Beiträge von 4String

    Läuft alles nach Plan, werden Anfang 2020 die Bagger am Hünting rollen. „Wir haben die Zusage von der städtischen Baubehörde, im Januar die Baugenehmigung für die Tribüne zu erhalten. Damit könnten wir die Baumaßnahmen im ersten Quartal 2020 beginnen“, sagte FC-Präsident Ludger Triphaus. Wie Triphaus verriet, sollen im Januar auch die Baugenehmigungen für die Anzeigentafel und den Zaun im Gästeblock vorliegen.


    aus dem Bericht der Jahreshauptversammlung

    Jetzt ist es bald Februar. Verzögert sich mal wieder alles?

    Er will kein Amt übernehmen, er macht das natürlich nur aus reiner Menschen- und Nächstenliebe. :hohn: als ob der sich nicht für seine ach-so fleissigen Vermittlerdienste bezahlen lassen würde?? Nein danke!


    Wer weiß was er dem FC dann alles an Spielern andrehen will?

    Hat er nicht in der Vergangenheit eine Karawane von Spielern hinter sich hergezogen?

    Die Aussagen von Triphaus sind mal wieder hochgradig peinlich. Wo waren wir denn in den letzten Jahren so nah dran am Aufstieg?! Zwei mal Dritter mit riesigem Rückstand auf Platz eins, dann Sechster, Zehnter und Zwölfter!


    Keine nennenswerte Entwicklung bei den Sponsoren, keine bei der Infrastruktur, aber immer sein gleiches Blabla mit Regionalligaaufstieg. Ich kann es mittlerweile nicht mehr hören! Peinlich und realitätsfremd ist das! Schön, dass der Bericht auf der Vereinswebsite diese Sachen ausspart, vielleicht nimmt man ihn auch da nicht mehr ernst.

    Ich befürchte ja schon, dass das mit Exslager ein Rohrkrepierer wird... hat zuletzt im Training einen schlechten Eindruck gemacht, muss erst noch bis zum Winter aufgebaut werden, so Jara.


    Dazu ja sowieso fast 3 Jahre ohne Wettkampfpraxis.Hoffentlich hat er einen rein leistungsbezogenen Vertrag...

    Was ich wirklich armselig finde, sind die Auflagen, die durch den Verein und die Polizei im Vorfeld an die WSV-Fans gestellt wurden. Insbesondere Schwenkfahnen-Verbot! Ich kann mich noch gut an die Landesliga-Saison vor mehreren Jahren erinnern, wo unsere damals noch vorhandene Fanszene selbst von teilweise lächerlichsten Verboten betroffen war. Pyrotechnik-Verbot ja und auch durchsetzen, mehr Polizei bei Risikospielen und Kontrollen auch ja, aber Fahnen gehören zum Fußball einfach dazu! Da kann ich es auch gut verstehen, dass die WSV-Fans nach einer Minute wieder abgehauen sind.


    Und es kann mir doch keiner erzählen, dass der 1.FC auf die Auflagen der Polizei keinen Einfluss hat! So toll solche Spiele auch sind, als Auswärtsfan hätte ich irgendwann auch keinen Bock mehr, zu uns zu fahren. Und dann wundert man sich, warum nur so wenige Auswärtsfans kommen!!!

    Es ist ständig das Selbe! Alle werden durch überzogene Ziele verrückt gemacht und man landet (meistens) ganz schnell auf dem Boden der Tatsachen.
    Wir brauchen für den Aufstieg einen eindeutig besseren Kader als alle anderen Konkurrenten. Den haben wir mal wieder nicht, sondern maximal eine gute Mannschaft. Also sollte man auch nicht immer wieder was von Aufstieg erzählen. Platz unter den ersten 5 und dann mal sehen, was noch nach oben geht, wäre realistisch gewesen!


    Aber realistisch - das kann Jara nicht. Immer schön einen raushauen und das kommt wie ein Boomerang zurück, weil alle enttäuscht sind. Das ist sowas von kontraproduktiv sein ständiges Gequatsche von "Ambitionen"!!!

    Und noch ein weiterer Offensivspieler: Timur Karagülmez.
    In der Breite sehe ich uns mittlerweile sehr gut aufgestellt. Vielleicht haben wir dahingehend sogar den besten Oberligakader.


    Wir sind ohne Frage auch besser besetzt als letzte Saison. Trotzdem sehe ich in der Spitze andere Kader (Straelen, die Velberter Vereine) besser besetzt. Die ganz starken Spieler, die den Unterschied machen, haben wir eher nicht (ok, vielleicht Talarski, Exlager wenn fit). Damit wir bis ganz zum Ende oben mitspielen, muss schon verdammt viel gut laufen!

    Krank.... und was ist,wenn alle fit sind ? Was steckt da für ein System hinter ?

    Es werden ohnehin nicht alle fit sein oder noch da sein. Bei unserem eigentlich eingeplanten Stammtorwart Schumacher kann man ja jetzt wohl davon ausgehen, dass er nicht mehr fit wird oder dass es zumindest noch lange dauert. Sonst hätte man nicht nochmal nachgelegt. Wenn es jetzt schon wieder heißt, dass jemand beruflich nicht an allen Trainingseinheiten mitwirken kann, namentlich der zuletzt verpflichtete Torwart Bley, würde ich wetten, dass er max. noch bis zur Winterpause bleibt. Und ob Dillhage und Wenzel schon dauerhaft Stammtorhüter in der Oberligaspitze sein können, ist auch zweifelhaft.


    Daneben haben wir derzeit keinen fitten Torwart für die II. Mannschaft...

    Ich rechne mit Platz 3 in dieser Saison. Um aus der Liga aufzusteigen, brauchst du einen Über-Kader. Wir haben einen guten, aber keinen Spitzenkader. Ein Exlager (sofern er überhaupt fit ist!) und ein Talarski als Zugänge reichen da leider nicht für Platz 1.

    Lütfrink zieht noch den Bau der Umkleiden durch und zieht sich dann nach einem internen Streit zurück. Und wir stehen zudem ohne Jugendleiter da.


    Super, dass der Verein es jedes Mal schafft, irgendwen zu vergraulen. :cursing:

    Willkommen Exsl! :cool:


    Wenn der mal ne verletzungsfreie Saison spielt wird das ne echte Verstärkung!!

    Das ist leider das, was ich befürchte. Vom Namen her und wenn man das Alter von nur 28 Jahren sieht, ist das eine Knaller-Verpflichtung für uns, völlig ohne Frage! Da kann man auch nur den Vorstand beglückwünschen, Respekt.
    Auf der anderen Seite muss man aber auch seine letzten 3 Jahre sehen. Fast nur verletzt, keine Spielpraxis. WENN er verletzungsfrei bleibt, wird er unser Toregarant. Wenn...

    Tribüne? Anzeigetafel? Gästeblock? Erweiterung des Vereinsheims?


    Das waren alles Sachen, die Stand letzten Jahres kurzfristig erfolgen sollten oder wo weitere Informationen des Vereins erfolgen sollten. Überall war man sehr zuversichtlich, schon kurzfristig mit dem Bau beginnen zu können.


    Alles schon wieder eingeschlafen???

    Anscheinend kommt nun doch wieder Bewegung in die Planungen bzw die Realisierung der Tribüne. Man geht von einer Realisierung 2019 aus. Aber ähnliches haben wir ja schon oft gehört...