schierstein 6 13:19 5

    15. TuRa Niederhöchstadt 6 7:16 4

    16. TSV Bleidenstadt 6 10:24 4

    17. SG Selters 6 4:20 1

    18. RSV Würges 6 3:21 1

    Hadamar zieht mit sofortiger Wirkung seine dritte Mannschaft aus dem Spielbetrieb der A-Liga zurück. Die noch ausstehenden Spiele werden mit 3:0 Toren und 3 Punkten zu Gunsten des jeweiligen Gegners gewertet.

    In Kesselbach gab es in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit drei(!) Tore. Biedenkopf zwischen der 47. und der 60.Min mit drei Toren. Schröck und Heuchelheim treten derzeit auf der Stelle. Die TSF dabei mit der dritten Niederlage in Folge ohne eigenes Tor.


    SG Waldsolms - Spvgg Leusel 2:4 (0:2) - Zuschauer: 80

    FC Ederbergland II - FSV Schröck 3:1 (1:1)

    SG Eschenburg - TSV Langgöns 0:2 (0:0) - Zuschauer: 210

    VfL Biedenkopf - RSV Büblingshausen 6:0 (1:0)

    SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen - SSC Juno Burg 3:2 (2:2) - Zuschauer: 100

    SV Emsdorf - TSV Bicken 1:2 (1:0)

    TSF Heuchelheim - FC Burgsolms 0:2 (0:1) - Zuschauer: 130

    MTV 1846 Gießen - FSV Braunfels 4:1 (3:0) - Zuschauer: 80


    1. SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen 5 4 1 0 14:6 13

    2. FC Burgsolms 5 4 0 1 9:1 12


    3. MTV 1846 Gießen 5 4 0 1 13:7 12

    4. VfL Biedenkopf 5 3 1 1 14:3 10

    5. VfB Wetter 4 3 1 0 8:2 10


    12. TSF Heuchelheim 5 1 1 3 5:9 4


    13. TSV Bicken 5 1 1 3 10:16 4

    14. SG Waldsolms 5 1 1 3 4:11 4

    15. TSV Langgöns 5 1 1 3 5:17 4

    16. SV Emsdorf 5 1 0 4 13:13 3

    17. FSV Braunfels 5 1 0 4 3:11 3

    18. RSV Büblingshausen 5 1 0 4 3:12 3

    Cleeberg nach fünf Spielen mit 13 Punkten und dem besten Torverhältnis der Liga. Greb mit vier Toren für den FCC. BG Marburg im Stadtderby mit der ersten Niederlage. Bauerbach mit dem dritten Sieg in Folge. Eltville führte nach 15.Min schon mit 3:0.


    FC Gießen II - Spvgg Eltville 1:5 - Zuschauer: 60

    TSV Steinbach II - Germania Schwanheim 5:1 (3:1) - Zuschauer: 70

    Tuba Pohlheim - FV Biebrich 02 4:1 (0:0) - Zuschauer: 180

    FC Ederbergland - SV Niedernhausen 4:0 (4:0)

    SG Walluf - SG Kinzenbach 1:1 (1:1) - Zuschauer: 100

    SF/BG Marburg - VfB Marburg 1:2 (1:1) - Zuschauer: 600

    FV Breidenbach - FC Waldbrunn 4:2 (3:1) - Zuschauer: 140

    SV Bauerbach - SC Waldgirmes U 23 5:3 (2:1) - Zuschauer: 80

    RSV Weyer - FC Cleeberg 1:7 (1:2) - Zuschauer: 100


    1. TSV Steinbach II 5 5 0 0 11:1 15


    2. FC Cleeberg 5 4 1 0 16:4 13

    3. FC Ederbergland 5 4 0 1 13:6 12

    4. SF/BG Marburg 5 3 1 1 10:4 10

    5. FV Breidenbach 5 3 1 1 18:13 10

    6. SV Bauerbach 5 3 1 1 16:14 10

    7. RSV Weyer 5 3 1 1 10:11 10

    8. VfB Marburg 5 3 0 2 7:6 9

    9. SV Niedernhausen 5 2 1 2 10:8 7

    10. Tuba Pohlheim 5 2 1 2 9:10 7

    11. SG Walluf 5 1 3 1 11:11 6

    12. SG Kinzenbach 5 1 2 2 14:15 5


    13. Spvgg Eltville 5 1 1 3 7:7 4

    14. FV Biebrich 02 5 1 0 4 9:13 3

    15. SC Waldgirmes U 23 5 1 0 4 8:12 3

    16. FC Waldbrunn 5 0 1 4 8:17 1

    17. Germania Schwanheim 5 0 1 4 6:18 1

    18. FC Gießen II 5 0 1 4 8:21 1

    Zuschauerzahlen:


    Stadtallendorf: 320

    Fernwald: 220

    Erlensee: 600

    Steinbach: 150

    Neuhof: 250

    Waldgirmes: 260

    Dreieich: 360

    Griesheim: 100

    Friedberg: 120

    Dietkirchen: 130


    Gruppe A:


    1. SGB Fulda-Lehnerz 6 6 0 0 18:2 18

    2. 1.FC Erlensee 6 3 2 1 13:7 11

    3. Hünfelder SV 6 2 3 1 10:6 9

    4. Eintracht Stadtallendorf 4 2 2 0 8:4 8

    5. KSV Baunatal 5 2 2 1 9:6 8


    6. FSV Fernwald 5 1 4 0 11:8 7

    7. Bayern Alzenau 5 2 1 2 10:15 7

    8. Buchonia Flieden 6 1 2 3 5:13 5

    9. SV Steinbach 6 1 1 4 6:13 4

    10. 1.FC Hanau 1893 7 1 1 5 8:17 4

    11. SV Neuhof 6 0 2 4 7:14 2


    Gruppe B:


    1. SV RW Hadamar 6 4 2 0 13:6 14

    2. FC Eddersheim 6 3 1 2 14:10 10

    3. RW Walldorf 6 3 1 2 8:8 10

    4. SV Zeilsheim 5 3 0 2 14:7 9

    5. SC Waldgirmes 5 2 2 1 8:7 8


    6. SC Hessen Dreieich 4 2 1 1 8:6 7

    7. TuS Dietkirchen 6 2 1 3 12:11 7

    8. Viktoria Griesheim 6 2 1 3 7:11 7

    9. Türk Gücü Friedberg 4 1 1 2 4:6 4

    10. FV Bad Vilbel 5 1 1 3 6:10 4

    11. VfB Ginsheim 5 0 1 4 3:15 1